Grundig ST 72 - 760 MD/Top

Diskutiere Grundig ST 72 - 760 MD/Top im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hallo habe hier ein Problem mit einem Grundig Fernseher, Kein Bild kein Ton, Hochspannung ist da, beim umschalten sehe ich nur ein kurzes...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
M

Morpheus010100

Benutzer
Registriert
30.03.2005
Beiträge
61
Punkte Reaktionen
0
Hallo habe hier ein Problem mit einem Grundig Fernseher, Kein Bild kein Ton, Hochspannung ist da, beim umschalten sehe ich nur ein kurzes flackern, habe zum messen leider nur ein Multimeter. Aber nach eingen durchgelesenen nicht zutreffenden Foren scheint es mit diesen Modellen viele Probleme zu geben, vielleicht ein Serienfehler?

CUC 5365 Chassis

Danke!

MFG

Dirk
 
M

Morpheus010100

Benutzer
Registriert
30.03.2005
Beiträge
61
Punkte Reaktionen
0
Hallo muss korriegieren, Ton ist da, ansonsten passt der Rest zu oben aufgeführter Fehlerbeschreibung.

MFG

Dirk
 
M

Morpheus010100

Benutzer
Registriert
30.03.2005
Beiträge
61
Punkte Reaktionen
0
So inzwischen läuft die Kiste wieder, aber ich habe nun eine ganz schlimme Befürchtung, Bild ist da aber viel zu blau und relativ unscharf, Focus und Schirmgitter stimmen, Ich hoffe die Bildröhre ist nicht hin, ich vermute aber schon.
Kann das hier irgendjemand bestätigen oder vielleicht meinen Tag retten und mir sagen das es nicht so ist.

Danke!

MFG

Dirk
 
Grundig-info

Grundig-info

Benutzer
Registriert
21.02.2004
Beiträge
1.394
Punkte Reaktionen
0
Mit Oszi die Kathoden messen. Wegen "viel zu blau" mal 2 Kathoden tauschen
 
C

Chrispi

Benutzer
Registriert
06.06.2005
Beiträge
46
Punkte Reaktionen
0
Mach das Gerät auf guck mal auf dem Typenschild der Bildröhre ob das eine:

Philips 68xxxESF ist?

Gruß Chrispi 8)
 
M

Morpheus010100

Benutzer
Registriert
30.03.2005
Beiträge
61
Punkte Reaktionen
0
Ja ist "ESF" Schrott! Nochmal zum Kathodentausch, Da geht das Kabel für G2 vom ZT zur Bildröhrenplatte, und einmal Anodenstecker zur Bildröhre. Dann habe ich 5 Kabel rot, grün gelb, schwarz die etwas weiter nach der Bildröhrenplatte an die Bildröhre führen, welche von denen muss ich tauschen?

Danke!

Gruß

Dirk
 
C

Chrispi

Benutzer
Registriert
06.06.2005
Beiträge
46
Punkte Reaktionen
0
10 Min. Aufwärmen lassen, dann ganz VORSICHTIG den Hals direckt an der Bildröhrenplatte abklopfen. Wenn sich da was im Bild tut dann ist sie hin! :?

Chrispi 8)
 
M

Morpheus010100

Benutzer
Registriert
30.03.2005
Beiträge
61
Punkte Reaktionen
0
Also nach 10 Minuten Laufzeit mal den Bildröhrenhals und Platte abgeklopft, ausser das es minimal flackert bleibt das Bild blaustichig. Sonderbar ist, wenn ich das Gerät einschalte bleibt der Bildschirm schwarz erst wenn ich einmal kurz an der Bildröhrenplatte G2 messe hab ich Bild anfangs noch mit ein wenig Farben dann nach 10 Minuten Laufzeit blaustichig. Ich weiss ich sollte ohne Oszi nicht weitermessen, habe ja noch nicht einmal einen Trenntrafo.

MFG

Dirk
 
M

Morpheus010100

Benutzer
Registriert
30.03.2005
Beiträge
61
Punkte Reaktionen
0
Also hab nochmal genau beobachtet, also alle Angaben wie oben auch mit schwarzem Bildschirm, nach messen an G2 Bild da in Farbe aber ein wenig blass mit ganz leichtem blaustich, wenn ich nach kurzer Zeit ein wenig die Programme umherschalte wird dann das Bild komplett blaustichig alle anderen Farben scheinen auszufallen oder sind nur noch sehr schwach nicht sichtbar vorhanden.

MFG

Dirk
 
C

Chrispi

Benutzer
Registriert
06.06.2005
Beiträge
46
Punkte Reaktionen
0
na dann hoffen wir das Beste!!!

Wie schon Grundig-Info sagte Kathodentausch ( Blau gegen Rot ) um zu sehen ob der dann rotstich bekommt?

kontrolliere alle Widerstände auf der BR-Platte

sonst RGB Endstuffe ( TEA 5101 )

oder Videobastein ( SMD Transistoren am Ausgang von RGB Prozessor )

aber dafür brauchst Du ein Oszi.

Gruß Chrispi 8)
 
M

Morpheus010100

Benutzer
Registriert
30.03.2005
Beiträge
61
Punkte Reaktionen
0
Kathodenkabel, das sind die vier, welche etwas vor der Bildrörenplatte am Bildröhrenhals sind, in meinem fall schwarz, gelb, grün, rot, welche beiden soll ich austauschen? Warum kommt erst ein Bild wenn ich mit dem Multimeter an G2 messe. Kann mir einer von euch nochmal sagen welche Kabel die Kathodenkabel sind, ich werde diese dann mal tauschen und berichten.

Danke!

MFG

Dirk
 
Grundig-info

Grundig-info

Benutzer
Registriert
21.02.2004
Beiträge
1.394
Punkte Reaktionen
0
Du brauchst auf jeden Fall ein Schaltbild. Du musst keine Kabel tauschen, sondern auf der BR Platte die Leiterbahnen die zur Rot Kathoden gehen so umbauen das sie z.B. nach Blau gehen und umgedreht.
Am einfachsten 2 Widerstände hochlöten und an den Enden mittels Kabel umleiten.
Ein Oszi könnte auch nicht schaden, dann kan man schauen wie weit die Kathoden durchsteuern.
 
M

Morpheus010100

Benutzer
Registriert
30.03.2005
Beiträge
61
Punkte Reaktionen
0
Also ich habe hier laut schaltplan R749 R769 R789, ich löte einfach die entsprechenden an den Verbindungen zur Kathode ab und verbinde sie jeweils mit den mittels Kabel an den entsprechend vertauschten Anschlüssen zur Kathode, aber welche Widerst´ände sind jetzt für blau und rot?

Dank

MFG

Dirk

P.S.: Habe irgendwo gelesen das ich durch etwas Bastlerei die Heizung reparieren kann. Wie soll das möglich sein?
 
M

Morpheus010100

Benutzer
Registriert
30.03.2005
Beiträge
61
Punkte Reaktionen
0
Also gut habe die Kathoden vertauscht und Bild ist jetzt gleich blau, die anderen Farben fehlen gleich von Anfang an, wenn die Kathoden nicht vertauscht sind hab ich wenigstens für kurze Zeit Farben bis ich ein paarmal das Programm umschalte und dann ist es nur noch blau, was allerdings bleibt ist, ich bekomme erst ein Bild wenn ich einmal kurz an G2 messe, ansonsten bleibt der Bildschirm dunkel.

Also wieviel Volt sollten das ungefähr sein die da an der Kathode anliegen, jetzt im getauschten Zustand messe ich bei rot an blauer Kathode einen für mein Multimeter zu hohen Wert über 1000 V, bei blau an roter Kathode etwas um die 500 V und bei grün sind es so 900 V.

Kann ich noch irgendwas tun ausser Bildröhre tauschen bzw. das ganze Gerät wegschmeissen?

MFG

Dirk
 
M

Morpheus010100

Benutzer
Registriert
30.03.2005
Beiträge
61
Punkte Reaktionen
0
So nun eine Frage zum russisch reparieren, ich habe jetzt den Widerstand R704 der in Reihe liegt abgelötet, also die Heizung abgeklemmt, wenn ich die Bidröhre nun mit einem Netzteil heizen möchte hänge ich dieses dann direkt an die zwei Pins der Bildrohrplatte oder sollte ich noch einen Widerstand dazwischen hängen, da die Heizung selber nur 4,8 Ohm hat, was für eine Spannung empfiehlt sich, wenn diese Reparaturweise sich überhaupt empfiehlt, um der Heizung mal einzuheizen. Ich denke mal kaputt ist´s ohnehin, also kann ich das auch noch probieren!?

Danke

Dirk
 
B

Bertl100

Benutzer
Registriert
19.05.2005
Beiträge
3.786
Punkte Reaktionen
1.509
die heizspannung von bildröhren beträgt normalerweise 6.3V.
ich hoffe, daß trifft auch hier zu.

800 bis 1000V ??? das erscheint mir viel zu hoch!
die videoendstufen (RGB-endstufen) laufen so mit ca. 200 - 250V.
demnach sollte sich die kathodenspannungen auf alle fälle unterhalb dieser betriebspannung bewegen!


bertl
 
M

Morpheus010100

Benutzer
Registriert
30.03.2005
Beiträge
61
Punkte Reaktionen
0
Also ich würde es gerne mal mit überheizen probieren, wie schon gefragt soll ich mein 8V Netzteil direkt oder über einen Widerstand dranhängen?

Gruß

Dirk
 
B

Bertl100

Benutzer
Registriert
19.05.2005
Beiträge
3.786
Punkte Reaktionen
1.509
die heizspannung von bildröhren beträgt normalerweise 6.3V.
ich hoffe, daß trifft auch hier zu.

800 bis 1000V ??? das erscheint mir viel zu hoch!
die videoendstufen (RGB-endstufen) laufen so mit ca. 200 - 250V.
demnach sollte sich die kathodenspannungen auf alle fälle unterhalb dieser betriebspannung bewegen!


bertl
 
B

Bertl100

Benutzer
Registriert
19.05.2005
Beiträge
3.786
Punkte Reaktionen
1.509
nein. brauchst keinen vorwiderstand.

Kannst direkt dranhängen.
 
M

Morpheus010100

Benutzer
Registriert
30.03.2005
Beiträge
61
Punkte Reaktionen
0
jetzt hab ich festgestellt das ich doch ein 12 volt netzteil habe, soll ich´s damit mal riskieren oder ist das zu hoch und brenne ich damit evtl. die heizung durch.

MFG

Dirk
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Grundig ST 72 - 760 MD/Top

Ähnliche Themen

GRUNDIG ST 70-702 TOP Kein Bild kein Ton

Grundig ST 72-760 TOP Gerät zeigt beim Einschalten Vertikalf

Grundig Salzburg ST 770 TOP kein Bild aber Ton

Grundig ST 72 762 Top Fernsehgerät keinBild ,aber Ton

Grundig ST 84-896 NIC/TOP Pumpt beim einschalten, LED blinkt

Oben