[HILFE] - Die Internetgeschwindigkeit sinkt!

Diskutiere [HILFE] - Die Internetgeschwindigkeit sinkt! im Forum Allgemeine Themen im Bereich Sonstiges - Hallo Freunde, Ich habe seit kurzem ein Internetproblem auf meinem Computer. Ich bemerke seit ein paar Tagen, dass die Geschwindigkeit des...
A

AidenKoch

Benutzer
Registriert
17.02.2022
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Hallo Freunde,

Ich habe seit kurzem ein Internetproblem auf meinem Computer. Ich bemerke seit ein paar Tagen, dass die Geschwindigkeit des Internets langsam abnimmt. Ich habe die Netzgeschwindigkeit überprüft, die in Ordnung ist (Ping-4ms, Upload-57mbps). Dann verstehe ich den Grund dafür nicht. Kann mir jemand helfen, das Problem zu lösen? Jede Art von Rat wäre sehr willkommen.
 
M

Miata3de

Benutzer
Registriert
11.09.2020
Beiträge
110
Punkte Reaktionen
16
Wissensstand
Elektriker
Und wieder einer, der nix von vollständigen Infos hält ..
Viel Spaß beim prüfen deiner Inet Geschwindigkeit mit hilfe des zugelassenen Testes der BundesNetzAgentur.
Da gibste dann hoffentlich alles an, was relevant ist.

So, nun hab ich genug gemeckert, nun konstruktiv gefragt:
Router schonmal neu gestartet? (Stecker ziehen, einige Sekunden warten, Stecker wieder rein)
Welchen Provider hast du?
Was ist das für ein Anschluß? (Kabel, VDSL (telefondose), LTE oder Satelit)
Wie ist der PC mit dem Router verbunden?
Was läuft sonst noch im Netzwerk?
Hintergrunddienste auf dem PC? (laufende Updates, Antivirus, Firewall.. ?)
Und zum abschluß, was schuldet dir der Provider an Geschwindigkeit und was hat der Test oder besser die Tests (3 oder mehr im abstand von min. 15 minuten) ergeben?
 
E

Elektroschrauber53

Benutzer
Registriert
07.05.2016
Beiträge
54
Punkte Reaktionen
11
Wissensstand
Elektriker
Wozu muss man eine Menge Infos liefern, Miata3de?
Die simpelste Info genügt meist schon, Betriebssystem Windows. ;-)
Das ist zwar nur ein Betriebsystem, also die nötige Software, damit man eine Tastatur, eine Maus, einen Monitor betreiben kann!
Und solches "Software-Gemüse" braucht mindestens für solcherlei Tätigkeiten etliche Gigabyte!?

Naja, so toll ist deine Antwort betreffend was alles relevant sein könnte, auch nicht.
Du fragst nicht mal, ob Betriebsystem 64 Bit oder nur 32 Bit ist, und nicht wieviel RAM/Arbeitsspeicher, Festplattenspeicher (frei) zur Verfügung ist. Wie gesagt, Software-Gemüse könnte schon der Hauptgrund sein.
Wenn ich z.B. einen Windows-PC einrichten müsste, wird das eine sehr lange Prozedur und viel zu installieren. Lege ich eine ISO-Linux-DVD ins Laufwerk und starte dies, habe ich viel schneller ein besser eingerichtetes System und bereits nach wenigen Minuten Internet.
Warum also rätst Du nicht, parallel zu Win ein fertiges Linux zu betreiben?
 
M

Miata3de

Benutzer
Registriert
11.09.2020
Beiträge
110
Punkte Reaktionen
16
Wissensstand
Elektriker
Aha, ein User, der elementare informationen nicht liefert soll jetzt paralell ein Linux nutzen?
Und wozu das ganze? Damit du es geschrieben hast?
Windows ist beileibe kein so schlechtes System wie von manch einem gerne behauptet, alles hat seine daseinsberechtigung, ob es dir passt oder nicht.
Bei vernünftiger Uploadspeed (die ja laut dem TE zu passen scheint) ist es sehr selten das OS selber, sondern zu 95% zusätzliche Software oder der Provider selber. Grade bei Vodafone/Unitymedia/Kabeldeutschland und sonstigen Kabel-Internetanbieter ist es keine seltenheit, das kapazitäten überbucht sind. Solltest du wißen, wenn du meinst dich da einzumischen.

Aber da du ja alles besser wißt .. mach mal.
Viel erfolg
 
Msdeljljjth

Msdeljljjth

Benutzer
Registriert
21.09.2018
Beiträge
305
Punkte Reaktionen
42
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo Forum,

@ AidenKoch
Der zweite Satz:
....Ich bemerke seit ein paar Tagen, dass die Geschwindigkeit des Internets langsam abnimmt....
wenn ich es also richtig verstehe, warst Du bis vor einigen Tagen noch zufrieden mit deiner Vebindung?.
Somit kann es evtl. langsamer sein, seit dem es Veränderungen (z.B. Updates, neue Softwareinstallationen oder ähnliches) gegeben hat.
Unter Windows gibt es unter anderem (meines Wissen's) eine Option zum Wiederherstellung des Systems von einem bestimmten Zeitpunkt.
Natürlich kann auch ein (defektes)Glied in der Hardware den Weg "speeren".
Leider weiß keiner von uns hier, was DU, vom Tag an dem es noch aus deiner Sicht normal lief und dem jetzigen Zeitpunkt, verändert hast.
Zudem weiß hier auch niemand wo diese Probleme auftauchen. Beim "zocken", Streamen oder etc ?.


Selber habe ich es einfach, da ich IMMER ein Tripple (Linux/Windows/DOS)fahren muss
(der Kinder wegen, die sind alle Windows geschä...t :-) ). Somit kann ich immer schauen und vergleichen wenn es um den Satz geht:"..das Internet ist auf einmal so langsam ;-) ...!".

Ich möchte hier aber kein pro & Contra zu den Betriebssystemen einfügen, da jedes seine Stärken/Schwächen hat.
Kann aber auf jeden Fall aus Erfahrung und aktuellem Stand sagen das meine Internetverbindung unter Windows und Linux Mint20.1 gleich sind (z.B. Speedtest) ABER wenn ich z.B. ein Video(YouTube) unter Windows schaue, ein ruckelt besteht und unter Linux es fließend läuft.
Das liegt aber meinens "GLAUBENS" daran, das ich alleine unter Linux arbeite, meine KInder aber alle ihren "Blödsinn" unter Windows installieren!. Ich möchte damit erklären, es liegt an dem, der vor dem "Betriebssystem" sitzt. Wenn ich jeden Blödsinn installiere den mir Linux zur Installation anbietet, habe ich auch Probleme mit dem System.
Einfach versuchen, probieren und lernen.
Somit stehst Du dann da, was eigentlich die beiden USER oben schon angedeutet haben: "Sich gedanken ob eines von den Tipp's in Frage kommen würden!".
Denn Du selber hast ja geschrieben:
"Jede Art von Rat wäre sehr willkommen."
Schreibe mal was Du so versucht hast und was an Veränderungen daraus folgten.
Viel Erfolg
Gruß aus Dorsten(NRW)
 
E

Elektroschrauber53

Benutzer
Registriert
07.05.2016
Beiträge
54
Punkte Reaktionen
11
Wissensstand
Elektriker
Miata3de, Du verstehst nur, was du verstehen willst, bist für andere Betrachtungen nicht zugänglich.
Kapiere doch einfach mal, oder versuche es wenigstens im Sinne von Ausschlussverfahren gewisse Dinge zu betrachten!
Linux neben Windows zu installieren ist kein Problem, geht schneller und einfacher. Und hat, wenn es ähnlich groß ist wie "nur das Betriebssystem Windows" schon einge Menge mehr parat!
Für Personen, die schwer von Begriff sind, bedeutet es "eindeutig" wenn Internet problemlos und so schnell wie erwartet mit Linux funktioniert, kann es ganz konkret nur noch an dem Geschwulst namens Windows liegen, weil alles andere drum herum (Provider, Router usw) gleich ist.
Nur, Du begreifst es nicht, ist dein Problem.

Okay, nachdem ich es jetzt genauer beschrieben habe, kann es auch der Fragesteller besser verstehen, hat somit die Möglichkeit, aus zu probieren ob es an Windows liegt, oder an was anderem, teil nehmendem.
 
A

AidenKoch

Benutzer
Registriert
17.02.2022
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Vielen Dank an alle, die sich zurückgemeldet haben. Eigentlich habe ich online gesucht, um das Problem zu lösen, und dann diesen Artikel gefunden. Sie haben darüber gesprochen, dass es manchmal passieren kann, wenn einige Benutzer mit WLAN verbunden sind. Dann habe ich sofort mein WLAN überprüft und war schockiert zu sehen, dass sich einige Benutzer mit meinem WLAN verbunden haben. Dann habe ich mein WLAN-Passwort wie im Artikel erwähnt geändert. Jetzt läuft meine Netzverbindung reibungslos.
 
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
3.705
Punkte Reaktionen
359
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo,
Du kannst, als zusätzliche Sicherung, noch den MAC-Filter einschalten und Dein WLAN damit nur für im Router mit der MAC-Adresse registirierte Geräte freigeben. Ist umständlich bei Besuchern usw., da kann man das ja mal zeitweise abschalten oder die Geräte registrieren, aber sonst ist das ein schönes zweites Zugangs-Filter.
 
Thema: [HILFE] - Die Internetgeschwindigkeit sinkt!

Ähnliche Themen

Liebherr KGNes 3846-25 Gefrierteil Temperatur schwankt

Miele HG 02 Zu-/Ablauf blinkt, nach 2 Tagen Ruhe läuft Programm und bleibt im Reinigungsvorgang aber hängen

AEG, Electrolux Öko PLUS 1400 Bleibt mitten im Waschgang st

AEG Lavamat W 1020 Motor dreht nicht

KOBIL TAN-Generator TAN Optimus Comfort Display zeigt einzel

Oben