Grundig ST 70-270 IDTV: Plötzlich weißes Bild

Diskutiere Grundig ST 70-270 IDTV: Plötzlich weißes Bild im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Grundig Typenbezeichnung: ST 70-270 IDTV Chassi: Vorhandene...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
G

Goldstar82

Benutzer
Registriert
12.09.2005
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Grundig
Typenbezeichnung: ST 70-270 IDTV
Chassi:

Vorhandene Messgeräte: Keine
Schaltbild vorhanden: Ja
Dein Wissensstand: Einsteiger

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hallo,

seit heute Abend hat unser Fernseher auf einmal kein Bild angezeigt. Ton ist vorhanden und OSD wird auch angezeigt. Eben halt alles weiß. Egal welche Signalquelle, ob SAT, VCR, etc.

Jemand ne Idee?

Danke schonmal im voraus!
 
B

benedikt2

Benutzer
Registriert
19.08.2005
Beiträge
1.406
Punkte Reaktionen
0
weiß?

wohl eher gräulich mit feinen linien im hintergrund?

falls ja, wird die RGB-Endstufe fortgeflogen sein.

da du ein plan hast, sollte das eigentlich kein größeres thema werden.
 
G

Goldstar82

Benutzer
Registriert
12.09.2005
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0
Nein, ist schon richtig weiß. Wie gesagt, OSD und sogar Videotext wird korrekt angezeigt.

Zum Schaltplan muß ich sagen, daß ich da kein Sück durchblicke. Aber RGB Endstufe ist sicher?
 
Friedel

Friedel

Benutzer
Registriert
25.09.2005
Beiträge
21
Punkte Reaktionen
0
Habe lange keinen mehr in den Fingern gehabt, aber früher war es bei den IDTV Fernsehern von Grundig immer so:

Bild schneeweiß, ohne Rücklauflinien und Videotext in Ordnung = Feature Box defekt.
 
Grundig-info

Grundig-info

Benutzer
Registriert
21.02.2004
Beiträge
1.394
Punkte Reaktionen
0
Wenn VT OK ist, kann es eigentlich nur die FB sein. Evt. noch die Signalumschaltung vorher, aber da glaub ich nich so recht dran. Aber das kann man ja auch messen.
 
G

Goldstar82

Benutzer
Registriert
12.09.2005
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0
Nun ist es also die Feature Box. Was macht bzw. ist dieses Bauteil? Welche Aufgabe hat es?
 
B

benedikt2

Benutzer
Registriert
19.08.2005
Beiträge
1.406
Punkte Reaktionen
0
Goldstar82 schrieb:
Nein, ist schon richtig weiß. Wie gesagt, OSD und sogar Videotext wird korrekt angezeigt.

Zum Schaltplan muß ich sagen, daß ich da kein Sück durchblicke. Aber RGB Endstufe ist sicher?

nein, ist nur sicher, wenn rücklauflinien zu sehen sind...


die FB übernimmt die gesamte signalverabritung in deinem TV.
Farbe, syncronisation, oszillator usw...

zu finden ist die sehr einfach: die dicke blechbox in der mitte des chassis.

event. musst du sie masseseitg freilöten, ansonsten ist sie gesteckt.

p.s. kontrolliere zuerst die lötseite auf kalte lötstellen.
das haben grundig gerne und häufig....
 
G

Goldstar82

Benutzer
Registriert
12.09.2005
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0
Oh, klasse. Wenns wirklich nachher so einfach wäre :-D
 
B

benedikt2

Benutzer
Registriert
19.08.2005
Beiträge
1.406
Punkte Reaktionen
0
nicht zu früh freuen....

ich höre da gerade eine stimme im hinterkopf die mir was von prozessorsockeln sagt.....

aber bevor man hier eine hexenverbrennung wegen falschaussage durchführt, einfach mal die kollegen fragen.
 
G

Goldstar82

Benutzer
Registriert
12.09.2005
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0
Also ich habe das Gerät eben geöffnet und mal so in die Blechbox reingelugt. Einzigste das auffällt sind weißliche Ablagerungen an den Lötstellen....

Was meinst du mit den Prozessorsockeln? Also ich habe die FB nicht herausgenommen und ehrlich gesagt, etwas graut es mir davor. Ist innerhalb der Box auch noch ein Prozessor? Denn auf der Hauptplatine sitzt ein großer.
 
G

Goldstar82

Benutzer
Registriert
12.09.2005
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0
So, eben die Box ausgebaut, reingeschaut und eigentlich nichts auffälliges zu sichten. Außer eine Stelle die scheinbar schon im Werk nachgelötet wurde. Denn vorher war das Gerät noch nie in Reparatur.

Dafür weiß ich jetzt daß die Box nicht verlötet, sondern gesteckt ist. Alles wieder eingebaut und angeschlossen. Logischerweise gleicher Fehler.
 
G

Goldstar82

Benutzer
Registriert
12.09.2005
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0
Wo und wie kann man dieses Bauteil denn durchchecken lassen? Und was braucht man dafür?
 
G

Goldstar82

Benutzer
Registriert
12.09.2005
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0
Habe es aus Langeweile und Interesse nochmals ausgebaut und angeschaut. Nun habe ich vielleicht doch eine kalte Lötstelle entdeckt. An einem winzig kleinen Bauteil auf der Lötseite der Platine.

Bin mir aber nicht sicher. Ich weiß auch nicht wie ich die Frage formulieren kann. Möchte wissen ob kalte Lötstellen immer gleich aussehen. Ob die beim ersten löten schon verhauen wurde oder ob die im nachhinein erst entstanden ist.

Hoffe das das jemand halbwegs verstanden hat und die Frage beantworten kann.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Grundig ST 70-270 IDTV: Plötzlich weißes Bild

Ähnliche Themen

Grundig 49 GUS 8679 Sydney Grün Weißes Flackern

Grundig ST 70-250 IDTV schaltet sich immer aus

Grundig 40 VLE 5322 BG Kein Bild,Kein Ton

Grundig 40 VLE 8041S Plötzlich startet der Fernseher nicht

Grundig 32 VLE 5323 BG kein Bild , Ton OK

Oben