harman/kardon SUB-TS7/230 Netztrafo def.

Diskutiere harman/kardon SUB-TS7/230 Netztrafo def. im Forum Reparatur von Audio und Hifi Bausteine im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: harman/kardon Typenbezeichnung: SUB-TS7/230 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Netztrafo def. Meine Messgeräte:: Analog/Digital...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
R

RF a. D.

Benutzer
Registriert
15.12.2008
Beiträge
492
Punkte Reaktionen
18
Hersteller: harman/kardon

Typenbezeichnung: SUB-TS7/230

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Netztrafo def.

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Nein


MOIN!

Bei dem Aktiv-Bass ist der Netztrafo (TT0869803320, 150e8604106, Built inThermal Fuse Transtec) primärseitig unterbrochen.
Die Netzsicherung ist ok geblieben.
Wenn dieser Trafo damit wirbt eine themperaturabhängige Sicherung zu besitzen, müsste man diese doch finden und reparieren/auswechseln können?!
Hat jemand Erfahrung damit,wo sich die Sicherung versteckt, oder eine Bezugsquelle für den Netztrafo?
Vielen Dank

Ron
 
T

ThüringEr

Benutzer
Registriert
16.11.2009
Beiträge
550
Punkte Reaktionen
23
Hi,schau mal am Trafo direkt wo die Primäranschlüsse sind,da versteckt sich oft diese Thermosicherung.(manchmal kaum zu sehen weil unter einem Stück Plastik...)
 
R

RF a. D.

Benutzer
Registriert
15.12.2008
Beiträge
492
Punkte Reaktionen
18
Vielen Dank für die prompte Antwort.
Wenn`s denn klappt, hänge ich 2 Fotos dran.
 

Anhänge

  • k-DSCF2981.JPG
    k-DSCF2981.JPG
    47,8 KB · Aufrufe: 4.194
  • k-DSCF2980.JPG
    k-DSCF2980.JPG
    56,4 KB · Aufrufe: 3.772
R

RF a. D.

Benutzer
Registriert
15.12.2008
Beiträge
492
Punkte Reaktionen
18
Hat geklappt!
Bevor ich daran herumbreche, hat jemand eine Idee, wo sich die Si. befindet?
Kenne die thermische Sicherung nur aus PHILIPS Röhrenradios (schon lange her), da sitzt die Lötsicherung zwischen den Windungen.

Gruß Ron
 
T

ThüringEr

Benutzer
Registriert
16.11.2009
Beiträge
550
Punkte Reaktionen
23
Die Sicherung befindet sich unter dieser roten Isolationsfolie.Du must das vorsichtig wegmachen dann findest du die.Ist halt ein Gefummel...
 
R

RF a. D.

Benutzer
Registriert
15.12.2008
Beiträge
492
Punkte Reaktionen
18
Jupp!
Hier mal zwei Suchbilder . . .
 

Anhänge

  • k-DSCF2983.JPG
    k-DSCF2983.JPG
    58,7 KB · Aufrufe: 3.838
  • k-DSCF2986.JPG
    k-DSCF2986.JPG
    58,4 KB · Aufrufe: 3.926
T

ThüringEr

Benutzer
Registriert
16.11.2009
Beiträge
550
Punkte Reaktionen
23
ich weiss hört sich blöd an,die ist aber wirklich da drunter.Must nur weiter auseinandernehmen.Eines von den blauen Kabeln läuft direkt da drauf.Wenn du keinen neuen Trafo kaufen willst,dann bleibt nur auseinandernehmen.Am besten da anfangen wo die blauen Kabeln reingehen.
Kaputt ist er ja sowieso...
Entferne vorsichtig das Plastik...
Die Sicherung sitzt da -wie soll ich sagen-zwischen den Spulen...
 
Zuletzt bearbeitet:
D

digitalfreak

Benutzer
Registriert
16.04.2007
Beiträge
116
Punkte Reaktionen
5
Hallo Ron,

die Primärwicklung ist (wie man auch sieht) innenliegend, d.h. sie befindet sich unter der Sekundärwicklung.

Ich fürchte, ich habe schlechte Nachrichten für dich - dat gibt nix. Außer, du möchtest das ganze Ding zerlegen. Die Sicherung wird nach meiner Vermutung irgendwo in Kernnähe sitzen. Zudem sieht der Trafo für mich extrem unterdimensioniert aus. Mehr möchte ich dazu nicht sagen.

Viel Erfolg,

Ulf
 
R

RF a. D.

Benutzer
Registriert
15.12.2008
Beiträge
492
Punkte Reaktionen
18
MOIN!

Habe den Eindruck: Der Netztrafo soll nicht reparabel sein!
Ein neuer Trafo ist bestellt.(ca.70€)
Als Kauftipp geht dieser Reparaturvorgang in die nächste Produktwahl mit ein.

Vielen Dank an ThüringEr und digitalfreak.

Gruß Ron
 
R

RF a. D.

Benutzer
Registriert
15.12.2008
Beiträge
492
Punkte Reaktionen
18
Moin!

Neuen Netztrafo eingebaut und nachdem ich die Kabel für den Lautsprecher und Betriebsanzeige verlängert(!) hatte, konnte ich diese auch wieder anschliessen.
Läuft wieder!

Gruß Ron
 
D

digitalfreak

Benutzer
Registriert
16.04.2007
Beiträge
116
Punkte Reaktionen
5
Hi Ron,

dann Glückwunsch zur erfolgreichen Instandsetzung, wenn auch nicht ganz so, wie geplant.

Grüße,

Ulf

PS: den alten Trafo kannst du ja jetzt zerlegen und uns mal mitteilen, wo genau die Thermosicherung jetzt sitzt (auf ein Foto wäre ich gespannt!)
 
R

RF a. D.

Benutzer
Registriert
15.12.2008
Beiträge
492
Punkte Reaktionen
18
MOIN!

Im Radio is nix . . . im Fernseher is nix . . . draußen regnet`s!
Hab zwar keine Langeweile, aber hier die Fotos:


Mich wunderte, daß primär nur 1 Wicklung mit mehreren Anschlüssen.
Und: reparabel soll es im wirtschaflichen Rahmen nicht sein!

Gruß Ron
 

Anhänge

  • ohne Sekunärwicklung.JPG
    ohne Sekunärwicklung.JPG
    37,2 KB · Aufrufe: 2.255
  • Thermosicherung Primärwicklung.JPG
    Thermosicherung Primärwicklung.JPG
    39,3 KB · Aufrufe: 2.576
R

RF a. D.

Benutzer
Registriert
15.12.2008
Beiträge
492
Punkte Reaktionen
18
Ups!
Ich meinte natürlich die Sekundärwicklung.
 

Anhänge

  • ohne Kern.JPG
    ohne Kern.JPG
    46,6 KB · Aufrufe: 2.256
D

digitalfreak

Benutzer
Registriert
16.04.2007
Beiträge
116
Punkte Reaktionen
5
Hallo Ron,

super, danke. Womit dann bewiesen wäre: nach kaputt kommt noch "ganz kaputt" :-)

Schönes Wochenende,

Ulf
 
P

Petereyebrow

Benutzer
Registriert
12.08.2017
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
RF a. D. schrieb:
MOIN!

Habe den Eindruck: Der Netztrafo soll nicht reparabel sein!
Ein neuer Trafo ist bestellt.(ca.70€)
Als Kauftipp geht dieser Reparaturvorgang in die nächste Produktwahl mit ein.

Vielen Dank an ThüringEr und digitalfreak.

Gruß Ron

Hallo Ron
Ich habe vor ca einem jahr versucht heruaszufinden, was ich für eine trafo für genau diesen HK-Sub brauche und habe heute per zufall gesehen, dass da ein neuer post offen ist :D
Kannst du mir bitte sagen, was für einen trafo du bestellt hast?

Grüsse Peter
 
R

RF a. D.

Benutzer
Registriert
15.12.2008
Beiträge
492
Punkte Reaktionen
18
Moin, Peter!

Hast `ne Mail!

Gruß Ron
 
S

saiken

Neuling
Registriert
08.09.2017
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Hey, weiss jemand zufällig wo der Trafo zu beziehen ist? Der TE antwortet leider nicht auf meine PN.

Liebe Grüße
 
L

l_a

Neuling
Registriert
28.11.2017
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen.

Suche auch genau so einen Trafe und kann leider nichts finden. Kann mir bitte jemand eine Quelle schicken?

Vielen Dank

LG
L_A
 
P

Petereyebrow

Benutzer
Registriert
12.08.2017
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Halo saiken und L_A

Ich hatte genau dasselbe Problem.
Leider war der Trafo auch als ich das Problem hatte nichtmehr lieferbar.

Des lösungs Problem: Ein neues Verstärkermodul in den Sub einbauen.
Ich habe das Modul von Monacor, SAM-D200 gewählt. Es gibt jedoch noch einige andere kompatible Module..

Funktioniert nun alles wieder tiptop.

Gruss Petereyebrow
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: harman/kardon SUB-TS7/230 Netztrafo def.
Oben