Hilfe Sony TV Zeilentrafo/Diode defekt

Diskutiere Hilfe Sony TV Zeilentrafo/Diode defekt im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Sony Typenbezeichnung: KV-29FX20D Chassi...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
A

ahl

Benutzer
Registriert
16.09.2005
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Sony
Typenbezeichnung: KV-29FX20D
Chassi:

Vorhandene Messgeräte: Ozsi, Multimeter,...
Schaltplan vorhanden: Nein
Dein Wissensstand:

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hallo,

brauche eure Hilfe.
Bei mir ist der Zeilentrafo defekt und ich habe nun einen Neuen von HR Diemen bestellt . Leider hat dieser ein Kabel (rot) mehr als der Originale Trafo. Es soll aber der richtige sein, es handelt sich um den Vergleichstyp HR8579.

Wo muss das Kabel hin oder ist es der falsche Trafo?

Ich habe nun auch noch festgestellt, dass eine Diode defekt ist, es ist die D536 und hat die Bezeichnung ERC 06-15s.

Kann ich da einen Vergleichstyp einbauen und welchen???


mfg

Carsten
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Hallo,

zur Diode kann ich dir nicht helfen, aber bei Zeilentrafos gilt eigentlich immer:

Anode: dickes Kabel ganz oben
Fokus: oberer Regler, mitteldickes Kabel
G2: unterer Regler, dünnes Kabel

in dieser Reihenfolge (von oben nach unten) werden auch die Kabel aus dem Trafo geführt, die Farbe ist dabei egal.
 
A

ahl

Benutzer
Registriert
16.09.2005
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Es ist so, dass der original Trafo von Sony, das rote Kabel nicht hat, er hat nur den Hochspgsanschluss und das schwarze.

Es ist aber ein rotes Kabel mit stecker neben dem Trafo, das auch an pin 12 vom trafo geht, ich denke, dass es das sein wird.

Deswegen habe ich mal gemessen, wo das rote Kabel vom neuen Trafo hingeht, es geht nicht zu den pin12.
 
A

ahl

Benutzer
Registriert
16.09.2005
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
sorry hab ein Fehler gemacht. das rote Kabel vom alten Trafo geht an pin 11 vom trafo. Der Pin 11 ist mit DF oder BF gekennzeichnet.
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Hast du den alten Trafo noch? Welche Bestell-Nr. steht den drauf?
 
A

ahl

Benutzer
Registriert
16.09.2005
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
auf dem Trafo steht folgendes:

direkter Aufdruck : 270-31M9H12175

Aufkleber: 20D17P012
859883410
NX-4521//U

Eisenkern: 454270

Mir ist aufgefallen, dass der Trafo den dritten Anschluss hat, aber es ist kein Kabel dort angeschlossen. Der dritte Anschluss wird über den Pin 11 sein.
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
ahl schrieb:
auf dem Trafo steht folgendes:

direkter Aufdruck : 270-31M9H12175

Aufkleber: 20D17P012
859883410
NX-4521//U

Eisenkern: 454270

Mir ist aufgefallen, dass der Trafo den dritten Anschluss hat, aber es ist kein Kabel dort angeschlossen. Der dritte Anschluss wird über den Pin 11 sein.

Also der Ersatztyp ist schon richtig...
 
A

ahl

Benutzer
Registriert
16.09.2005
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Ich baue den Trafo Morgen ein. Die Originaldiode habe ich schon da.
Melde mich dann Morgen.
 
A

ahl

Benutzer
Registriert
16.09.2005
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
@em2-gott

Der Trafo, die Zeilenendstufe und die Diode D536 sind neu drin, aber die Zeilenendstufe ist wieder kaputt, das Gerät lief aber kurz.

Woran kann das noch liegen, die Impulskondensatoren?????
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
ahl schrieb:
@em2-gott

Der Trafo, die Zeilenendstufe und die Diode D536 sind neu drin, aber die Zeilenendstufe ist wieder kaputt, das Gerät lief aber kurz.

Woran kann das noch liegen, die Impulskondensatoren?????

Ja, prüfe mal, ob die in Ordnung sind....Hast du den original Zeilentransistor verbaut oder einen Vergleichstyp?
 
A

ahl

Benutzer
Registriert
16.09.2005
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Ja ist der Originale gewesen BU2515... . Leider brennt eine Diode (D536) C06-15s auch mit durch, sie geht von der Zeilenendstufe ab.

Hab leider keinen Schaltplan!
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
ahl schrieb:
Ja ist der Originale gewesen BU2515... . Leider brennt eine Diode (D536) C06-15s auch mit durch, sie geht von der Zeilenendstufe ab.

Hab leider keinen Schaltplan!

D536 gehört zur O/W-Stufe und Chassis ist ein FE-1A
Den Plan gibts hier http://www.eserviceinfo.com/
 
A

ahl

Benutzer
Registriert
16.09.2005
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Da hatte ich schon Gestern versucht den Plan runter zuladen. Leider habe ich Fehler bei Part2-4 beim öffnen.
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
ahl schrieb:
Da hatte ich schon Gestern versucht den Plan runter zuladen. Leider habe ich Fehler bei Part2-4 beim öffnen.

Ja, ich weiß! Nimm den vom KV-29FC20, der funktioniert.
Suchbegriff: FE1A
 
U

uli2003

Benutzer
Registriert
11.10.2003
Beiträge
45
Punkte Reaktionen
1
für die diode kannst du auch eine BY448, BY231 oder 350 nehmen, jedoch die /1500.

Gruß Uli
 
A

ahl

Benutzer
Registriert
16.09.2005
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Hab mir schon BY... besorgt. Viel schlimmer ist das die Zeilenendstufe dann kaputt geht. Werde am montag mal die Kondensatoren durchmessen.
 
E

elvis-jones

Benutzer
Registriert
24.02.2005
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Hi,
hast du schon den Fehler gefunden???

Habe jetzt den genau den selben Fehler bei mir und komme nicht weiter...

MFG
 
A

ahl

Benutzer
Registriert
16.09.2005
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
JA und nein. Das Gerät lief kurz und ging dann wieder kaputt, anderer Fehler. Zur zeit mache ich nichts weiter.

Es war ein Sicherheitswiderstand, prüfe mal R548 3,3Ohm, L535, es kann auch Q532 (FET)sein, die Bauteile liegen alle in Reihe zur Diode.

Ich glaube nicht , dass der Trafo defekt war.

mfg

Carsten
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Hilfe Sony TV Zeilentrafo/Diode defekt

Ähnliche Themen

Grundig M 70-590/9 Problem beim anschließen des Zeilentrafos

Sony kv29fx30E Vertikale Linien zittern , macht Störungen au

Sony

SONY AE5 Chassis Zeilentrafo

Sony KV-29FX20D Zeilenendstufe brennt immwe wieder durch

Oben