Lampentest bei Metz 695G Chassis, BU geht immer kaputt

Diskutiere Lampentest bei Metz 695G Chassis, BU geht immer kaputt im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Metz Hawaii-S Typenbezeichnung: 70TB44 Chassi: 695G...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
T

tubesaurus

Benutzer
Registriert
19.12.2005
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Metz Hawaii-S
Typenbezeichnung: 70TB44
Chassi: 695G

Vorhandene Messgeräte: Oszilloskope
Schaltplan vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Grundwissen mit Reparaturerfahrung bei TV / HIFI / Video ...

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hallo

jetzt versuche ich es nochmal mit der Bitte mir einen Schaltplan
zu schicken, da ich ohne nicht weiterkomme.
hier schon mal meine mail-Adresse: <a href="mailto:**********">**********</a>
für den Fall das mir jemand den Plan schicken kann, 20MB
sind kein Problem.

habe laut Reperatur tipp bereits BUH515 und Ost West FET TR1503
gewechselt. Leider ohne Erfolg.
Die Unterbrechung im Ablenkkreis habe ich gefunden und behoben.

Habe bei ähnlichen Fehlern gelesen das man da eine Lampe
zum testen einbauen soll. Wie funktioniert das?

Wenn ich den Fehler gefunden habe, berichte ich hier
jedenfalls darüber, was es war.

Schöne Grüße
Armin
 
C

Chrisi

Benutzer
Registriert
16.10.2005
Beiträge
73
Punkte Reaktionen
0
HI

Die Lampe (ca 60 W) muß zwichen Emitter und Collektor vom HK Transistor (auf der Leiterplatte). Mußt aber den transistor dazu am besten ausbauen. (NICH DIE LAMPE MIT TRANSISTOR BETREIBEN) Wenn die Lampe leuchtet ist das NT IO.


Gruß Chris
 
TV-Troubleshooter

TV-Troubleshooter

Benutzer
Registriert
01.05.2003
Beiträge
1.796
Punkte Reaktionen
38
Metz

Wo hast Du die Unterbrechung im Ablenkkreis gefunden?
Verwende außerdem einen wertigen BUH Typ.
Du kannst die Endstufe auch mit verminderter Versorgungsspannung betreiben so das du nicht jedesmal einen Transistor zerstörst.

So lässt sich hier prima messen.....
 
T

tubesaurus

Benutzer
Registriert
19.12.2005
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

erstmal vielen Dank für die Tipps und die Zusendung des Schaltplans,
ich konnte ihn in A3 ausdrucken.

die Unterbrechung fand ich an dem ersten pin auf der kleinen Platine
auf der Ablenkeinheit.
Für den BUH515 habe ich einen BUH5151D ( mit Diode ) genommen.

Dann werde ich den Lampentest durchführen, um sicherzustellen das das
Netzteil arbeitet.
Weiterhin werde ich dann die Versorgungsspannung des Zeilentrafos abklemmen und statt dessen ein Labor Netzteil mit ca. 30-60V
anklemmen.
Mal sehen ob ich dann dem Fehler auf die Schliche komme.
Schöne Grüße
Armin
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
tubesaurus schrieb:
Für den BUH515 habe ich einen BUH5151D ( mit Diode ) genommen

Warum?
 
T

tubesaurus

Benutzer
Registriert
19.12.2005
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
weil es den BUH515 mit und ohne eingebaute Diode gibt.
Ich glaube mit Diode ist besser, da sie den Transistor vor
inversen Spannungsstitzen beim Abschalten schützt.
Gruß
Armin
 
T

tubesaurus

Benutzer
Registriert
19.12.2005
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Hallo em2-gott,

danke für den Hinweis. Ich werde mir nochmals genau die Datenblätter
anschauen.
Ich dachte nämlich zuerst, das der originale BUH515 von ST
auch so eine Diode hat....

Gruß
Armin
 
T

tubesaurus

Benutzer
Registriert
19.12.2005
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

ich wollte noch bescheid sagen das der Fernseher jetzt wieder einwandfrei
läuft, nachdem ich den originalen BU ohne integrierte Diode eingebaut hatte.
Nochmals vielen Dank für Eure Hilfe.
Gruß
Armin
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
tubesaurus schrieb:
Hallo,

ich wollte noch bescheid sagen das der Fernseher jetzt wieder einwandfrei
läuft, nachdem ich den originalen BU ohne integrierte Diode eingebaut hatte.
Nochmals vielen Dank für Eure Hilfe.
Gruß
Armin

Na also....
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Lampentest bei Metz 695G Chassis, BU geht immer kaputt

Ähnliche Themen

Metz hawaii-s 70TB44 Zeilen BU geht immer kaputt

Oben