Grundig ST 72 684

Diskutiere Grundig ST 72 684 im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - das Bild verändert nach einigen Minuten Betrieb die Farbe, Rot fehlt anscheinend. Wobei weiße Hintergründe trotzdem noch weiß dargestellt werden...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
B

buschi73

Benutzer
Registriert
16.03.2004
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
das Bild verändert nach einigen Minuten Betrieb die Farbe, Rot fehlt anscheinend. Wobei weiße Hintergründe trotzdem noch weiß dargestellt werden! Die OSD Hintergrundfarbe ändert sich jedoch. Bis zum vollständigen Farbwechsel ist bei bewegten Bildern ein ständiges leichtes Verändern der Farbzusammensetzung zu bemerken- solange bis nur noch Grün und Blau dominieren. Speise ich ein Standbild ein dauert es deutlich länger, bis der Farbfehler auftritt- mitunter passiert gar nichts.

Ich habe bereits alle drei Farbendstufen gewechselt, und den Ug/ Focusregler gewechselt, da das Gerät, beim Einschalten ganz kurz ein rötliches Bild mit Rücklaufstreifen zeigt. Der Fehler besteht weiter. Habe weiterhin die Spannungen RGB (Schnittstelle Chassis/ BR- Platine) gemessen (bei AV Betrieb ohne Bild) B= 2,6V, G=2,6V und R=2,2V. Habe nun den Verdacht auf das IC welches die RGB Signale liefert.

Kann mir jemand sagen ob ich hier vermutlich richtig liege. Oder gibt’s noch ne andere Möglichkeit. Ich bin leider kein TV Techniker - nur Bastler.

Vielen Dank für eure Unterstützung

Gruß
Ralf
 
V

VSiggi

Benutzer
Registriert
20.12.2003
Beiträge
1.549
Punkte Reaktionen
0
Hallo!

Welches Chassis ist denn da drin? CUC...

Gruß
VSiggi
 
B

buschi73

Benutzer
Registriert
16.03.2004
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Mit CUC... kann ich auf dem Chassis keine Bezeichnung finden. Ein großer Aufkleber befindet sich an einem Kühlblech mit folgenden Angaben:
29704-014.22/00
40142200 002235


Hilft das weiter??

Grüße
 
Alde

Alde

Moderator
Registriert
04.09.2003
Beiträge
3.825
Punkte Reaktionen
42
Steht auf der Rückwand...

CUC....

Gruss Alde
 
B

buschi73

Benutzer
Registriert
16.03.2004
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Ah- eine Insel,

CUC2033 ist's

Grüße
 
B

buschi73

Benutzer
Registriert
16.03.2004
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
hat jemand weitere infos zu o.g. Problem, ich komme hier nicht weiter.

Vielen Dank!

Grüße
 
B

buschi73

Benutzer
Registriert
16.03.2004
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
CUC2033

CUC2033-Chassis

Das Bild verändert nach einigen Minuten Betrieb die Farbe, Rot fehlt dann weitestgehend. Wobei weiße Hintergründe trotzdem noch weiß dargestellt werden. Die OSD Hintergrundfarbe ändert sich jedoch. Bis zum vollständigen Farbwechsel ist bei bewegten Bildern ein ständiges leichtes Verändern der Farbzusammensetzung zu bemerken- solange bis nur noch Grün und Blau dominieren.

Ich habe bereits alle drei Farbendstufen gewechselt, und den Ug/ Focusregler gewechselt, da das Gerät beim Einschalten ganz kurz ein rötliches Bild mit Rücklaufstreifen zeigte. Der Fehler besteht jedoch weiter. Habe weiterhin die Spannungen RGB (Schnittstelle Chassis TDA8843/ BR- Platine) gemessen (bei AV Betrieb ohne Bild) B= 2,6V, G=2,6V und R=2,2V. Die drei Wdst zw. TD8843 und BR- Platine sind auch OK. Die C's rund um den TDA8843 sind OK.Habe nun den Verdacht auf das IC TDA8843.

Kann mir jemand sagen ob ich hier vermutlich richtig liege. Oder gibt’s noch ne andere Möglichkeit. Ich bin leider kein TV Techniker - nur Bastler.

Vielen Dank für eure Unterstützung

Gruß
Ralf
 
G

Gast_1

Benutzer
Registriert
30.04.2003
Beiträge
3.828
Punkte Reaktionen
57
Wissensstand
Informationselektroniker
Thema zusammengeführt..
 
Grundig-info

Grundig-info

Benutzer
Registriert
21.02.2004
Beiträge
1.394
Punkte Reaktionen
0
Vielleicht isses auch die Bildröhre. Ist doch bestimmt ne ESF, oder?
Das Oszi mal an die Kathoden halten und schauen wie die Spanung da aussieht. Evt. auch mal die Kathoden vertauschen.
 
B

buschi73

Benutzer
Registriert
16.03.2004
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Wegen o.g. kurzzeitigen, roten Bild mit Rücklaufstreifen beim Einschalten des Geräts habe ich den Ug / Focusregler gewechselt. Ug läßt sich aber nicht einstellen (an Kathode mit höchster Spannung). Beim Zurückdrehen des Reglers wird zwar das Bild dunkel, aber die Spannung reagiert nicht. Damit kann ich die Sollspannung nicht einstellen. Deutet das auch auf einen BR Schaden hin? BR Typ schaue ich morgen nach. Danke für Deine Antwort.
 
B

buschi73

Benutzer
Registriert
16.03.2004
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Ja, ist ne ESF BR.

Werde jetzt mal die Kathoden vertauschen...
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Grundig ST 72 684
Oben