JVC LT-19DA9BJ Bildausfall nach 2-3Sekunden

Diskutiere JVC LT-19DA9BJ Bildausfall nach 2-3Sekunden im Forum Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: JVC Typenbezeichnung: LT-19DA9BJ Inverter: Netzteil + Inverter YP1922-4LHM Chassi: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte)...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
C

chryslerfahrer

Benutzer
Registriert
27.06.2015
Beiträge
193
Punkte Reaktionen
4
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hersteller: JVC

Typenbezeichnung: LT-19DA9BJ

Inverter: Netzteil + Inverter YP1922-4LHM

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Bildausfall nach 2-3Sekunden

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo Zusammen,

meine Nachbarin hat mir ihren kleinen TV vorbeigebracht.
Ist ein JVC mit Innenleben von HUMAX (Logicboard) und SAMSUNG (?) Netzteil mit Inverter

Gerät angesteckt, eingeschaltet (blaue LED leuchtet), Bild kommt für 2-3Sekunden und dann bleibt es dunkel.
Das Bild ist mit einem Scheinwerfer (wie zu erwarten) erkennbar.

So jetzt habe ich mir alle Kondensatoren vorgeknöpft die leider alle in Ordnung sind. Die Endstufen, Dioden, sämtliche Widerstände und HV-Kondenstoren im Umkreis des Inverters sind alle ebenfalls in Ordnung.

Alle Spannungsregler am Logicboard funktionieren und die Werte stimmen.

Was seltsam ist: am Netzteil sind am 12V-Anschluss exakt 15V zu messen (nehme an da ist der Aufdruck falsch weil die 7V und 5V stimmen).
Es gibt bei electrotanya die Schaltpläne von der Elektronik, leider aber nicht vom Netzteil.

Ich tippe einmal auf den blauen Invertertrafo. Was meint ihr? Kennt jemand den TV und hatte schon einmal diesen Fehler?

Liebe Grüße
 

Anhänge

  • IMG_0759.JPG
    IMG_0759.JPG
    771,1 KB · Aufrufe: 760
  • IMG_0760.JPG
    IMG_0760.JPG
    937,4 KB · Aufrufe: 658
Zuletzt bearbeitet:
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
3.251
Punkte Reaktionen
264
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo!

So etwas deutet wirklich entweder auf
  • Inverter-Trafo,
    Inverter-Hochspannungs-Kondensatoren oder
    Röhren-Anschluß hin, evtl. ist auch das
    Lebensende der Röhren erreicht
.
Daß das Bild kurz aufleuchtet liegt daran, daß beim Start die Schutzschaltungen für 1-2s außer Betrieb gesetzt werden damit die Röhren zünden können.
Um die Röhren zu überprüfen: eine oder paarweise (je nachdem wieviele an einem Trafo hängen) einzeln anstecken. Ist die Röhre defekt bzw. der Anschluß dazu leuchtet nix, sonst blitzt es für 1-2s auf.
Zum Inverter gab es z.B. mal diesen Beitrag:
Inverter

Warnhinweis: Am offenen Gerät sind lebensgefährliche Spannungen nicht mehr berührungsgeschützt abgedeckt. Daher ist das oben Genannte nur etwas für Fachkundige, die die Gefahren erkennen und beherrschen können!
 
C

chryslerfahrer

Benutzer
Registriert
27.06.2015
Beiträge
193
Punkte Reaktionen
4
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo Lötspitze,

Danke für den Tipp. Das habe ich mir schon gedacht... . Das mit dem Test werde ich dann am Abend probieren.

Liebe Grüße und einen angenehmen Abend! :happy:
 
C

chryslerfahrer

Benutzer
Registriert
27.06.2015
Beiträge
193
Punkte Reaktionen
4
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
So wie es aussieht ist eine Doppeldiode C5C (Aufdruck) = CMPD7000 defekt bzw. leicht angeknackst.

Ich werde mal bei eBay suchen ob ich die finde. Der Rest sollte in Ordnung sein.

Schönes Wochenende - die Auflösung teile ich natürlich gerne mit Euch
 
C

chryslerfahrer

Benutzer
Registriert
27.06.2015
Beiträge
193
Punkte Reaktionen
4
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Tja,

die Röhren sind OK. Testlauf bestanden!

Die C5C-Diode war zwar wirklich defekt, aber das war's nicht :(
Egal - ich habe mir jetzt ein Ersatznetzteil bestellt. Die Hoffnung stirbt zuletzt :D

Liebe Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.871
Punkte Reaktionen
369
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Sorry für die späte Nachricht. T301 ist der Übertäter.
Original TMS93264CT kann mit TMS93633CT oder TMS91429CT ersetzt werden.
Wenn du einen davon günstig schiessen kannst würde ich es versuchen...
http://www.onecorp.co.kr/pdf/YP1922-4L_전기적SPEC-120927.pdf
zwecks Tolerance Schwankungen!!!!

LG Thomas
 
C

chryslerfahrer

Benutzer
Registriert
27.06.2015
Beiträge
193
Punkte Reaktionen
4
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Lieber Thomas,

das dachte ich mir anfangs auch und habe den Kerl einmal ausgelötet und unter dem Mikroskop untersucht (sieht aus wie neu und hat keine Verschmorungen etc.)

Auf Verdacht hin habe ich für meine Nachbarin ein Austausch-Netzteil bestellt und (nachdem es heute gekommen ist) gleich eingebaut. Ätsch.

Jetzt bin ich mir nicht mehr so sicher ob es nicht doch am Mainboard liegt. Irgendjemand aus Spanien hat mir gesagt, dass der Fehler hier öfters am Mainboard liegt ... . Die Lampen sind OK.


Ich werde mich noch damit beschäftigten - wer weitere Tipps hat, ich bin euch sehr dankbar.

Liebe Grüße
 
C

chryslerfahrer

Benutzer
Registriert
27.06.2015
Beiträge
193
Punkte Reaktionen
4
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo Thomas,

ich habe bei eBay nachgesehen, gefunden, gekauft - 15€ ist ja nicht die Welt.

Bin neugierig ob das tatsächlich der Fehler war. Das Ersatznetzteil -das wieder nicht funktioniert- schicke ich morgen zurück.

Liebe Grüße
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.871
Punkte Reaktionen
369
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Moin

Falls du es verfolgt hast bin ich nur noch bis Ende des Monats hier.

Sw habe ich gefunden und geladen, aber ohne Datenkabel kannst du die SW nicht installieren.

Schick mir deine Email Adresse dann sende ich sie dir für alle Fälle und dein Archiv.

LG Thomas
 
C

chryslerfahrer

Benutzer
Registriert
27.06.2015
Beiträge
193
Punkte Reaktionen
4
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Ob ihr es glaubt oder nicht - der Transformator war's so wie ThommyX vermutet hat. Somit war das Netzteil, dass ich mir über e..y gekauft habe defekt.

Saublöde Geschichte - habe mir den Trafo unter dem Mikroskop angesehen und nichts entdecken können. Normalerweise sieht man den Defekt anhand der aufgeblähten Lackbläschen ...

Man lernt nie aus. Und auf 100%ig working power-supplies sollte man auch nicht immer vertrauen.

Danke ThommyX für den Tipp!
 
röhrenradiofreak

röhrenradiofreak

Benutzer
Registriert
09.03.2005
Beiträge
2.363
Punkte Reaktionen
355
Bei ebay nehmen es manche Verkäufer mit der Ehrlichkeit nicht so genau.

Entweder sie schlachten ein defektes Gerät und gehen davon aus, dass bestimmte Teile/Baugruppen in Ordnung sind. Das kann man aber nur, wenn man sie auf irgendeine Art testen kann.

Oder - schlimmer - sie wissen, dass ein Teil defekt ist, bieten es aber trotzdem als funktionsfähig an, in der Hoffnung, dass ein gewissen Teil der Käufer das Teil nicht zurückschickt. Gerade deshalb ist es wichtig, dass alle Käufer solche Teile zurückschicken, denn nur so ist es möglich, dieses Geschäftsmodell nicht auch noch zu unterstützen.

Lutz
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.871
Punkte Reaktionen
369
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: JVC LT-19DA9BJ Bildausfall nach 2-3Sekunden

Ähnliche Themen

JVC LT-40VU83A JVC Startbild, geht dann aus

JVC LT-37HB1SU kein Menü ,friert ein

Oben