JVC HR-DVS3 a/d Wandler übersteuert

Diskutiere JVC HR-DVS3 a/d Wandler übersteuert im Forum Reparatur Camcorder und Videorecorder im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hallo Leute, wenn ich VHS Videos digitalisiere, ist das Bild vom DV Video deutlich heller, ev. auch etwas kontrastreicher. Leider übersteuert...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
F

Franto0015

Benutzer
Registriert
16.02.2005
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Hallo Leute,

wenn ich VHS Videos digitalisiere, ist das Bild vom DV Video deutlich heller, ev. auch etwas kontrastreicher. Leider übersteuert dann dabei der a/d Wandler, sodass feine Konturen auf hellem Hintergrund, die im Original deutlich sichtbar sind, auf DV gänzlich in einer weissen Fläche verschwinden. Dieser Effekt tritt sogar beim Aufnehmen von TV auf DV auf, wenn auch wegen der schon kontrastarmen amerikanischen (MPEG) Filme nicht so extrem.
Ich habe noch ein etwas älteres analoges Videomischpult, mit dem ich den Kontrast und die Helligkeit runterregeln kann. Wenn ich zuerst das VHS Video (mit Verringerung von Kontrast und Helligkeit) kopiere, dann wird diese Kopie einwandfrei digitalisiert und alle feinen Konturen bleiben erhalten. Der Nachteil ist halt erhöhter Zeitaufwand und alles, wass sich so beim Kopieren an Fehlern verdoppelt.
Ich hatte den Rekorder wegen Problemen am DV Laufwerk auch schon in der Werkstatt, aber zum Thema Übersteuern hatten die keine Antwort.

Bevor ich mich jetzt hinsetze und etliche Stunden (S)VHS digitalisiere, möchte ich vorher sicher sein, die bestmöglichste Qualität herauszuholen.

Hat jemand ein ähnliches Problem?
Kann man hier etwas justieren?
Wenn nein, gibt es andere Abhilfen?
Hat jemand Serviceunterlagen?

Vielen Dank im Voraus, Franz
 
Z

zlois

Neuling
Registriert
12.05.2005
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
HR-DVS3

Hallo!

Hoffentlich bin ich noch nicht zu spät mit der Antwort...
Das von dir geschilderte Problem ist allgemein bekannt bei den JVC MiniDV-Recordern und liegt daran, dass JVC in diesen "Einsteigermodellen" qualitativ minderwertige A/D-Wandler verbaut hat, die eben diese Übersteuerung verursachen und obendrein die Bildqualität nicht gerade die beste ist. Dagegen gibt es eigentlich keine praktikable Abhilfe, ich kann dir nur dazu raten, den JVC zu verkaufen und dir einen anderen zu nehmen (Panasonic hat z.B. sehr gute MiniDV-Recorder, die kaum mehr kosten als die von JVC, such mal nach NV-DV2000). Als "Notlösung" könntest du dir auch einen externen A/D-Wandler kaufen, den du dann per i.Link an deinen JVC anschließt (der Dazzle DV.Bridge z.b. kostet bei ebay ca. 50 Euro).

Schöne Grüsse

zlois
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: JVC HR-DVS3 a/d Wandler übersteuert
Oben