KEIN POWER BEIM THOMSON DTH 460E

Diskutiere KEIN POWER BEIM THOMSON DTH 460E im Forum Reparatur BLU RAY Player / Brenner im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: THOMSON DTH 460 E Typenbezeichnung: DVD Chassi...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
TV-KARSTEN

TV-KARSTEN

Benutzer
Registriert
02.07.2005
Beiträge
215
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: THOMSON DTH 460 E
Typenbezeichnung: DVD
Chassi:

Vorhandene Messgeräte: Digital oder Analogvoltmeter
Schaltplan vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Grundwissen (Hobby Elektroniker P=U*I sollte ein Begriff sein)

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hallo alle zusammen :P

Gestern hat mich mein Thomson DVD verlassen. :(
Die LED ist nicht mehr am Leuchten und das Gerät lässt sich nicht Einschalten.
Nach meinen Messungen im Netztteil, habe ich weder die 5Volt Stby noch die 3,5 oder die 12 Volt die auf der Platiene stehen. :(

Lediglich 51Volt liegen am Rele ( an einem Bein ) und 20 Volt an einem Transitor "NEC 8772 "an, wobei beim NEC das mittlere "Beinchen" O Volt hat jedoch nicht zu Masse hin.

WIE Bekomme Ich Ihn wieder zum Laufen :?:

Danke für jede Hilfe
Gruss Karsten
 
oscillator909

oscillator909

Benutzer
Registriert
09.11.2003
Beiträge
3.422
Punkte Reaktionen
69
Hallo,

wo hast Du die 51Volt gemessen, im primär Teil des NT, also vor dem Wandlertrafo ?

Hast Du an dem großen Netzelko ca. 300 Volt ? Hat das Netzteil ein Leistungs IC oder einen Transistor verbaut ? Stelle doch, wenn Du kannst, ein Foto rein,

Gruß
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Da hat mit Sicherheit eine Sekundärdiode Kurzschluss. Über diese Diode wird die Stand-By Spannung gewonnen, die wiederum benötigt wird, um das Hauptnetzteil zu starten.
Einfach mal alle Sekundärdioden auf Kurzschluss prüfen...
 
TV-KARSTEN

TV-KARSTEN

Benutzer
Registriert
02.07.2005
Beiträge
215
Punkte Reaktionen
0
Noch kein Strom

Hallo oscillator909 und em2-gott

die 51 Volt habe ich an dem Rele gemessen. die 20 Volt an den NEC 8772.
Leider weiss ich nicht wie ich ein Bild hier rein bekomme.
Habe Dir oscillator909 eine Mail mit Bild gesendet.
Wie genau Prüfe ich die Sekundädioden? Auf durchgang ( PIP ) ?
Gruss und Danke

PS: die 300 Volt sind da !
 
B

Bertl100

Benutzer
Registriert
19.05.2005
Beiträge
3.786
Punkte Reaktionen
1.509
Leider weiss ich nicht wie ich ein Bild hier rein bekomme

wenn du eine antwort verfaßt, taucht unterhalb des weißen eingabefensters eine zeile auf "Ein Bild dem Beitrag hinzufügen".

Wie genau Prüfe ich die Sekundädioden? Auf durchgang ( PIP ) ?
hat dein multimeter keinen dioden-meßbereich?
die diode sollte in einer richtung hochohmig sein, in der anderen eine flußspannung von ca. 0.5 - 0.6V (je nach meßgerät) aufweisen.
sollte die diode in beide richtung niederohmig sein, dann ist sie sicher defekt. das ohmmeter zeigt dann 0 Ohm an.
So einen kurzschluß kannst du auch im eingebauten Zustand messen.
Um aber festzustellen, ob sie sicher geht, mußt du (um das hochohmige zu messen) die diode mindestens einseitig ablöten.

bernhard
 
TV-KARSTEN

TV-KARSTEN

Benutzer
Registriert
02.07.2005
Beiträge
215
Punkte Reaktionen
0
Hallo nochmal ,

habe jetzt die Dioden gemessen, aber irgentwie bekomme ich an keiner
" Saft "
Ich stelle mal zur hilfe Bilder ein !




Gruss Karsten
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker



Eine von den beiden Dioden müßte Kurzschluss haben. Ich glaube es ist die Untere. Diese ersetzte ich im Fehlerfall durch einen normale 1N4007 Netzdiode und hatte noch keine Reklamationen.
 
TV-KARSTEN

TV-KARSTEN

Benutzer
Registriert
02.07.2005
Beiträge
215
Punkte Reaktionen
0
ER LÄUFT :-)

HALLO em2-gott :twisted:

Jo, das war´s :!:
Er Tut es wieder wie am ERSTEN Tag :P
Lieben Dank dafür
Gruss Karsten
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: KEIN POWER BEIM THOMSON DTH 460E

Ähnliche Themen

Kein Power beim Thomson DTH 210 E

Oben