Hitachi Rückprojektions-Fernseher

Diskutiere Hitachi Rückprojektions-Fernseher im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hallo Leute! Ich hoffe ihr könnt mir helfen! Ich habe einen Hitachi Rückprojektions-Fernsehr. Dort muss man noch selbständig die Konvergenzen...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
M

M2hott22

Benutzer
Registriert
15.03.2005
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0


Hallo Leute! Ich hoffe ihr könnt mir helfen! Ich habe einen Hitachi Rückprojektions-Fernsehr. Dort muss man noch selbständig die Konvergenzen einstellen, also rot, blau und grün - übereinander ergibt weiss. Nun bin ich beim Einstellen ausversehen vom Poti abgerutscht und habe irgendwas überbrückt. Seitdem ist das Rot total daneben. Sieht aus als wenn es einen Spannungsabfall oder sowas in der Art ist. Habe schon einen Elektriker und einen Fernseh Fritzen gefragt, aber die trauen sich an das Teil nicht ran...habe das Bild auch Fotografiert und als Atachment angefügt. Habe noch mehr Biler...
Hoffe es kann mir jemand helfen...Danke im Voraus!
 
M

M2hott22

Benutzer
Registriert
15.03.2005
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Kennt sich wohl auch niemand mit aus, oder?
 
G

Gast_1

Benutzer
Registriert
30.04.2003
Beiträge
3.831
Punkte Reaktionen
57
Wissensstand
Informationselektroniker
Tja ich habe eigendlich auch fast keine erfahrung mit den Dingern, aber evt. hat ja eine von den Lampen eine Blase? Kann man hier etwas erkennen?
 
G

Gast_1

Benutzer
Registriert
30.04.2003
Beiträge
3.831
Punkte Reaktionen
57
Wissensstand
Informationselektroniker
Ich habe mal unsere URL in das Bild mit eingefügt wenn das Attachment schon in einem anderen Forum auftaucht...
 
M

M2hott22

Benutzer
Registriert
15.03.2005
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Ja danke, aber das Bild ist da auch schon wieder draussen! Aber schau mal, wenn du auch schon fast keine Erfahrung mit solchen dingern hast, wen kann ich denn mal Fragen? Scheinbar traut sich da wirklich kaum jmd dran?!
 
S

schwarzerjack

Benutzer
Registriert
30.03.2005
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Hallo. Um welches Modell Handelt es sich denn bei Deinem RückPro?
 
M

M2hott22

Benutzer
Registriert
15.03.2005
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Model: 50ES1K
Chassis: AP32
 
S

schwarzerjack

Benutzer
Registriert
30.03.2005
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Hallo. Wenn Du die Rückwand abnimmst sollten sich auf der rechten Seite, wenn du dahinter stehst, die Konvergenzverstärker befinden. Wenn ja kannst du den Typ erkennen? Sollte irgendwas mit STK3... sein. Wenn dem so ist so deutet Dein Fehlerbild auf einen defekten Widerstand in der Versorgungsspannung des Konvergenzverstärkers für Rot hin. Kannst du noch ein Foto vom Innenleben bzw Chassis machen?
Gruß
 
M

M2hott22

Benutzer
Registriert
15.03.2005
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Du scheinst dich damit ja richtig gut auszukennen! Der Konvergenzenverstärker ist auf der rechten Seite, wie du gesagt hast! Muss mich korrigieren, ist chassis: AP31! Hoffe du kannst mit dem gemachten Foto etwas anfangen?! Wenn du ein anderes Foto brauchst bzw. von einem bestimmten Teil, kein Problem!
 
S

schwarzerjack

Benutzer
Registriert
30.03.2005
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Hallo. Auskennen??? Hmm naja wer kennt sich schon aus??? Stochern wir nicht alle ein bisschen rum? Aber mal zum Thema: Dein Konvergenzamp sollte vom Typ STK4274 sein und der Rote sollte die Positionsnummer IC1301 haben. Wenn dass so ist dann muss an Punkt 4, 7, 10, 13 und 14 minus 24 Volt anliegen. An PIN 8 31,3 Volt und PIN 9 25,9 Volt. Bitte in jedem Fall die Widerstände R1302 (220 Ohm/2W), R1303 (6,8 Ohm/ 1/2W), R1304 (6,8 Ohm/ 1/2W), R1312 (150 Ohm / 2W), R1313 und 1314 je (4,7 Ohm/ 1,2W) überprüfen. bei geringster Abweichung bitte durch den genauen Wert austauschen. Alle Werte gemessen mit DMM. Spannungen gegen sekundär Masse.

Was war eigentlich das Ursprungsproblem?

Grüsse
 
S

schwarzerjack

Benutzer
Registriert
30.03.2005
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Ach noch so ne beiläufige Frage: ist das ein NTSC Gerät?
 
M

M2hott22

Benutzer
Registriert
15.03.2005
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
*g* Auch das hast du richtig erkannt, ist ein NTSC Gerät!
 
S

schwarzerjack

Benutzer
Registriert
30.03.2005
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Also nochmal was war denn das Anfangsproblem? Konvergenz stimmte nicht? Warum drehst Du an den Potis. Da gibts doch glaub ich im Menü auch diverse Einstellungen mit denen man die Striche auf Deckung bringen kann. Weisst Du noch von welchem Poti du abgerutscht bist oder haben meine Anfangstipps das Problem schon gelöst? Wenn nein schreib mal welches Poti. Vielleicht hilft das weiter.

Grüsse
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Hitachi Rückprojektions-Fernseher

Ähnliche Themen

Hitachi 32 Zoll mit Blau/Rotstich

Oben