Grundig T51-546 text

Diskutiere Grundig T51-546 text im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Grundig Typenbezeichnung: T51-546 text Chassi: CUC5301 Vorhandene...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
duts

duts

Benutzer
Registriert
05.05.2004
Beiträge
1.364
Punkte Reaktionen
18
Wissensstand
Informationselektroniker
Hersteller: Grundig
Typenbezeichnung: T51-546 text
Chassi: CUC5301

Vorhandene Messgeräte: Oszilloskope
Schaltbild vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Grundwissen mit Reparaturerfahrung bei TV / HIFI / Video ...

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hallo an alle,

Gerät hat folg. Problem: Netztaste hakt, bleibt nicht im Ein-Zustand (1x bei 20 Versuchen). Als die Taste noch einigermassen ging waren alle Funktionen bis auf den Ton ok, Ton fehlte komplett (über Lautsprecher).
Bin heute der Kiste nochmal mit 'nem Kopfhörer zu Leibe gerückt. Leider bleibt nun die Netztaste gar nicht mehr drin, ich musste sie also permanent gedrückt halten. Kein Ton über eingebauten Lautsprecher, im Kopfhörer beim Einschalten kurzes Knacken, mehr nicht.

Die Netztaste werd' ich natürlich wechseln. Gibt es evtl. bei diesem Problem noch einen anderen bekannten Übeltäter oder könnte ich mit dem Tausch des Netzschalters bereits Erfolg haben? Will nicht unnötig zweimal Porto zahlen für Ersatzteile die weniger kosten als das Porto selbst.

Vielen Dank für eure Mithilfe

Duts
 
O

onkel-tom

Benutzer
Registriert
05.09.2005
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hallo.
Die beiden Sachen werden nichts miteinander zu tun haben.
Durch das Austauschen des Schalters wird zumindest dieser Defekt behoben sein. Hört sich nach Verschleiß an.

Das mit dem Ton "könnte" da schon aufwändiger sein.
Tausch erstmal den Schalter.
Wie alt ist der TV ?
Schau Dir mal die Lötstellen an und klopf sie vorsichtig ab, wenn er wieder geht.
Vielleicht nur ne kalte, oder das audioboard steckt nicht richtig auf ?


Gruß
Tom
 
B

Bertl100

Benutzer
Registriert
19.05.2005
Beiträge
3.786
Punkte Reaktionen
1.509
das tonproblem kommt höchstwahrscheinlich auch vom netzschalter.

dort gibt es den zusätzlichen sog. wischerkontakt. der beeinflußt auch den ton (falls er nicht richtig arbeitet).

es sollte also mit austausch des netzschalters alles behoben sein.

Gruß
Bertl
 
O

onkel-tom

Benutzer
Registriert
05.09.2005
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Bertl100 schrieb:
das tonproblem kommt höchstwahrscheinlich auch vom netzschalter.

dort gibt es den zusätzlichen sog. wischerkontakt. der beeinflußt auch den ton (falls er nicht richtig arbeitet).

es sollte also mit austausch des netzschalters alles behoben sein.

Gruß
Bertl

In Verbindung mit Ton hatte ich so einen Fehler noch nicht...
Also wieder was dazugelernt :P
Warten wir mal ab und drücken die Daumen.
 
B

Bertl100

Benutzer
Registriert
19.05.2005
Beiträge
3.786
Punkte Reaktionen
1.509
vielleicht sicherheitshalber nochmal grundig-info fragen!

bertl
 
K

kaba

Benutzer
Registriert
08.08.2005
Beiträge
78
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

ich denke auch das die beiden Fehler zusammenhängen. Diesen Fehler gibt es bei diesen Grundig-Geräten sehr häufig!
Den Ton hört man nur dann, wenn man die Lautstärketaste gedrückt hält.

Der Wischerkontakt am Netzschalter macht hierbei die Probleme.

Also, erstmal Netzschalter erneuern.

MfG
 
B

benedikt2

Benutzer
Registriert
19.08.2005
Beiträge
1.406
Punkte Reaktionen
0
onkel-tom schrieb:
Bertl100 schrieb:
das tonproblem kommt höchstwahrscheinlich auch vom netzschalter.

dort gibt es den zusätzlichen sog. wischerkontakt. der beeinflußt auch den ton (falls er nicht richtig arbeitet).

es sollte also mit austausch des netzschalters alles behoben sein.

Gruß
Bertl

In Verbindung mit Ton hatte ich so einen Fehler noch nicht...
Also wieder was dazugelernt :P
Warten wir mal ab und drücken die Daumen.

ist doch der standartfehler schlechthin.
kommt in jeder werkstatt im periodischen rythmus eines halben jahres immer mal wieder vor. im winter häufiger als im sommer...

der gleiche fehler wie krächtzende lautsprecher ohne kopfhöhrer, aber mit kopfhöhrer ist der ton ok.
komisch? nee-> schadhafte lötstellen an der buchse....
 
duts

duts

Benutzer
Registriert
05.05.2004
Beiträge
1.364
Punkte Reaktionen
18
Wissensstand
Informationselektroniker
So, Netzschalter ist gewechselt und der Ton tönt wieder. :P

Vielen Dank für eure Mithilfe, ich geb bei Gelegenheit mal einen :occasion5: aus...

Viele Grüsse Duts
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Grundig T51-546 text

Ähnliche Themen

grundig T51-546 text speicherproblem

Grundig T51-546 text

Oben