Grundig ST72-160 IDTV / CUC1822

Diskutiere Grundig ST72-160 IDTV / CUC1822 im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hallo, Bitte um Tipp bei folgendem Fehlerbild: anfangs über einige Wochen grünstichiges Bild, immer ca. 1...2 min nach dem einschalten...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S

smilke

Benutzer
Registriert
12.05.2004
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

Bitte um Tipp bei folgendem Fehlerbild:

anfangs über einige Wochen grünstichiges Bild, immer ca. 1...2 min nach dem einschalten. Vermutete zunächst Wärmefehler der RGB Endstufen - Tausch der Endstufen TDA6111 erfolglos. Da der Fehler anfangs sporadisch auftrat suchte ich nach kalten Lötstellen (ab Videoprozessor TDA4686 bis einschließlich BR-Platiene) jedoch nichts gefunden.
Später verschlimmerte sich der Fehler dahingehend, daß nach dem Einschalten ein helles grünliches Bild mit Zeilenrücklauflinien zu sehen ist, infolge automatisches Abschalten. Ich vermute den Fehler irgendwo hinter dem TDA4686 aber wo?
 
G

Gast_1

Benutzer
Registriert
30.04.2003
Beiträge
3.828
Punkte Reaktionen
57
Wissensstand
Informationselektroniker
Baugleiche Geräte mit CUC1822

7664401 BLAUPUNKT
IS6353DIGIPRO BLAUPUNKT
IS7253DIGIPRO BLAUPUNKT
7663943 BLAUPUNKT
7665543 BLAUPUNKT
IS72155DIGIPROM BLAUPUNKT
7665542 BLAUPUNKT
IS72155DIGIPRO BLAUPUNKT
7665430 BLAUPUNKT
7665431 BLAUPUNKT
IS63155DIGIPRO BLAUPUNKT
IS63255DIGIPROM BLAUPUNKT
IS7253DIGIPROMU BLAUPUNKT
IS72176DIGITALPREMIUM BLAUPUNKT
IS7253DIGITAL BLAUPUNKT
E72170IDTV GRUNDIG
ST72160 GRUNDIG
SE7290IDTV GRUNDIG
SE7290IDTVLOG GRUNDIG
ST63160AIDTV GRUNDIG
729IDTVATLANTA GRUNDIG
SE72889IDTV GRUNDIG
ST1729IDTV GRUNDIG
ST701559IDTV GRUNDIG
ST721609IDTV GRUNDIG
ST72161IDTV GRUNDIG
ST721619IDTV GRUNDIG
M631159IDTV GRUNDIG
ST72160IDTV GRUNDIG
72IDTV GRUNDIG
72IDTVATLANTA GRUNDIG
ATLANTA72IDTV GRUNDIG
E63911IDTV GRUNDIG
M631059IDTV GRUNDIG
M63105IDTV GRUNDIG
SE7288IDTV GRUNDIG
ST172IDTV GRUNDIG
ST63160IDTV GRUNDIG
ATLANTA72ST172 GRUNDIG
ST172ATLANTA72 GRUNDIG
ST72161 GRUNDIG
FS275M6 SIEMENS
FS275V2 SIEMENS
FS275V6 SIEMENS

Laut unser Französichen Kollegen R753 hochohmig
 
S

smilke

Benutzer
Registriert
12.05.2004
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
CUC 1822 Bildfehler

vielen Dank für den Tipp und die Vergleichsliste, werde mir die BR-Platte nochmals näher betrachten, einige Hinweise habe ich auch in anderen Beiträgen gefunden

prüfe/tausche zunächst: D703, R703 (200V), R733, R753, R773
ggf. nochmals Endstufen
 
W

wundi56

Benutzer
Registriert
31.12.2003
Beiträge
480
Punkte Reaktionen
0
-Bildröhrensockel erneuern.
-Lötpunkte am Chassis von der Feuture Box nachlöten.
Gr..
 
S

smilke

Benutzer
Registriert
12.05.2004
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
bin noch nicht weiter gekommen

BR Platte fast wie neu - geht immer noch nicht, Fehlerbild hat sich leicht geändert, beim Einschalten jetzt ein sattes grünes Bild mit diagonalen Streifen (Abstand ca 3 cm = Rücklaufstreifen ?) und nach ca 15 sek automat, Abschalten (Überlast)
zusätzlich die Chassisplatiene nachgelötet, eigentlich ist mir keine schlechte Lötstelle aufgefallen (die Ablenkspulensteckkontakte hatte ich schon vor 3 Jahren mal nachgebessert, weil Bild zusammengedrückt war)

werde mir jetzt mal einen Oszi borgen, um wenigstens mal die Signale an der BR Platte zu prüfen, andere Meßpunkte (Ausgang Videoprozessor usw.) sind jedoch sehr schlecht erreichbar.

Noch eine Nachfrage zum vorgeschlagenen BR Sockel Tausch: welcher Pin (Signal) kommt hier als Ursache infrage, die fehlenden Farben ok, aber die Rücklaufstreifen kann ich mir in diesem Zusammenhang nicht erklären? Ich sehe ja auch kein TV Bild - eben nur grasgrünes leuchten
(Ton aber ok)

Zum messen muß das Gerät länger als 10 sek in Betrieb sein, ist es ratsam an der UG2 rumzufingern (um das helle Bild zu vermeiden)?

Vielen Dank im Voraus!
 
Grundig-info

Grundig-info

Benutzer
Registriert
21.02.2004
Beiträge
1.394
Punkte Reaktionen
0
Ich nehme mal an es ist eine Philips ESF Röhre dirn?
 
S

smilke

Benutzer
Registriert
12.05.2004
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
es ist eine Bildröhre von Philips drin - 72 cm, BlackMegatron flach
 
M

MAGIER

Benutzer
Registriert
30.03.2004
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
0
Ist die Philps BR MADE in FRANKREICH dann ist sie sehr verdächtig. Diese
fallen nach 3 Jahren ca aus.Tausche halt mal die Ansteuerung Rot mit Grün. Bleib dein Bild Grün mit Rücklaufstreifen dann ist sie defekt.
Der Fehler ist so wie Du es beschreibst.Kein oder fast kein Bildinhalt Bild
nur grün oder rot oder blau mit Rücklaufstreifen Ton ok Gerät schaltet ab.
Gruß MAGIER
 
S

smilke

Benutzer
Registriert
12.05.2004
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Hallo Magier,

der Fernseher ist Baujahr 1995 - sollte es wirklich die BR sein, so wäre es schade. Habe bisher alles wieder hinbekommen, vor einem Jahr erst die Hochspannungskaskade gewechselt.

Bitte zum Verständnis mal den Zusammenhang zwischen dem grünen Bild mit Rücklaufstreifen und der defekten BR näher erklären. Welcher Teil der BR gibt hier den Geist auf und wiso sehe ich Rücklaufstreifen? (man will ja dazulernen) - ist sicherlich auch für andere Mitglieder interessant.

Vielen Dank.
 
S

smilke

Benutzer
Registriert
12.05.2004
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Fehler gefunden - BR defekt

hallo,

heute habe ich mir die Zeit genommen um nun in Sachen TV Reparatur endlich mal zu einem Ergebnis zu gelangen. Der Rest der Familie liegt mir schon in den Ohren.

Leider hat sich wie von Mitglied MAGIER der Defekt der BR bestätigt. Die BR (Made in France) hatte einen messbaren Schluß (ca. 1 Ohm) der Anode "Rot" (PIN 8) mit dem Pin 4/5 = Ufoc Gitter, welche die Endstufe Rot
überlastet und demzufolge das Gerät abschaltet. Nach dem abtrennen des Signals ROT lief der Fernseher wieder stabil, natürlich mit entsprechender Farbverfälschung.
Einen letzten Rettungsversuch der BR unternahm ich, indem ich versuchte den Schluß "durchzubrennen" - in der Hoffnung das die richtige Stelle getrennt wird. Aber vergebens, der Schluß ist zwar weg, vermutlich war der Zuführungsdraht im BR-Hals bis zur defekten Stelle dünner.

Jetzt überlege ich, ob eine neue (ggf. gebrauchte) BR bei einem 9 Jahre alten TV noch Sinn macht, auf der anderen Seite kenne ich das Gerät jetzt gut und die anfälligsten Teile wären dann ja getauscht (Kaskade und jetzt BR).

Hier nochmal alle Fehlerbilder, welche in den
Jahren so auftraten:

1995 Gerät neu gekauft
1997 schlechter Empfang - Antennenbuchse Masse lose, nachgelötet
1999 Bild zusammengedrückt - kalte Lötstelle Steckstifte für Ablenkspulen
2002 stehendes Bild mit bunten kästchen und keine Bedienung mehr möglich - Rechnerchip im TV stürtzt öfter ab, Hochspannungskaskade spratzelt bereits ein wenig und stört die Elektronik dadurch - ohne Reparatur
2003 Hochspannungskaskade gibt den Geist mit lautem Überschalg auf - Kaskade und durch Überschlag zerstörte Bauteile gewechselt.
2004 anfänglich leichter Grünstich bis Ausfall BR - Reparatur ungewiss

Vielen Dank für die Ratschläge aus dem Forum!
 
Alde

Alde

Benutzer
Registriert
04.09.2003
Beiträge
3.825
Punkte Reaktionen
42
Fast ein Montagsgerät - da wundert sich noch jemand wenn man sich die TV Geräte bei Aldi kauft.
Gerade die ESF Röhren (Philips,Loewe,Grundig) sind immer wieder
auffällig - schade.(Die Geräte kosten richtig Geld!)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Grundig ST72-160 IDTV / CUC1822

Ähnliche Themen

Grundig ST72-161 IDTV schaltet in standby

Grundig ST72-160 IDTV nach versuchter Reparatur tot

Grundig ST72-160 IDTV - CUC 1822 - Verwaschen bei horiz. Abs

Oben