HP Deskjet3055A Fehlermeldung Ausgabefach öffnen

Diskutiere HP Deskjet3055A Fehlermeldung Ausgabefach öffnen im Forum Sonstige Reparaturtipps im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: HP Typenbezeichnung: Deskjet3055A kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Fehlermeldung Ausgabefach öffnen Meine Messgeräte:: kein...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
MICROFARAD

MICROFARAD

Benutzer
Registriert
13.12.2005
Beiträge
209
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Elektriker
Hersteller: HP

Typenbezeichnung: Deskjet3055A

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Fehlermeldung Ausgabefach öffnen

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Ich hab oben genannten Drucker auf dem Tisch, die Software mal auf meinem Desktop installiert. Beim Versuch, zu drucken erscheint stets die Meldung "Ausgabefach öffnen und auf OK drücken", wobei die Klappe schon offen steht. Der Drucker sollte auch vom USB abgesteckt zumindest Dokumente etc. kopieren und ausdrucken, was er aber mit derselben Meldung quittiert. Gibts an der Klappe evtl. einen Hebel, der einen im Gerät sitzenden Microschalter betätigen soll, ich hab da nur rechts eine Art kleinem Kippgelenk aus Kunststoff an der Klappe, mehr nicht. Was mir noch auffällt, der Motor des Papiereinzugs versucht mehrfach-bzw. dauernd, den Einzug zu starten, bringt aber nur jeweils ein kurzes Rucken an den Zahnrädern, die rechts an der Einzugswalze sichtbar sind- mehr passiert da nicht.... Wer weis da Rat?

Gruß: --Hans--
 
Zuletzt bearbeitet:
G

gecko10

Benutzer
Registriert
14.01.2010
Beiträge
410
Punkte Reaktionen
23
Hallo,schon mal versucht zu resetten?.Für den 3050 heisst es:Netzstecker ziehen,Taste Cancel und Taste mit weissem Punkt gleichzeitig drücken und Netzstecker einstecken.Einige Sekunden gedrückt halten.
Gruss
Gerhard
 
MICROFARAD

MICROFARAD

Benutzer
Registriert
13.12.2005
Beiträge
209
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Elektriker
Hallo, Gerhard
In der Tat, das wäre noch eine Option... Ich habe bei Recherche noch folgendes gefunden..

Anscheinend löst sich bei Druckern dieses Typus gerne ein Schaumstoffteil, welches unterhalb des Kartuschenlagers überflüssige Tinte abstreift und gerät in das Getriebe des Papiereinzugs und kann dort Schaden anrichten, zB. hier wurde ein Zahnrad mit seiner Achse abgerissen.
--Hans--
 

Anhänge

  • bitte kopieren und in Suchzeile eingeben .txt
    143 Bytes · Aufrufe: 324
  • 2qd31uw.jpg
    2qd31uw.jpg
    881,7 KB · Aufrufe: 798
Zuletzt bearbeitet:
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Diese Tintenabstreifer sind gerne ein Problem auch bei anderen Modellen - bei mir bei einem 815C, wo dann die ganze Tintenwagen-Mechanik derart blockiert wird, bis eben auch ein Zahnrad durchgenudelt oder abgerissen wird!

Wenn das nur EINMAL klemmt und hörbar rattert, nehme ich sofort das versottete Polster raus plus Rundum-Reinigung, und dann läuft der Kerl noch Jahre (habe jetzt den dritten und noch zwei gute Gebrauchte im Schrank, weil meine Frau genau DIESEN Drucker-Typ für eine bestimmte Anwendung benötigt beruflich

Mach auf das Teil und forsche weiter!
 
MICROFARAD

MICROFARAD

Benutzer
Registriert
13.12.2005
Beiträge
209
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Elektriker
Gibts da ne Form der Anleitung, die Schalen des Gehäuses einigermaßen ohne Bruch und "Schrott" aufzubekommen- ich hatte schon Probleme
mit einem Lexmark-X74-75, aber den hatte ich bestimmt drei-viermal zerlegen und wieder zusammen bekommen, ohne zu schrotten.
Hier beim HP sehe ich keine Verschraubungen, ausser am Boden zwei kleine Klappen, die verschraubt sind. Sind da Aussparungen, in die du mit langem Schraubendreher rein und drehen musst, um es auseinander zu ziehen? Muss mal suchen, evtl. gibts in der Tube ein Video- "Dissasembling a HP Deskjet 3055A"
--Hans--
 
MICROFARAD

MICROFARAD

Benutzer
Registriert
13.12.2005
Beiträge
209
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Elektriker
Wenn ich bedenke, der Drucker ist knapp 2,5 Jahre alt und hat nicht mehr als etwas über 200 Seiten ausgedruckt, der HP Officejet von Frauchen dagegen hat schon bestimmt seine 2-3tausend Seiten hinter sich und druckt immer noch fröhlich vor sich hin...
 
Zuletzt bearbeitet:
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.379
Punkte Reaktionen
3.319
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Hans

Schau mal ins HP-Forum,
Da habe ich für meinen Deskjet 970 Cxi (uralt), auch Hilfe bekommen.

Gruß vom Schiffhexler

:-)

PS: Wenn nichts mehr kaputt geht, kauft keiner was Neues, darum wird das so gebaut, dass es kaputt geht!

Die ganze Formatierung läuft leider hier wieder aus dem Ruder :alien:
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: HP Deskjet3055A Fehlermeldung Ausgabefach öffnen
Oben