Grundig ST55-908 Dolby CUC 2121

Diskutiere Grundig ST55-908 Dolby CUC 2121 im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hi, hoffe mir kann wer helfen, habe hier nen o.g. TV und wenn der warm ist und man ihn ausschaltet, und dann wieder anschaltet, egal ob über...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
T

tsmolinski

Benutzer
Registriert
05.11.2004
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hi,

hoffe mir kann wer helfen,

habe hier nen o.g. TV und wenn der warm ist und man ihn ausschaltet, und dann wieder anschaltet, egal ob über Netzschalter / fernbedienung bleibt er im STANDBY und man kann ihn nicht mehr einschalten...

Dachte erstmal so an primär / sek. Elkos...aber wollt mal nachfragen, bevor ich die kaufe..

hoffe jmd. hat nen tip.

Gruß

Thomas
 
Kulle

Kulle

Benutzer
Registriert
03.02.2004
Beiträge
755
Punkte Reaktionen
0
Hallo, erst einmal primär NT zum laufen bringen und kräftig nachlöten wie immer!!!!!!!!!
G. Kulle
 
T

tsmolinski

Benutzer
Registriert
05.11.2004
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
danke für die schnelle Antwort,

aber nicht falsch verstehen...

der TV läuft ja einwandfrei....bis auf wie gesagt, wenn er 1-2 stunden lief man ihn ausschaltet, bleibt er im standby ..

also auf jeden fall NT ? nachgelötet hatte ich schon aber ohne erfolg..
 
Kulle

Kulle

Benutzer
Registriert
03.02.2004
Beiträge
755
Punkte Reaktionen
0
Ja, da würde ich anfangen alle C´s tauschen !!!!!!!!!!!!
G. Kulle
 
T

tsmolinski

Benutzer
Registriert
05.11.2004
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
ok, also wie ichs mir dachte...

aber wirklich ALLE c's ?

auch die kleinen 0,1nf / 0,1pf ??

dachte da eher an die größeren 100 - 470myF / 25V - 250V elkos
 
Kulle

Kulle

Benutzer
Registriert
03.02.2004
Beiträge
755
Punkte Reaktionen
0
Volltreffer, die wechsle mal und dann sehen wir weiter!!!!!!!!
G.Kulle
 
T

tsmolinski

Benutzer
Registriert
05.11.2004
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Soderele,

also habe die Elkos gewechselt, Fehler bleibt aber bestehen :(

Also wenn das gerät warm ist und man es versucht einzuschalten hört man das die Hochspannung sich aufbaut, bzw. der Trafo starten tut, aber gleich wieder ausgeht. Nach dem 10-20. Versuch startet der TV dann auch aber das ist nervig...
 
Kulle

Kulle

Benutzer
Registriert
03.02.2004
Beiträge
755
Punkte Reaktionen
0
Hallo, probier mal das gleiche mit dem Lampentest um den Fehler einzugrenzen ob primär o. sekundär Reglung usw...
G.Kulle
 
oscillator909

oscillator909

Benutzer
Registriert
09.11.2003
Beiträge
3.422
Punkte Reaktionen
69
Hallo,

überprüfe mal die Horizontal Stufe auf kalte Lötstellen (Zeilentrafo und Kondensatoren, Stecker der Ablenkeinheit usw..)


Gruß
 
T

tsmolinski

Benutzer
Registriert
05.11.2004
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hi,

also hab jetzt

1. Alle wichtigen lötpunkte nachgelötet (Stecker / elkos / trafo und was noch dicke pins hat *g*)

2. Habe Primär Elkos getauscht

Fehler nach wie vor.

Zum Thema Lampentest.... wie ging das nochmal ? 230V Glühbirne anklemmen, oder ?
 
Kulle

Kulle

Benutzer
Registriert
03.02.2004
Beiträge
755
Punkte Reaktionen
0
Hallo, ja so in etwa hat´s funktioniert :-)
Also versuch es mal so, H-Stufe durch ziehen des Jochsteckers hochlegen -----> Zwischen +A ( UB für H-St. ) und sek. Masse!!! eine Glühlampe 230V 60 - 100 W legen !
Wenn die Lampe dauernd hell ohne flackern glimmt, kannst du es nach dem warmlaufen des Chassis nochmals wiederholen, dann kannst du mit Sicherheit sagen das Probl. ist prim.o. sek.
Viel Glück erst einmal Gruß Kulle
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Grundig ST55-908 Dolby CUC 2121

Ähnliche Themen

Grundig ST 55-908 Dolby VNX AV 1 (Scart) für 1 Sek sichtbar,

Grundig ST 84-899 DOLBY Schalten ohne grund automatisch in S

Grundig ST55-908 DOLBY (ST55908DOLBY) Bild Probleme

Probleme Beim Einschalten / Grundig ST 55-908 Dolby

Grundig MFW 82-3110 MV/Dolby Bildfehler nach Blitzschlag

Oben