LG 32LN6138 halbseitige Bildstörung

Diskutiere LG 32LN6138 halbseitige Bildstörung im Forum Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: LG Typenbezeichnung: 32LN6138 Inverter: Chassi: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): halbseitige Bildstörung Meine...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S

stma699

Benutzer
Registriert
13.12.2016
Beiträge
225
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hersteller: LG

Typenbezeichnung: 32LN6138

Inverter:

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): halbseitige Bildstörung

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Ja, als PDF



Hallo,
ich habe einen LG 32LN6138. Bei dem mussten alle 3 LED Stripes getauscht werden, da das Bild komplett dunkel. Jetzt kommt wieder ein Bild mit linksseitiger, halbseitiger Störung. Ich vermute das T-Con Board. T-Con Board hat die Bezeichnung LC500DUE-SFR1 und 6870C-0452A und im Feld 4C124D darunter 3259A1.
Frage1: ist das das originale T-Con Board, das zu 32LN6138 passt?
Frage2: Oder könnte die schmale Treiberplatine rechts unterhalb des Bildschirms defekt sein?

Die Bezeichnung LC500UE-SFR1 und 6870C-0452A habe ich aber auch bei 42 Zöllern und 47 Zöllern T-Con Boards gefunden.

Bilder habe ich angehängt.
Nachtrag: Durch die Suchfunktion bin ich darauf gestoßen, so einen LG Typ habe ich schon mal repariert. Bloß damals war nur die Hintergrundbeleuchtung defekt.
 

Anhänge

  • 40D14FB2-E07B-4CC4-931A-FC0CD150DA6B.jpeg
    40D14FB2-E07B-4CC4-931A-FC0CD150DA6B.jpeg
    190,5 KB · Aufrufe: 351
  • E981641E-5A3F-44C8-B00E-49C815E01B41.jpeg
    E981641E-5A3F-44C8-B00E-49C815E01B41.jpeg
    389,7 KB · Aufrufe: 367
  • EF334721-A24C-4E3E-A87F-EC3873FDD7FB.jpeg
    EF334721-A24C-4E3E-A87F-EC3873FDD7FB.jpeg
    329,8 KB · Aufrufe: 312
Zuletzt bearbeitet:
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
3.320
Punkte Reaktionen
274
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo!
Frage1: ist das das originale T-Con Board, das zu 32LN6138 passt?
-> Wieso fragst Du das? Das war doch auch vorher drin und hat funktioniert? Ändert sich doch nicht beim Tausch der Hintergrund-LEDs.
Vielleicht wirklich noch mal die Flexbänder TCON->Panel aus den 0-Kraft-Sockeln herausnehmen, die Kontaktflächen mit Isopropanol reinigen, und das Ganze wieder sorgfältig zusammenstecken und verriegeln.

Pessimistisch gesehen könnte auch der schlechteste Fall eingetroffen sein daß Du die geklebten(!) Flexbänder zum eigentlichen LCD beschädigt hast beim Hantieren, denn da hängt ja die lange Leiterkarte dran. Das wäre allerdings nicht reparabel, leider.
Na, erstmal die erstgenannten Maßnahmen ausprobieren.
 
S

stma699

Benutzer
Registriert
13.12.2016
Beiträge
225
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Die geklebten goldfarbenen Flexbänder habe ich vorsichtigst behandelt.

Habe mal auf dem T-Con Bord Spannungen gemessen.

V com Seite
VGL -4,98V
VGH o -4,98 V
VGH R 26,92 V
CLK5 6,27 V
CLK3 6,26 V
CLK1 6,27 V

V com R FB Seite
V ST 7,23 V
VGH E -4,94 V
VGH F 26,92 V
CLK6 -4,98 V
CLK4 6,27 V
CLK2 6,27 V
Z OUT 6,27 V

Kann Da einer was draus schlussfolgern?

Negative Spannungswerte, gehören die auf ein T-Con Board?

Da ist noch ein Widerstand R26 dabei, ca. 1mm gross.
 

Anhänge

  • DD54495B-C04D-4057-A5D1-AFA7505166F7.jpeg
    DD54495B-C04D-4057-A5D1-AFA7505166F7.jpeg
    268,8 KB · Aufrufe: 357
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.466
Punkte Reaktionen
99
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Du hast also vor dem LED-Tausch nicht gesehen, wie das Bild war (mit Taschenlampe z.B.). Wir müssen also davon ausgehen, dass es die Streifen nicht hatte. Oder ist das so ein "geerbtes" Gerät mit unbekannter Historie, das verbastelt wurde?
Ich schließe mich Lötspitze an mit der Einschätzung, dass ein TCON nicht kaputt geht, wenn man die LEDs tauscht. Das einzige was bewegt wurde, ist das Panel.
Das Dumme an so einem Fehlerbild ist, dass es vom TCON kommt, aber auch das Panel daran schuld sein kann und das TCON stört. Es gibt eine Zone, die vom Muster her anders aussieht. Das ist der erste Source-Driver rechts von der Mitte. Deshalb wäre meine Einschätzung, dass der kaputt ist.

Kommt in der linken Hälfte denn überhaupt ein Bild?
 
S

stma699

Benutzer
Registriert
13.12.2016
Beiträge
225
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Geerbtes Gerät mit unbekannter Historie. Auf dem Bildschirm sind links die lila und schwarzen senkrechten Balken zu sehen, rechte Seite ist ok, da leuchtet es hell. Mein Bild ist verkehrt rum.
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.903
Punkte Reaktionen
376
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
6870C-0452A 6871L-3259A LC500DUE-SFR1 dafür steht das 3259A.

Muss aus nem 32 Zöller sein sonst könnte es mit dem Bild Probleme geben. TCON habe ich in meiner Liste, falls du interesse hast. Ich glaube 6,99 inkl Versand stand dort drinne.

LG Thomas
 
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.466
Punkte Reaktionen
99
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
"leuchtet hell" bedeutet "kommt ein Bild"?
 
S

stma699

Benutzer
Registriert
13.12.2016
Beiträge
225
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Ein Bild kommt nicht.
Ein Ersatz T-Con Board habe ich schon bestellt. Das stammt aus einem 32LN613S. Hoffe das das passt. Ich weiss nur nicht welche Bezeichnung auf einem T-Con Board wichtig ist. Wäre ja auch zu einfach gewesen, nur durch Erneuern der Hintergrundbeleuchtung, den TV wieder zum Mitmachen zu bewegen. Mit dem ersten Source Driver muss ich mich noch beschäftigen, das sind noch Böhmische Dörfer.
 
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.466
Punkte Reaktionen
99
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Mit source drivern sich zu beschäftigen lohnt nicht, weil sie irreparabel sind. Hast du den halb-halb-Test beim Panel gemacht? Also die von vorne rechte Seite vom TCON abstecken und schauen, ob die linke sich erholt.
 
S

stma699

Benutzer
Registriert
13.12.2016
Beiträge
225
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hatte gerade das rechte Flachbandkabel vom T-Con zum Panel Driver mal gelöst und wieder richtig(!) reingesteckt. Plötzlich ging der TV wieder und zeigte ein Bild. Jetzt lese ich, das ihr das halb und halb Test nennt. TV geht wieder. Mache gerade Kanalsuche. Man sollte erstmal immer alle Kabel- und Steckverbindungen überprüfen, ob die wieder richtig installiert sind. Danke für die Hilfe und Tipps im Forum. Gesundes Neues Jahr 2020.

Somit hat sich die Frage nach dem richtigen T-Con Board auch erledigt.
 

Anhänge

  • 96CB5E9C-EAB0-4E25-AA0E-0B4B9CF9B563.jpeg
    96CB5E9C-EAB0-4E25-AA0E-0B4B9CF9B563.jpeg
    254,9 KB · Aufrufe: 287
  • 065E3242-372D-47C6-BAA5-B72B5D2D6478.jpeg
    065E3242-372D-47C6-BAA5-B72B5D2D6478.jpeg
    355,4 KB · Aufrufe: 285
Zuletzt bearbeitet:
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
3.320
Punkte Reaktionen
274
Wissensstand
Informationselektroniker
Glückwunsch..und der Tip (Post #2) war also richtig:
Vielleicht wirklich noch mal die Flexbänder TCON->Panel aus den 0-Kraft-Sockeln herausnehmen, die Kontaktflächen mit Isopropanol reinigen, und das Ganze wieder sorgfältig zusammenstecken und verriegeln.
Dann mal auf ein schönes, neues 2020, Prost!
 
S

stma699

Benutzer
Registriert
13.12.2016
Beiträge
225
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Ja, Danke. Prost!
 
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.466
Punkte Reaktionen
99
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Ach kuck! Na dann ist ja jetzt alles gut. Dann war die eine Seite so unglücklich eingesetzt, dass das ganze TCON gestört war. Etwas ungewöhnlich, aber nicht unmöglich, wie wir sehen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: LG 32LN6138 halbseitige Bildstörung

Ähnliche Themen

LG 65UH668V TV geht an, kein Bild, Hintergrundbeleucht funktioniert

LG LG55LA6208-ZA

LG 37LE5300 T-Con Board = T-Con Board ??

Oben