JVC AV-21KM3BN / 11AK30 - keine H-Ansteuerung

Diskutiere JVC AV-21KM3BN / 11AK30 - keine H-Ansteuerung im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: JVC Typenbezeichnung: AV-21KM3BN Chassi: 11AK30...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Hersteller: JVC
Typenbezeichnung: AV-21KM3BN
Chassi: 11AK30

Vorhandene Messgeräte: Oszilloskope
Schaltplan vorhanden: Ja
Dein Wissensstand: Fortgeschritten (Radio und Fernsehtechniker)

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hallo VESEG-Profis,

dieses Gerät bereitet mir etwas kopfzerbrechen.
Das IC401 (STV2246H) liefert keine horizontale Ansteuerung (Pin 48 ). Den IC habe ich bereits ohne Erfolg ausgetauscht (geliefert wurde ein STV2246C).
Das Netzteil arbeitet und liefert alle Betriebsspannungen. Der Reset am Controller (IC501) und am MSP (IC700) sind vorhanden und beide Quarze schwingen.
Der I2C-Bus taket sauber auf 5V.
Das Gerät läßt sich mit der FB in Stand-By und wieder Einschalten.
Ich habe auch schon versucht, das Gerät ohne EEPROM zu starten - leider ohne Erfolg.
Der 4,43MH Quarz wurde erneuert, da dieser auch für die Ansteuerung zuständig ist. (lt. Schaltungsbeschreibung)

Es scheinen also alle Betriebsbedienungen vorhanden und trotzdem habe ich nur den Gleichspannungspegel und keine Impulse.
Aus dem Vertikalenausgang Pin 47 ) kommen übrigens die negativgerichteten Synchronimpulse raus.
Einen Fehler in der Ablenkung würde ich ausschliessen, da ich den Kondensator C635 in der H-Ansteuerung ausgelötet habe, um eine Belastung auszuschliessen.

Ich hoffe, jemand kennt den Fehler oder kann mir den entscheidenden Tipp geben.

Gruß
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Hochgeschoben :P
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Hat den Keiner eine Idee zum 11AK30 :(
 
oscillator909

oscillator909

Benutzer
Registriert
09.11.2003
Beiträge
3.422
Punkte Reaktionen
69
Hallo em2-gott,

ist das ein 50HZ oder 100HZ Chassis ?

Gruß
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
oscillator909 schrieb:
Hallo em2-gott,

ist das ein 50HZ oder 100HZ Chassis ?

Gruß

Ich denke mal 50Hz. Es ist zumindest keine Featurebox eingebaut.....
 
oscillator909

oscillator909

Benutzer
Registriert
09.11.2003
Beiträge
3.422
Punkte Reaktionen
69
Hallo,

bei den 100HZ Chassis gab es oft einen defekten Quarz in der Feature Box, der für einen solchen Fehler verantwortlich war.

Hast Du schon einmal das Eeprom erneuert ?

Eventuell Kindersicherung aktiv ?

Kalte Lötstellen am IC 804, Leiterbahnunterbrechung ?



Gruß
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
oscillator909 schrieb:
Hallo,

bei den 100HZ Chassis gab es oft einen defekten Quarz in der Feature Box, der für einen solchen Fehler verantwortlich war.

Hast Du schon einmal das Eeprom erneuert ?

Eventuell Kindersicherung aktiv ?

Kalte Lötstellen am IC 804, Leiterbahnunterbrechung ?



Gruß

Gerät muss auch ohne EEPROM laufen (schon getestet)
IC804 ist auch o.k. , da ja die Betriebsspannung am IC anliegt
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Da wir scheinbar mit RöntgenAuge einen SEG-Spezi an Board haben, schiebe ich nochmal hoch... :P
 
RöntgenAuge

RöntgenAuge

Benutzer
Registriert
03.02.2006
Beiträge
139
Punkte Reaktionen
0
Bitte ein kleines Foto vom Chassis, um die grauen Zellen zu reaktivieren.
 
ES1 inspector

ES1 inspector

Benutzer
Registriert
19.09.2007
Beiträge
839
Punkte Reaktionen
16
Hochgeschoben :o
Habe genau diesen Fehler !
Spannungen i.o. , Horizontalansteuerung fehlt, IC ist neu.
 
P

Pewe

Benutzer
Registriert
05.01.2005
Beiträge
1.400
Punkte Reaktionen
67
Hallo!

Prüfe mal an Pin49 R426 und D407!

Grüsse
Peter
 
S

Shunth

Benutzer
Registriert
15.04.2007
Beiträge
798
Punkte Reaktionen
32
Hallo Profis, :roll:

Also jetzt gebe ich mal meinen Senf dazu denn möglicherweise kommen wir gedanklich der Sache näher. Gleicher IC, gleiches Problem wie bei EM2 Gott-alles erdenkliche gemessen, gewechselt-keine oder nur selten H-Impulse . Der IC war mir etwas zu teuer und es gab auch nur den Vergleichstyp. Nun da ich mit meinen Latein am Ende war habe ich den Fehler als Persönliche Herausvorderung in die Kategorie "besonders wichtig" geschoben. Ich habe mit einen Grundig TDA 8214B eine separate H-Ansteuerung gebaut und NUR Pin 48 am IC getrennt, meine Bastelplatine eingebunden und -Ihr müsst es nicht glauben-nie mehr Startprobleme! Der lief wie eine Eins!!! Natürlich hatte ich Sync. Probleme da meine Zeilenfrequenz nur über einen Regler (zu gegeben etwas russisch) eingestellt werden konnte. Auch das war mit Bauteilen aus der Schrottkiste bald erledigt. Der läuft heute noch-und jetzt kommt es. Durch Zufall bekam ich dann so ein Vergleichs IC und habe sofort einen Test gewagt! Gleiche Fehler wie vorher!!! Traue den IC nicht!!!

Geuß Andre
 
F

feukai

Neuling
Registriert
13.01.2008
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
11AK30

Fehler beim 11AK30 ist bei fehlender H-Ansteuerung nicht unbedingt der STV2247 sodern ein einfacher Fehler in der H-Stufe.
Prüfe C 619(110nF),C618(7,5nF).
 
K

Koko16

Benutzer
Registriert
11.01.2008
Beiträge
61
Punkte Reaktionen
0
Check Q603 (BU 808) BE eventuel kurzschuss ,Q601,C613 (10uf 50V).
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: JVC AV-21KM3BN / 11AK30 - keine H-Ansteuerung

Ähnliche Themen

JVC AV-21KM3SN Nach Einschalten wird Bild dunkler

JVC AV-29TS2EN defekt

Oben