LG 42LE5500 kein Bild/Ton

Diskutiere LG 42LE5500 kein Bild/Ton im Forum Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: LG Typenbezeichnung: 42LE5500 Inverter: Chassi: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): kein Bild/Ton Meine Messgeräte...
M

mrcyko

Benutzer
Registriert
25.07.2021
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: LG

Typenbezeichnung: 42LE5500

Inverter:

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): kein Bild/Ton

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Ja, als PDF



Hallo zusammen,

gestern Abend hat mein schon etwas betagter LG 42LE5500 offenbar den Geist aufgegeben.
Folgendes Fehlerbild:
Mitten im Betrieb, ich hatte gerade den Sender gewechselt (dürfte aber irrelevant sein), fror das Bild plötzlich ein, Ton war weg und nach ca. 15 Sekunden hat sich das Gerät von selbst aus- und wieder eingeschaltet und zeigt seitdem kein Bild/Ton mehr.
Er lässt sich noch über die Fernbedienung ein- und ausschalten, reagiert auch noch auf andere Tasten (bestätigt diese durch blinken der LED am Gerät), man kommt aber weder ins Menü noch in andere Funktionen (bspw. Signalquelle).
Auch wird das LG Logo mit Uhrzeit auf dem Display nicht mehr beim Einschalten angezeigt, Backlight scheint auch tot zu sein.
Beim Ein-/Ausschalten hört man noch das Klicken des Relais, aber er scheint nicht vollständig zu starten.

Ich habe ihn über Nach mal komplett vom Strom getrennt und auch alle sonstigen Kabel abgezogen, aber immer noch da gleiche Fehlerbild.

Ich muss das Gerät jetzt nicht mit der Gewalt (selbst) reparieren, wenn das noch reparabel ist, würde ich es ggf. auch einer örtlichen gemeinnützigen Werkstatt spenden. Mich würde nur der Grund für den Fehler interessieren, falls man das mit den Angaben ermitteln kann.

Gruß
mrcyko

P.S. Auf dem Typenschild steht folgendes:

Model: 42LE5500-ZA
Product Code: 42LE5500-ZA.BEUWLJG
Manufactured: MAY 2010
 
M

mrcyko

Benutzer
Registriert
25.07.2021
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
HermannS schrieb:
Erstmal danke für Deine schnelle Antwort, das Mainboard sieht aber nicht ansatzweise ähnlich aus.
Ich habe mein Gerät aber bisher noch nicht geöffnet, u.a. aber bspw. dieses Bild bei AliExpress gefunden: https://de.aliexpress.com/item/32847519612.html
Den Stecker aus Deinem Blog sehe ich zwar, aber dort befindet sich kein Kleberklecks noch eine Spule in der Nähe.

Dies entspricht meinem Mainboard bis auf die zwei Antenneneingänge unten.
Meine Symptome klingen diesen sehr ähnlich: https://forum.iwenzo.de/42le5500-ke...atusbalken-und-logo-funktioniert--t67650.html

Meine Vermutung, ich muss ebenfalls den BGA reballen, das deckt sich auch mit diversen Videos, wie z.B.
(wobei man den Kollegen fast nicht versteht)
 
Zuletzt bearbeitet:
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.454
Punkte Reaktionen
96
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Ok, du willst dann nicht weiter an dem Gerät selber arbeiten? Vom Fehlerbild her ist die Diagnose mit dem BGA naheliegend, aber normalerweise muss man sich da erst mal mit den grundlegenden Funktionen (Spannungsversorgung) Schritt für Schritt befassen, bis man was Auffälliges findet oder eben nicht.
 
M

mrcyko

Benutzer
Registriert
25.07.2021
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
HermannS schrieb:
Ok, du willst dann nicht weiter an dem Gerät selber arbeiten?
Zumindest nicht gleich, vor nächstem Wochenende komme ich eher nicht dazu, mich eigehender damit zu befassen.
HermannS schrieb:
Vom Fehlerbild her ist die Diagnose mit dem BGA naheliegend, aber normalerweise muss man sich da erst mal mit den grundlegenden Funktionen (Spannungsversorgung) Schritt für Schritt befassen, bis man was Auffälliges findet oder eben nicht.
Ich werde mal bei Gelegenheit ein paar Messungen durchführen. Hab leider keine größere Werkstatt mit ausreichend Platz ;-)
 
T

tik-tak

Benutzer
Registriert
20.12.2006
Beiträge
502
Punkte Reaktionen
8
Es könnte sehr wahrscheinlich CPU hinüber sein. Man kriegt bei Ali aber da wird auch viel Schrott verkauft und das Problem nach Tausch CPU nicht alle Funktionen werden laufen.

Messen schadet nicht, aber sehr sehr sehr wahrscheinlich CPU putt ist.
 
M

mrcyko

Benutzer
Registriert
25.07.2021
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
tik-tak schrieb:
Es könnte sehr wahrscheinlich CPU hinüber sein. Man kriegt bei Ali aber da wird auch viel Schrott verkauft und das Problem nach Tausch CPU nicht alle Funktionen werden laufen.

Messen schadet nicht, aber sehr sehr sehr wahrscheinlich CPU putt ist.
Ich befürchte ja auch, dass es ein wirtschaftlicher Totalschaden ist. Das Gerät hat aber auch seine Schuldigkeit getan mit >6 Jahren Betriebszeit. AliExpress ist mir auch zu unsicher, die ausgebauten Mainboards da kosten auch um die 150€ und man weiß nicht, was man bekommt.
 
T

tik-tak

Benutzer
Registriert
20.12.2006
Beiträge
502
Punkte Reaktionen
8
Ich meinte bei Ali CPU kaufen und ersetzen aber dabei gehen manche Funktionen verloren. Zb Ci Schacht auf jeden Fall.
Bei Ali werden gebrauchte CPU als neu verkauft und manchmal sogar gleich kaputt. Es lohnt sich eigentlich nicht.

Mainboard bei Ali würde niemals kaufen)

Wenn man Spass hat und 20 Euro nicht tut, dann CPU mit meisten positiven Bewertungen bestellen und probieren.
 
Zuckerbiene

Zuckerbiene

Benutzer
Registriert
09.05.2007
Beiträge
898
Punkte Reaktionen
17
könnte aber auch die HG Beleuchtung sein . mind. eine LED defekt
 
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.454
Punkte Reaktionen
96
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Meinst? Es ist doch zuerst das Bild eingefroren, d.h. das Licht muss noch da gewesen sein.
 
Zuckerbiene

Zuckerbiene

Benutzer
Registriert
09.05.2007
Beiträge
898
Punkte Reaktionen
17
ja hatte ich auch schon , war die letzte Zuckung bevor die LED dann weg war und die Schutzschaltung kam.
ist ja bei einem 42 Zoll schnell zu testen.
alles andere lohnt bei dem alter her sowieso nicht mehr.
 
L

lumq2

Benutzer
Registriert
26.10.2015
Beiträge
139
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
da muss ich Zuckerbiene recht geben ,da wird die HG Beleuchtung defekt sein , bei den Display habe ich das bei mehreren Tv s gehabt ,ist z.b . auch in Toshiba ,Grundig , eingebaut , 5 led streifen in der mitte zusammen gesteckt. einzelne zu wechseln ist sinnlos , geht kurz an dann sind andere defekt ,hauptsächlich ist L2 defekt ,hatte auch schon das HG an und aus geht ,hilft nur alle streifen zu wechseln , gibt es bei AliExpress . Alle Geräte waren 5-6 Jahre alt. Gruß Lutz
 
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.454
Punkte Reaktionen
96
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Ah, das heißt, dass bei dem LG die Schutz alles abschaltet? Jetzt wo ihr es sagt, erinnere ich mich, dass LGs bei kaputten LEDs maximal bis zum Logo kommen.
 
L

lumq2

Benutzer
Registriert
26.10.2015
Beiträge
139
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Die LEd ´s werden beim testen auch unterschiedlich hell bzw bleiben dunkel ,gehen erst bei höherer Spannung an . Gruß Lutz
 
Thema: LG 42LE5500 kein Bild/Ton

Ähnliche Themen

Panasonic TX-32csn608 Kein Bild, kein Ton, grünes Blinken der Bereitschafts-LED

LG 32LN5758 Kein Bild/Kein Ton

LG 55UF6809 Ton vorhanden, kein Bild

LG 47LB652v Austauschmainboard hat falsche Anschlüsse

LG LG 60PA6500 - ZA kein Bild, nur Ton

Oben