HILFE!!!!!! TV-BR angeblich defekt! 32-PW9527

Diskutiere HILFE!!!!!! TV-BR angeblich defekt! 32-PW9527 im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Philips Typenbezeichnung: 32-PW9527 Chassi: Vorhandene...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
B

benjamin4711

Benutzer
Registriert
02.10.2005
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Philips
Typenbezeichnung: 32-PW9527
Chassi:

Vorhandene Messgeräte: Keine
Schaltbild vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Einsteiger

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
okay.....der TV ist 2,5 Jahre alt!
Neupreis: 2.300 Euro!

seit anfang an ging gerät aus und sofort wieder an!

seit 4 wochen sind dünne rote linien horizontal zu sehen und mit einem schönen rotstich!
fachwerkstatt sagt....BR defkt!
hat aber am freitag ne neue eingebaut und das geraät ging wieder an und aus und die farben waren sehr dunkel!!!
br doch nicht defekt!?
hochspannungstrafo doch kaputt!?

reparaturkosten jetzt schon nach schweren verhandeln mit philips bei 320 Euro mit neuer BR!! ist meine "alte" doch nicht defekt!?

brauche echt hilfe, weil ich mich nicht gerne veräppeln lassen will!

mfg
benjamin4711
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Ja du hast hier einen echten Klassiker...Die Röhren aus diesem Gerät sterben wie die Fliegen. Die Röhre ist eigentlich nicht defekt, sie neigt nur zu Überschlägen.
Zu deinem Problem:

Es müssen noch die drei Treiber-Transistoren auf der Bildröhrenplatine (BFS20) erneuert werden und zusätzlich drei Schutzdioden (BAW62) eingelötet werden.
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Du hast post
 
B

benjamin4711

Benutzer
Registriert
02.10.2005
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
em2-gott schrieb:

oh....erstmal tausend dank!

könnte ich so zu sagen meine alte br wieder einbauen und die teiele ersetzen oder doch noch die neue einbauen?!

wenn dem so ist dann kann ja philips die gesamtrechnung übernehmen!!!

was würde denn der spaß kosten, wenn mann die kleinteile erneuert!?

danke im voraus!!
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Philips hat diese Röhre am Limit gebaut, d.h. das "Bildröhrensystem" neigt zum überschlagen bzw. aussetzten. Mal abgesehen davon, daß es nervig ist, kann es im schlimmsten Fall die Ansteuertransistoren zerstören (wie in deinem Fall). Neue Röhren bringen da oft keine Besserung, da sie ja genauso aufgebaut sind, wie die alten. Deshalb wird zum Schutz, die Diodenmodifikation eingebaut, was hilft aber nicht einen erneuten Defekt ausschliesst.
Das Tauschen der Teile kosten ca. 10,- Euro inkl. Versand. Ob du dir die Arbeit machen willst, die alte Röhre wieder einzubauen, mußt du selber entscheiden, ich würde es nicht tun, da eine neue Röhre immer besser ist.

Edit: Ach so, die Röhre ist noch nicht eingebaut... mit 320,- Euro bist du auf alle Fälle gut bedient, da die original Röhre nicht mehr lieferbar ist und deshalb ein anderer Typ eingebaut wird.
 
B

benjamin4711

Benutzer
Registriert
02.10.2005
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
em2-gott schrieb:
Philips hat diese Röhre am Limit gebaut, d.h. das "Bildröhrensystem" neigt zum überschlagen bzw. aussetzten.

na supi........also falls du mal in leipzig bist.......kriegst du ein essen von mir!!!
dann werde ich mal der werkstatt auf den deckel steigen und deine reparaturanleitung faxen!!!!
bin mal gespannt, wie die reagieren!!!
keine angst....ich nenne keine namen!!

hatte mir nämlich schon so was in der richtung gedacht und seit 4 wochen steht d´mein tv dort schon rum!!!!
bin auf die rechnung gespannt!
in den 320 euro sind schon die 114 euro für prüfen und einstellungen am gerät enthalten!
ich hole mir das teil dorch auch selbst ab.......15 euro transportkosten.....da ist ne taxe billiger!!!!!
erstmal tausend dank und ich werde dich über das ergebnis informieren!!
gruß
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Mein Reparaturhinweis ändert aber nichts an der Tatsache, daß die Röhre zeitweise Überschlägt!!!
Möchte nur noch mal darauf hingewiesen haben...Viel Glück
 
B

benedikt2

Benutzer
Registriert
19.08.2005
Beiträge
1.406
Punkte Reaktionen
0
benjamin4711 schrieb:
dann werde ich mal der werkstatt auf den deckel steigen und deine reparaturanleitung faxen!!!!

hatte mir nämlich schon so was in der richtung gedacht und seit 4 wochen steht d´mein tv dort schon rum!!!!
bin auf die rechnung gespannt!
in den 320 euro sind schon die 114 euro für prüfen und einstellungen am gerät enthalten!
ich hole mir das teil dorch auch selbst ab.......15 euro transportkosten.....da ist ne taxe billiger!!!!!

hey, sind wir hier auf dem türkischen basar?
erstens solltest du froh und glücklich sein, überhaupt noch kulanz zu bekommen, zweitens ist das für eine AT-röhre schon ein super preis.
...wenn du nur wüsstest, was es für eine arbeit ist sämtliche NVM-werte auf die neue röhre anzupassen!

aber beschwer dich nur, vielleicht wirds dann ja günstiger...

ich verstehs nicht, dass die leute immer nur denken, dass man die hand auflegen müsste und dann geht wieder alles......
 
Asta

Asta

Benutzer
Registriert
05.01.2005
Beiträge
234
Punkte Reaktionen
0
hey, sind wir hier auf dem türkischen basar?
erstens solltest du froh und glücklich sein, überhaupt noch kulanz zu bekommen, zweitens ist das für eine AT-röhre schon ein super preis.
...wenn du nur wüsstest, was es für eine arbeit ist sämtliche NVM-werte auf die neue röhre anzupassen!

sag mal, was willst du damit sagen??? der fernseher war immerhin nicht gerade billig und ich denke das man auch erwarten kann das dieser etwas länger als 3 jahre hält. deshalb ist die kulanzsache von philips schon ok. außerdem habe ich noch nie sämtliche nvm werte neu einstellen müßen. erzähl den leuten hier nicht so ein schei....- die paar geometrie-werte sind eine sache von 2 minuten.

ok, und nun zu deiner röhre. es stimmt das die röhre zu überschlägen neigt, aber wie em2gott schon schreibt, es werden 3 schutzdioden nachgerüstet die ein sterben der treiber bei überschlägen verhindern. man sollte sich auch 2mal überlegen ob man diese röhre gegen den austauschtyp wechselt, denn die neue ist meiner meinung nach wesentlich unschärfer.
 
B

benedikt2

Benutzer
Registriert
19.08.2005
Beiträge
1.406
Punkte Reaktionen
0
Asta schrieb:
hey, sind wir hier auf dem türkischen basar?
erstens solltest du froh und glücklich sein, überhaupt noch kulanz zu bekommen, zweitens ist das für eine AT-röhre schon ein super preis.
...wenn du nur wüsstest, was es für eine arbeit ist sämtliche NVM-werte auf die neue röhre anzupassen!

sag mal, was willst du damit sagen??? der fernseher war immerhin nicht gerade billig und ich denke das man auch erwarten kann das dieser etwas länger als 3 jahre hält. deshalb ist die kulanzsache von philips schon ok. außerdem habe ich noch nie sämtliche nvm werte neu einstellen müßen. erzähl den leuten hier nicht so ein schei....- die paar geometrie-werte sind eine sache von 2 minuten.

das mindeste ist es doch wohl mal einen blick den optionsbytes zu gönnen?
und wo befinden wir uns da?
-richtig, mitten in den NVM werten

außerdem möchte ich den sehen der die geometriewerte bei einem 16/9 gerät in zwei minuten einstellt !
-derjenige tritt in direkte konkurrenz zu meiner kristallkugel, die man des öfteren hier gebrauchen muss......
4/3, 14/9, 16/9 ist doch wirklich das mindeste was einzustellen ist!
...und das in zwei minuten.
:lol:
 
Asta

Asta

Benutzer
Registriert
05.01.2005
Beiträge
234
Punkte Reaktionen
0
versteh mich nicht falsch. ich will nicht streiten. ich habs wahrscheinlich nicht begriffen. ich dachte die rede wäre von einer neuen bildröhre und keinem datenverlust. wieso sollte ich nach dem röhrentausch die optionbytes kontrollieren oder einstellen??? begreif ich nicht. was die 2 minuten für die geometrie betrifft habe ich noch keinen tv gehabt der nach einem bildröhrentausch einen komplett neuen abgleich brauchte. normalerweise sind die röhren halbwegs identisch in den werten so das man nur 3-4 sachen nachstellen braucht. aber gut, ist eigentlich auch egal. ich wollte dich nicht persönlich angreifen oder dich in deiner ehre verletzen. :(
 
B

benjamin4711

Benutzer
Registriert
02.10.2005
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
an asta:
na nun bin ich aber richtig gespannt!
auf der rechnung sollte ja dann der typ für die austauschröhre stehen!
ist das denn eigentlich nicht eine verschlechterung der qualität, wenn da ne br reinkommt, die unschärfer ist!?
übrigens hatten die auch bereits die dioden gewechselt, aber die neue röhre ist eben schon wesentlich dunkler....lt. aussage des technikers!


an benedikt2:
hey, das ist mein 4ter tv von philips und noch ne menge andere sachen und ich kenne die werkstatt recht gut und wenn philips der fehler ja eigentlich bekannt ist, dann bin ich der meinung, dass das nichts mehr mit kulanz zu tun hat.....sondern einfach ne miese quali zu richten!!!!
ich will es ja nicht geschenkt, aber die überschläge sind ja von beginn an da! verhandeln kann ich übrigens auch......!
 
B

benedikt2

Benutzer
Registriert
19.08.2005
Beiträge
1.406
Punkte Reaktionen
0
Asta schrieb:
versteh mich nicht falsch. ich will nicht streiten. ich habs wahrscheinlich nicht begriffen. ich dachte die rede wäre von einer neuen bildröhre und keinem datenverlust. wieso sollte ich nach dem röhrentausch die optionbytes kontrollieren oder einstellen???

...bin auch nicht streitlustig, aber die zeit, den kasten mal 'kurz' durchzukontrollieren nehme ich mir einfach, da sonst das ding wegen einem 'bagatell' spätestens nächste woche wieder dasteht....
unter dem 'kurz' ist die geometrieeinstellung und ein blick auf die optionsbytes gemeint, fehlerspeicher löschen und nachlöten.....
-> das sind(fast) alles serviceeinstellungen...

@benjamin:
sei im übrigen froh, dass du überhaupt noch kulanz bekommen hast.
..ich könnte mal den satz des philips-vertreters zitieren, als er zu diesem thema befragt wurde, aber dann zieht es dir direkt die schuhe aus....
 
Asta

Asta

Benutzer
Registriert
05.01.2005
Beiträge
234
Punkte Reaktionen
0
Asta

Asta

Benutzer
Registriert
05.01.2005
Beiträge
234
Punkte Reaktionen
0
als freundliche geste. leider gibts hier keine smiley´s die sich die hände reichen.
 
B

benedikt2

Benutzer
Registriert
19.08.2005
Beiträge
1.406
Punkte Reaktionen
0
Asta schrieb:
als freundliche geste. leider gibts hier keine smiley´s die sich die hände reichen.

ok, habs in dem sinne nicht gleich verstanden.
von da her: :P
 
B

benjamin4711

Benutzer
Registriert
02.10.2005
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
so.....jungens!
nun habe ich doch ein ernsthaftes problem......!
Folgendes trat bei der Reparatur auf....
neue BR drin, aber bei dunklen Bildern geht der TV einfach aus!!!

Fehlersuche erfolglos....! ....sagt der techniker der fachwerkstatt!

kennt jemand das Problem?

Bin bald am verzweifeln mit diesem Teil!
 
B

benedikt2

Benutzer
Registriert
19.08.2005
Beiträge
1.406
Punkte Reaktionen
0
benjamin4711 schrieb:
Fehlersuche erfolglos....! ....sagt der techniker der fachwerkstatt!

tja, dann können wir dir auch nicht mehr helfen...
er hat das gerät auf dem tisch und kann drin rummengen. wir nicht!

sieht wohl bald wie eine 'werksreparatur' aus....
Karton auf, fernseh rein, karton zu....
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Ich höre hier nur "Techniker" und "Fachwerkstatt" :?:
Welche Fachwerkstatt übergibt einem Kunden ein Gerät mit den Worten "Fehlersuche erfolglos"??????
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: HILFE!!!!!! TV-BR angeblich defekt! 32-PW9527

Ähnliche Themen

Hilfe!!! 2x Grundig ST 84-899 Doldy Defekt!!!

Oben