Induktionsfeld AEG 58 GAD C8 AU / HK654250FB E4 Fehler

Diskutiere Induktionsfeld AEG 58 GAD C8 AU / HK654250FB E4 Fehler im Forum Sonstige Haushaltsgeräte im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: AEG Typenbezeichnung: 58 GAD C8 AU / HK654250FB E-Nummer: PNC: 949 595 002 01 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): E4 Fehler...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
K

Kelterkauz

Neuling
Registriert
16.07.2018
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: AEG

Typenbezeichnung: 58 GAD C8 AU / HK654250FB

E-Nummer: PNC: 949 595 002 01

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): E4 Fehler, schaltet ab nach kurzer Erwärmung

Meine Messgeräte::
kein Messgerät
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo zusammen,
da ich bislang keine Probleme mit meinen E- Geräten hatte, kommt nun mein erstes Fall.

Beschreibung:

Wenn ich eine Platte (hinten links einschalte, erwärmt sich diese kurz und schaltet dann ab. Im Display erscheint dann zunächst bei jeder Platte das "E" und der Fehler "E4". Kurz danach erscheint nur noch das "E" bei der linken hinteren und der linken vorderen Platte. Einige Zeit später tauchen die drei Balken "Restwärme" Anzeiger bei der linken hinteren Platte auf. Diese Balken gehen dann aber auch wen die Platte kalt ist nicht mehr weg. Die Platte kann dann nach Erkältung wieder für eine kurze Zeit genutzt werden.

Frage:
Für mich stellt sich nun die Frage, wie ich die drei Balken weg bekomme und wie ich die Platte (Feld) wieder komplett einsatzfähig bekomme.

Muss unterhalb der Arbeitsfläche an der Front ein Spalt sein, damit die Wärme vom Gebläse abziehen kann. Ich habe mal ein paar Bildergemacht.

Für eure Hilfe bedanke ich mich bereits jetzt.

Gruß
Kelterkautz
 

Anhänge

  • 20180716_075912.jpg
    20180716_075912.jpg
    906,3 KB · Aufrufe: 1.750
  • 20180716_080033.jpg
    20180716_080033.jpg
    742,2 KB · Aufrufe: 1.457
Zuletzt bearbeitet:
flumer

flumer

Benutzer
Registriert
30.05.2006
Beiträge
9.231
Punkte Reaktionen
1.798
Wissensstand
Elektriker
Hallo Kelterkautz

meistens gehen hier nach 6 - 8 Jahren gerne mal die Induktionsmodule (Bild) defekt !
In diesem Fall AEG 3300362609 zu 250,- €

Teile uns aber erst noch deinen Kenntnisstand mit, ansonsten Finger weg und ein Fall für der Service !
[bcolor=#00FFFF]
Bitte um Rückmeldung im Forum, auch wenn der Fehler abweichend vom Tip
oder ggf. durch ein Fremdforum gelöst wurde.
Wir würden uns über jede konstruktive oder auch dankende Form von Rückmeldungen sehr freuen
[/bcolor]

Danke!

Gruß flumer :lol:

Über eine Karmabewertung neben im Forum [+1] würde ich mich sehr freuen
 

Anhänge

  • Indiktion AEG.JPG
    Indiktion AEG.JPG
    65,5 KB · Aufrufe: 1.663
Zuletzt bearbeitet:
Chris02

Chris02

Benutzer
Registriert
11.05.2008
Beiträge
3.176
Punkte Reaktionen
225
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Aus meiner Sicht ist der Fehler in erster Linie nicht in dem Leistungsmodul zu suchen.
Die Kochfeld hat jeweils links und rechts zwei Elektroniken, mit jeweils zwei Temperatursensoren in den Platten. Beginne zuerst damit alle Widerstandswerte der Temperatursensoren zu vergleichen. Dazu kann/sollte das Kochfeld "kalt" sein, also Raumtemperatur sein. Wahrscheinlich weicht der Wer hinten links von den anderen deutlich ab. Ein Multimeter, um die Messungen durch zu führen, hast du deiner Aussage nach ja.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Induktionsfeld AEG 58 GAD C8 AU / HK654250FB E4 Fehler

Ähnliche Themen

AEG 68002KF-N Sporadischer Fehler E5 bzw H ohne Hitze

AEG Lavatherm T58800 Fehler E51

Siemens Induktionskochfeld Fehler Gespiegelte 9 und 0

AEG HK854400XB Fehler E3

AEG T 76379 AH3 Beim Starten Fehler "den"

Oben