!!!hilfe!!! test schaltnetzteil Tevion md 7115 VTS-A

Diskutiere !!!hilfe!!! test schaltnetzteil Tevion md 7115 VTS-A im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - :( wie in meinen vorigen beiträgen beschrieben, habe ich probleme mit dem o.g. tevion. :oops: nachdem mir ein freundlicher sts-bordler ein...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
B

bee gee

Benutzer
Registriert
12.10.2003
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
0
:( wie in meinen vorigen beiträgen beschrieben, habe ich probleme mit dem o.g. tevion. :oops:
nachdem mir ein freundlicher sts-bordler ein komplettes service-manual
gemailt hatte, sind nun einige der probs beseitigt.

aber nun das neue problem:

nachdem ich schon gleichreichter, mehrere dioden, den tda16846 und auch den netzteil-endtransistor getauscht habe, "fliegt" die 3,15 A-sicherung immer noch.

gibt es eine möglichkeit, das netzteil am trafo (pin 2) oder auch am end-tranistor abzuhängen??? was hängt man als "last" hin.

über eine antwort würde ich mich freuen. :P :P :P

ciao und einen schönen abend
 
S

spies

Benutzer
Registriert
01.05.2003
Beiträge
247
Punkte Reaktionen
0
Hi,

mach den üblichen Lampentest.

mfg: Josef
 
B

bee gee

Benutzer
Registriert
12.10.2003
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
0
danke für die schnelle antwort.

löte diesen heraus und schliesse zwischen E und C eine 60W Glühbirne an. Wenn diese dauernd brennt, ist entweder dieser Transistor oder der Zeilentrafo def.
meinst du etwa diesen???

transistor ist ein 17N80C2
 
S

spies

Benutzer
Registriert
01.05.2003
Beiträge
247
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

genau so ist es !
Es ist der Transistor in der H-Endstufe der ausgelötet wird.
Typ weiss ich jetzt aus dem Stehgreif nicht.

mfg: Josef
 
B

bee gee

Benutzer
Registriert
12.10.2003
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
0
nun ist der "platz" des transistors mit S D G u. nicht B E C beschriftet-
was tun sprach zeus ??? :idea:
 
S

spies

Benutzer
Registriert
01.05.2003
Beiträge
247
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

nicht den Schalttransistor im Netzgerät. (siehe oben)
Sonst wird Zeus sehr, sehr böse !!!!!!!!!!!!!

mfg: Josef
 
B

bee gee

Benutzer
Registriert
12.10.2003
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
0
hallo josef,

habe verstanden, du meinst dem zeilenendstufen-trans., oder???

den hatte ich aber schon mal durchgemessen. wir wollen doch zeus
glücklich sehen. :P :P :P

mfg sven
 
S

spies

Benutzer
Registriert
01.05.2003
Beiträge
247
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

Zeilenendstufe = H-Endstufe = Horizontalendstufe

Auslöten und dann den Lampentest.
Brennt die Lampe ist das NG OK.
Brennt die Lampe nicht ist das Schaltnetzteil defekt.

mfg: Josef
 
B

bee gee

Benutzer
Registriert
12.10.2003
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
0
habe gerade den lampentest gemacht- die sicherung hat es wieder zerissen.

gibt es denn gar keine möglichkeit dieses netzteil zu testen???

sonst muss zeus doch noch verzweifeln :P :P
 
S

spies

Benutzer
Registriert
01.05.2003
Beiträge
247
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

was willst Du den testen.
Der Abschuß der Sicherung ist doch der beste Test.
Es ist ein Kurzschluß im Netzteil und dieser muß beseitigt werden.
Bleibt die Sicherung wenn der Schalttransistor des NG ausgelötet ist?
Ist der GR und der Ladekondensator OK?


mfg: Josef
 
oscillator909

oscillator909

Benutzer
Registriert
09.11.2003
Beiträge
3.422
Punkte Reaktionen
69
Hallo,

der Transistor und das NT IC werden wieder defekt sein. Beides erneuern und alle Widerstände im primar Kreis des Netzteiles auf korrekte Werte überprüfen, ebenso die Dioden. Immer einseitig auslöten und erst dann messen, nicht im "eingelöteten" Zustand !

Desweiteren im sekundär Teil die Dioden zur Gleichrichtung der Spannungen überprüfen.

Wenn alles OK ist und Du im Netzteil die Teile erneuert hast, löte des Pin des Zeilentrafos frei an dem die Betriebspannung anliegt (sollte im Schaltplan gut ersichtlich sein) . Dann Lampentest an der sekundär Diode für die Betriebsspannung der Zeilenendstufe machen.

So schließt Du aus ob ein vielleicht defekter DST Dein NT wieder "hochgehen" läßt,

Gruß
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: !!!hilfe!!! test schaltnetzteil Tevion md 7115 VTS-A

Ähnliche Themen

Tevion (Medion) MD 7115 VTS-A unscharf/verzerrt

Tevion MD-7115 VTS-A (Ton setzt aus)

Tevion MD 7115 (Schneider) VTS-A Widerstandswert gesucht!

TEVION MD 7115 VTS-A geht nicht an

Tevion MD 7110 VTS-A Plötzlich war der Bildschirm schwarz

Oben