IGNIS ADL 334 NB Typ NGLM Geschirrspüler startet nicht korr

Diskutiere IGNIS ADL 334 NB Typ NGLM Geschirrspüler startet nicht korr im Forum Reparatur Geschirrspüler im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: IGNIS Typenbezeichnung: ADL 334 NB Typ NGLM E-Nummer: 8545 334 01320 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Geschirrspüler startet...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
B

berndW

Benutzer
Registriert
10.01.2018
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Hersteller: IGNIS

Typenbezeichnung: ADL 334 NB Typ NGLM

E-Nummer: 8545 334 01320

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Geschirrspüler startet nicht korrekt

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo,

zur Vorgeschichte( ob dazu passend? mal sehen )
Letztes WE wollte die Klappe nicht mehr. Also Spüler rausgebaut, kleine Schadensanalyse, Bänder und Bremsen neu bestellt. Jetzt steht die Maschine hier ohne Gehäuse und wenn wir abwaschen wollen - dann leider nicht mit der Maschine.
Wir stellen am Regler auf 65° Wäsche, drücken den Startknopp, die Maschine pumpt das Restwasser ab - das war es dann. Der Startknopf blinkt 6x und Ende. Also den Knopp 5 Sek. gedrückt halten, Maschine beginnt von vorn, dann sofort den Startknopp noch einmal kurz gedrückt. Die Leuchte geht in den Dauerzustand über, aber nur bis dieser Vorgang abgeschlossen ist. Dann blinkt alles wieder. Ich kann zum testen etwas Wasser in die Maschine von Hand füllen und neu starten - das Ergebnis bleibt.
Jetzt wär guter Rat nicht verkehrt. Die Explosionszeichnung habe ich.
 
Zuletzt bearbeitet:
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Fehlercode: F6 (blinkt 6x)
Gültig für: Geschirrspüler von: Bauknecht / Whirlpool / Ikea / Otto-Privileg

Bedeutung des Fehlers:
Wasserzulauffehler. Der Fehler wird angezeigt, wenn der Durchflussmengenmesser über 10 Sekunden weniger als 1 Impuls pro Sekunde liefert. Denkbar ist ein geschlossener Wasserhahn oder auch ein geknickter Zulaufschlauch. Wenn nach einiger Zeit trotzdem Wasser einläuft und der Wasserstandssensor im Sumpf einen Wasserstand erkennt, spingt der Fehler auf F7 um und signalisiert einen defekten Durchflussmengenmessser.
 
B

berndW

Benutzer
Registriert
10.01.2018
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Hi,
erstmal Danke für die hilfreiche Antwort.
Es war tatsächlich der Wassermangel. Nach dem durchsuchen dieses Forums und Deiner Antwort, habe ich alle Möglichkeiten ausgelotet. Am Ende sind es womöglich 2 Fehler:
als erstes musste ich das Eckventil so einstellen, das Menge und Druck entsprechend anliegen.
als zweites, scheint mein Programmwahlschalter auch defekt zu sein. Den habe ich jetzt auf 65° im "Standby-Modus" stehen. Eine Nutzung ist nicht mehr möglich. Dieses Problem scheint etwas komplizierter. Laut Bauknecht ist der Programmwahlknopf( TeileNr.: 3310 - laut Explosionszeichnung / Orginalnummer: 481241359157?? ) womöglich nicht mehr lieferbar. Das wär blöd. Und selbst wenn ich ihn beziehen kann, wie tausche ich den aus?
Trotzdem nochmal danke, mein erstes Problem scheint behoben, die Maschine läuft. Nur der Knopp, dass ist nochmal ne Aufgabe.
 
Zuletzt bearbeitet:
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.381
Punkte Reaktionen
3.320
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin berndW

Willkommen im Forum
...musste ich das Eckventil so einstellen, das Menge und Druck...

Wenn der Wasserhahn in Ordnung ist, dann gibt es nur auf oder zu.
Der entsprechende Druck wird von dem Gerät geregelt.
Es kann vorkommen, wenn man den Hahn ganz aufdreht, dass sich der Wasserdruck wieder verringert,
darauf auch achten. In diesem Fall, ist der Hahn defekt und muss erneuert werden.

Ist der Wahlknebel zerbrochen, oder was ist da los?

Wenn der GS auf 65°C steht, dann spüle damit weiter. Hohe Temperaturen verhindert die Verschmutzung
in der Maschine, weil die Fettablagerungen dadurch besser aufgelöst werden.
Das kannst du auch hier nachlesen ? GS-Taps und Spültemperatur

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
ich spüle nur noch mit 65° - und das ist auch gut so!
 
B

berndW

Benutzer
Registriert
10.01.2018
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Hi,
[bcolor=#000080]@[/bcolor]Schiffhexler
der Programmdrehschalter ging mit einmal recht schwer, dann ganz leicht - praktisch ohne Einrastwiderstand, dann waren die Einrast-/Zielpunkte an anderer Stelle.
Aus meiner laienhaften Sicht ist womöglich die Welle oder der ganze Schalter defekt. Was ist eigentlich Wurscht. Aufmachen und tauschen müsste ich sowieso. Nur, wo bekomme ich das Teil und unter welchem Begriff wird er in dem einen oder anderen Shop geführt? Da sind sich auch nicht alle einig.
[bcolor=#000080]@[/bcolor]Wombi - ladyplus45
ja, ich ja auch. Die Frage ist nur, ob mein simulierter "Standby-Modus" eine sinnvolle Dauerlösung ist.
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
also wenn ich bei Bauknecht auf das Bild von dem Knopf #3310 gehe poppt bei mir als Quickinfo die Nummer 481241358876 auf - und den gibts wohl hier zu kaufen

ansonsten das Ding mal abziehen, evtl. ist der nur ausgeleiert und lässt sich mit Tricks wieder richten, solange nur die Achse der Schaltereinheit nicht abgenudelt ist
 
Zuletzt bearbeitet:
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.381
Punkte Reaktionen
3.320
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Wenn der Knebel nur zum drehen ist, dann sitzt er auf einer abgeflachten Rundwelle mit einer Feder.
Wenn mit Gewalt gedreht wird, dann zerbricht im Knebel die Aufnahme,
dadurch stimmt auch die Einstellung nicht mehr überein.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
B

berndW

Benutzer
Registriert
10.01.2018
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Servus,
erstmal besten Dank Euch beiden, alles juti. Nachdem ich meine Bremsen getauscht habe und das Wasserproblem gelöst habe, wollte auch ich in der Eplosionszeichnung etwas aufploppen lassen. Aber das einzige was plopp machte war das größere Bild vom Drehknebel. Keine Nummer, nüscht. Ich nutz die selbe Zeichnung, und unter Info steht = n.m.lieferbar. Zudem für mich die Frage bleibt - nur Drehknopp hin oder nur Welle hin und sind die optisch gleichen Drehschalter der 335 Serie identisch mit denen der 334 Serie. Man wird doch nicht ständig andere Knöppe machen. Ist aber nicht Kriegsentscheidend.
Eine Frage bleibt noch - Die Klappe vom Spüler scheint jetzt nicht mehr zu 100% zu schließen. Sie geht sehr leicht auf. Zu leicht. Oben scheint sie auch nicht dicht zu schließen. Kann man die Scharniere noch ausrichten oder muss ich mir doch ein neues Türschloss besorgen? Es funzt, aber ob er beim spülen wirklich geschlossen bleibt - da bin ich mir nicht sicher.
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung

Anhänge

  • knopf.jpg
    knopf.jpg
    38,7 KB · Aufrufe: 564
B

berndW

Benutzer
Registriert
10.01.2018
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Immer das selbe, wer lesen kann .....
Danke für die Zaunlatte, Beule ist jetzt groß genug :D

Noch ne Idee wegen meiner Spülerklappe?
 
B

berndW

Benutzer
Registriert
10.01.2018
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Nö, macht einen guten Eindruck.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: IGNIS ADL 334 NB Typ NGLM Geschirrspüler startet nicht korr

Ähnliche Themen

Ignis ADL 345 NB Anpumpen Pause Abpumpen

IGNIS ADL 335 /1 IX Pumpt (?) sich nach dem Start "tot"...

Ignis ADL 335/1 nichts geht

Ignis(Elektrolux) ADL 334 LX Type NIWL Geschirrspüler reagi

Oben