JVC VM-42V31BUE Streifen im Display bzw. Wackler im Controll

Diskutiere JVC VM-42V31BUE Streifen im Display bzw. Wackler im Controll im Forum Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: JVC Typenbezeichnung: VM-42V31BUE Inverter: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Streifen im Display bzw. Wackler im...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
J

jhelt

Benutzer
Registriert
04.11.2008
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: JVC

Typenbezeichnung: VM-42V31BUE

Inverter:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Streifen im Display bzw. Wackler im Controllerboard

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo zusammen,
wie schon oben geschrieben besitze ich das Plasma Gerät JVC VM-42V31.
Leider macht das Teil die letzte Zeit immer mehr Zicken.Das macht sich wie folgt bemerkbar:
Beim einschalten habe ich über das ganze Display Streifen(bunte ,in allen Farben),lässt man es einen Moment laufen sind sie weg.
Nun ist aber fast jeden Tag und es zieht sich über stunden bis man wieder ein richtiges Bild hat.
Nach einigem Probieren habe ich festgestellt das wenn man auf das Controllerboard drückt,der Fehler verschwindet.
Nun bruche ich Eure hilfe:Gibt es eine Möglichkeit diesen Fehler genauer zu lokalisieren und wenn was muß tun,
kann es an einer Kalten Lötstelle liegen?Was gibt es noch für Ursachen.??
Bitte nehmt es mir nicht übel das ich die Fachbegriffe nicht kenne,ich hoffe Ihr helft einem Ahnungslosen.
Bitte sagt bescheid wenn Ihr weitere Angaben braucht und ich danke Euch schon mal im Voraus!
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
welches Panel ist den verbaut?
 
J

jhelt

Benutzer
Registriert
04.11.2008
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
dank Dir erst mal für Dein Interesse.Ich kann Dir auf die schnelle nicht sagen was für ein panel verbaut ist.Die Receiverbox hat die Bezeichnung TU-42V31 BUE.Da drüber läuft ja alles.Kannst Du mir sagen wie ich an die bezeichnung vom Panel komme ohne das ich das ganze Ding zerlegen muß??Wäre nett wenn Du bescheid sagst!
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
jhelt schrieb:
Hallo,
dank Dir erst mal für Dein Interesse.Ich kann Dir auf die schnelle nicht sagen was für ein panel verbaut ist.Die Receiverbox hat die Bezeichnung TU-42V31 BUE.Da drüber läuft ja alles.Kannst Du mir sagen wie ich an die bezeichnung vom Panel komme ohne das ich das ganze Ding zerlegen muß??Wäre nett wenn Du bescheid sagst!

die Panelbezeichnung kann evtl. durch die Rückwand sehen (oben) - ich bin jetzt aber davon ausgegeangen, dass du am Panelcontoller gedrückt hast, oder liege ich da falsch?
 
J

jhelt

Benutzer
Registriert
04.11.2008
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Sorry ,da hab ich mich wohl falsch ausgedrückt!Ich meinte dieses Controllerboard in diesem Receiver den man zum Ansteuern des Plasmas benötigt!Das Board hat die 2 Ausgänge DVI und ein anderer, die direkt mit dem Fernseher verbunden werden!An diese Box kommt dann alles weitere dran.
Sprich,Dbox,Playstation u.s.w .

Dieses Board ist gesteckt wie eine Grafikkarte und wenn ich auf dieses Board drücke,ist der Fehler verschwunden.
Halt nur nicht für Lange!

Ich hoffe ich habe mich jetzt etwas klarer ausgedrückt und sorry für meine ungenaue Beschreibung!
 
TV-Troubleshooter

TV-Troubleshooter

Benutzer
Registriert
01.05.2003
Beiträge
1.796
Punkte Reaktionen
38
jhelt schrieb:
Beim einschalten habe ich über das ganze Display Streifen(bunte ,in allen Farben),lässt man es einen Moment laufen sind sie weg.

Beschreibung könnte auch auf einen defekten tauben Elko hinweisen...
Evtl. mit Wärme und Kältespray ran..
 
J

jhelt

Benutzer
Registriert
04.11.2008
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Du hast Recht!!Ic hab es zwar jetzt nur mit einem Fön versucht,aber es kam nachdem ich es warm gemacht habe eine direkte veränderung!Das Bild wurde einwandfrei,als ich den Fön auf Kalt stellte kam sofort der fehler wieder.
Das Bauteil ist ein Rechteck mit der Bezeichnung 16v 47.Sagt Dir das was??
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
jhelt schrieb:
Du hast Recht!!Ic hab es zwar jetzt nur mit einem Fön versucht,aber es kam nachdem ich es warm gemacht habe eine direkte veränderung!Das Bild wurde einwandfrei,als ich den Fön auf Kalt stellte kam sofort der fehler wieder.
Das Bauteil ist ein Rechteck mit der Bezeichnung 16v 47.Sagt Dir das was??

schau lieber nach Elkos
http://de.wikipedia.org/wiki/Elektrolytkondensator
 
J

jhelt

Benutzer
Registriert
04.11.2008
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Danke für den Link,
sieht aus als wäre es ein smd-ta-elko zur oberflächen Montage!Ich kann leider nichts vergleichbares mit der bezeichnung 16V 47
finden!Auf der unterseite(wenn man das Board dreht)befinden sich aber auch Elkos,vielleicht sind die es auch!Kann man das irgendwie messen??
Danke schon mal
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Elkos können gemessen werden:

mit einem Kapazitätsmessgerät (ausserhalb der Schaltung) oder mit einem ESR-Messgerät in der Schaltung


oder gezielt mit Fön und Kältespray suchen
 
J

jhelt

Benutzer
Registriert
04.11.2008
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Alles klar,werd mich dann mal auf die Suche machen!
Stört Dich nicht wenn ich Dich zu gegebener Zeit nochmal belästige??
Gruß
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
nur zu - aber nicht mehr kaputt machen :mrgreen:
 
TV-Troubleshooter

TV-Troubleshooter

Benutzer
Registriert
01.05.2003
Beiträge
1.796
Punkte Reaktionen
38
Diese speziellen Elkos sind eine tickende "Zeitbombe" in sehr vielen Geräten. Dies werden sicher viele Camcorder Servicetechniker bestätigen.
47µF/ 16V ?
 
J

jhelt

Benutzer
Registriert
04.11.2008
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Ich habe diesen speziell mal getestet und ausgelötet,brachte aber nicht den gewünchten effekt!Ich muß mich wohl weiter auf die Suche machen!Das Problem ist ,das die eigentlichen Elkos auf der Unterseite liegen und ich dieses deshalb nicht mit Kältespray(was muß ich mir eigentlich unter Kältespray vorstellen??Ist es das Zeug was ich als Sportler benutze??)behandeln kann.Vielleicht fällt dir ja noch eine Alternative ein!Ich habe an diesen 47yu 16v die Ausgangsspannung gemessen und festgestellt das sie bei dem einem den ich meine um einiges geringer ist als bei den anderen,da ich keinen Schaltplan habe weiß ich aber auch nicht ob das normal ist!Wie gesagt ,werde wohl weiter suchen müssen!
 
TV-Troubleshooter

TV-Troubleshooter

Benutzer
Registriert
01.05.2003
Beiträge
1.796
Punkte Reaktionen
38
Kältespray wird in Dosenform wie viele andere Sprays angeboten. Dieses kommt insbesondere bei der Fehlersuche ( wie in Deinem Fall ) zum Einsatz.

So sehen die Dinger aus: http://www.weicon.de/images/products/sp ... -spray.jpg
 
J

jhelt

Benutzer
Registriert
04.11.2008
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
ich hab mal 2 Fotos angehangen.Vielleicht kann ja jemand anhand der Bilder schon einen Fehler erkennen
Das erste Bild ist mit Druck auf das Board,das 2. ohne.Ich würde nicht so nerven,aber ich denke das Problem ist ,das das Teil zu alt um noch viel Geld rein zu stecken.Auf der anderen Seite hat es immer gut funktioniert!

Wenn es denn an den Elkos liegt,kann ich diese ja vielleicht wechseln.
Ich verstehe nur nicht warum sich dann bei Druck das Bild verändert!

Naja sei´s drum.Wäre nett wenn mir einer was dazu sagen könnte!

verkleinert.jpg
 

Anhänge

  • verkleinert2.jpg
    verkleinert2.jpg
    6,2 KB · Aufrufe: 1.517
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: JVC VM-42V31BUE Streifen im Display bzw. Wackler im Controll
Oben