JVC 100Hz / Lohnt Reparatur ? / Bildprobleme

Diskutiere JVC 100Hz / Lohnt Reparatur ? / Bildprobleme im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: JVC Typenbezeichnung: ?? Chassi: ?? Vorhandene Messgeräte...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S

Schmiddy

Neuling
Registriert
21.09.2005
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: JVC
Typenbezeichnung: ??
Chassi: ??

Vorhandene Messgeräte: Digital oder Analogvoltmeter
Schaltbild vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Einsteiger

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hallo Profis,

habe einen JVC-Fernseher Röhre, 32 Zoll, 16:9, 100 Hz, Top Videotext, Natural Scan, PiP mit zwei Tunern und Allem, was vor ca. 6 Jahren aktuell war.

Nun macht das Gerät technische Probleme und ich würde gerne über Euch ein wenig genauer wissen, woran das liegen könnte bzw. mit welchen Reparaturkosten ich zu rechnen hätte, gesetz dem Falle, eine Reparatur würde sich überhaupt lohnen.

Phänomen: Ton vollkommen normal. Nach dem Einschalten schwankt die Bildhelligkeit, das Bild wird oft grünstichig, wechselt auch mal die Farbstichigkeit zu violett und anderen Farben, um dann mal plötzlich ganz dunkel zu werden und nach einigen Sekunden wieder zurück zu kehren. Manchenthalben normalisiert sich das nach ca. einer Viertelstunde, was auf ein thermisches Problem schliessen lässt, manchenthalben geht das Phänomen aber auch eine ganze Stunde so weiter. Dabei ist auch der Videotext und das Einstellungsmenü von dem Phänomen betroffen, auch diese werden verfälscht dargestellt. Eingangswahl egal, ist auf allen Eingängen und beim Betrieb jedweider Geräte (Video, Receiver, DVD-Player) so. Ich meine einen Zusammenhang zwischen Bildhelligkeit (Helligkeit der Szene, nicht der eigentlichen Bildeinstellung) und dem Fehler zu erkennen. Je heller das Bild, desto seltener die Phänomene.

In einigen Fällen wechselte das Bild komplett auf blau, es war dann kein Fernsehbild mehr zu sehen, aber dafür dünne weiße Striche zu sehen, die waagerecht, aber leicht nach rechts ansteigend im Abstand von ca. 5cm über den Bildschirm liefen (statisch, sie bewegten sich nicht. Man kam sich wie im Gefängnis vor, nur eben mit waagerechtem Gitter) ;o) Das Gerät zeigte dieses Bild aber nur kurz an und schaltete sich dann von selbst ab, liess sich dann aber wieder problemlos anschalten. Zeilentrafo ? Signalprozessor ? Videochip ?

Das Gerät verfügt über ‚Natural Scan‘, einige Darstellungsmodi und 100Hz, hat also zweifelsohne irgend einen Bildverarbeitungschip eingebaut.

Röhre (ESF-Flasche):

Philips W76ESF031X44
BSI 8103 CIB
VB981122-23:27:28-FTM31-3
EAN-Code: 18470550132328716937

Über kurz oder lang wollte ich mir sowieso was zum ‚An-die-Wand-hängen‘ kaufen. Da allerdings noch über HDTV verhandelt wird und die wirklich hoch auflösenden Geräte noch sündhaft teuer sind, wollte ich eigentlich noch ein bis zwei Jahre warten.

Würde mich freuen, wenn mir jemand ‚in etwa‘ sagen könnte, was kaputt sein könnte und mit wievielen Öcken ich bei einer Reparatur zu rechnen hätte.

Vielen herzlichen Dank.

Schmiddy :o)
 
H

ho1968

Benutzer
Registriert
17.09.2005
Beiträge
88
Punkte Reaktionen
0
ich schätze das es die Bildröhre ist ,

bei meinem Sony KV-C25TE habe ich ein sehr ähnliches Problem, am Anfang braucht der oftmals einige Zeit, und dann fehlt für einige Sekunden bis Minuten meißt eine Farbe, bei mir oft rot.
Etwas klopfemfindlich an der Bildröhre.
Die Elektronik kann ich fast ausschließen.
Irgendwo hatte ich hier gelesen, das man die Spannung der Bildröhrenheizung geringfügig erhöhen könnte, das die schneller aufheizt.
Rücklaufstreifen treten bei mir momentan keine auf.

Also man könnte einiges testen, UG2 einstellen, oder Bildröhre regenerieren.
 
Alde

Alde

Moderator
Registriert
04.09.2003
Beiträge
3.825
Punkte Reaktionen
42
Des Rätsels Lösung:

Die 3 Buchstaben sagen es : ESF !!!

zu 99% die Röhre...

wie bereits oben schon erwähnt.

Gruss Alde :P

...Elektronikforum ist gleicher Meinung!!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: JVC 100Hz / Lohnt Reparatur ? / Bildprobleme

Ähnliche Themen

Lohnt Reparatur von Phillips W76ESF031X44

Oben