LG 42LG6000-ZA geht nicht an, startet immer wieder neu

Diskutiere LG 42LG6000-ZA geht nicht an, startet immer wieder neu im Forum Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: LG Typenbezeichnung: 42LG6000-ZA Inverter: Chassi: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): geht nicht an, startet immer wieder neu...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
B

Bastli79

Benutzer
Registriert
15.02.2015
Beiträge
29
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hersteller: LG

Typenbezeichnung: 42LG6000-ZA

Inverter:

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): geht nicht an, startet immer wieder neu

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Habe hier einen LG LCD 42LG6000-ZA der immer wieder neu startet. Er geht an die Led wird rot dann weiss und die Hintergrundbeleuchtung blitzt mehrmals auf und er fängt von vorn damit an. Optisch sieht alles gut aus, Netzteil wurden die Elkos auf Kapazität und ESR durchgemessen, alles ok, Spannungen sind auch ok. Ich denke der Fehler kommt vom Mainboard, da ich aber keine Unterlagen dazu habe komme ich nicht weiter da einen Fehler zu finden.

Hat irgendjemand eine Idee oder Trainingsmanual dafür?

Mainboard EAX39192001
Netzteil EAY41971801
 
F

fluxkompensator

Benutzer
Registriert
27.06.2014
Beiträge
60
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
HI Hatte auch dieses Problem bei dem Tv,
ist doch der mit der Roten Rückwand und dem Loch,
bei diesem Gerät war auf dem Netzteil 1 Elko 2Große nebeneinander, 82uf und ein Transistor Defekt, die Elkos sind Liegend unter einer Metallabdeckung,
die Transistor werte kann ich nicht sagen ist schon ein Jahr her aber beim durchmessen zeigt dich der Defekte.
Ich hoffe weiter geholfen zu haben, die Transistoren Fairchild habe ich aus Hong Kong kommen lassen bis ich merte das ich die auf einer Schlachter Platine eines defekten Ysus hatte.

Lg
 
B

Bastli79

Benutzer
Registriert
15.02.2015
Beiträge
29
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Netzteil scheint mir aber in Ordnung zu sein. Habe aber inzwischen am Mainboard rumgemessen und 2 Spannungsregler gefunden die keine Spannung ausgegeben, einmal IC1005 78R05F und IC1004 78R33F der wiederum speist einem EH18A dort habe ich zusätzlich am Ausgang gegenüber Masse praktisch keinen Widerstand gemessen. Die 3 werden wohl hin sein, wenn ich nur wüsste ob es nach dem Tausch wieder gehen wird? Den ich bekomme die irgendwie nirgends zu kaufen ausser in China.
 
J

jens1986

Benutzer
Registriert
11.01.2014
Beiträge
702
Punkte Reaktionen
29
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo Bastli79,

Hab hier noch ein Mainboard EAX39192001(14) / EBU42372384 rumliegen. Kann dir jedoch nicht sagen was mit dem ist, kann sein dass es funktioniert, kann auch sein dass es defekt ist. Könnte es dir aber für 10€ inklusive Versand anbieten, vielleicht hilft dir das für Quermessungen, Austausch einzelner Teile etc. oder aber du hast Glück und es tut es ;-) Bei Interesse meld dich einfach per PN, Bilder kommen gleich
 
J

jens1986

Benutzer
Registriert
11.01.2014
Beiträge
702
Punkte Reaktionen
29
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
So, hier die Bilder
 

Anhänge

  • 1_1.jpg
    1_1.jpg
    370,1 KB · Aufrufe: 1.909
  • 2_2.jpg
    2_2.jpg
    924,3 KB · Aufrufe: 1.684
B

Bastli79

Benutzer
Registriert
15.02.2015
Beiträge
29
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Habe inzwischen mit anderen funktionsgleichen Bauteilen provisorisch die Spannungsregler ersetzt, leider immer noch dasselbe Fehlerbild. :(
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.963
Punkte Reaktionen
384
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Schon mal an Software Problem gedacht????
Gruß Thomas
 
B

Bastli79

Benutzer
Registriert
15.02.2015
Beiträge
29
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Habe ich. Aber Update muss man laut LG bestätigen und das geht ohne Bild oder Funktion nicht, habe auch schon probiert was er macht falls ein Usb Stick mit Firmware dran steckt, passiert nix startet ja vorher schon wieder neu. Aber da die Spannungsregler defekt waren und nach Ersatz es immer noch nicht geht wird wohl noch mehr kaputt sein, aber mit rummessen komme ich so langsam nicht mehr weiter.
 
B

Bastli79

Benutzer
Registriert
15.02.2015
Beiträge
29
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Dank dem Mainboard von jens1986 funktioniert der Fernseher wieder. :-)
 
J

jens1986

Benutzer
Registriert
11.01.2014
Beiträge
702
Punkte Reaktionen
29
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Na dann: Glück gehabt und Glückwunsch :-)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: LG 42LG6000-ZA geht nicht an, startet immer wieder neu

Ähnliche Themen

LG LG 55LB650v kein Bild standby LED blinkt 5-7 mal geht dann aus

Philips 40PFL3208 Hintergrundbeleuchtung startet nur kurz wenn kalt

Samsung ue49ks8000lxxn Gerät geht nach 2Sek wieder aus/startet neu

LG 65UH668V TV geht an, kein Bild, Hintergrundbeleucht funktioniert

LG 55LA6208-ZA Logo LED blinkt 3 Mal

Oben