Grundig ST 55-750 Videotext und Menü werden nicht angezeigt!

Diskutiere Grundig ST 55-750 Videotext und Menü werden nicht angezeigt! im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Grundig Typenbezeichnung: ST 55-750 Chassi: Vorhandene Messgeräte...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
T

t0Pf

Benutzer
Registriert
25.08.2005
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Grundig
Typenbezeichnung: ST 55-750
Chassi:

Vorhandene Messgeräte: Keine
Schaltbild vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Grundwissen (Hobby Elektroniker P=U*I sollte ein Betriff sein)

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hi!
Ich habe ein riesen Problem!

Hab von meiner Tante nen Grundig Fernsehr bekommen, da mein alter den Geist auf gegeben hat.
Also hab ich dass Ding angeschlossen und meine Sender eingestellt und alles ging wunderbar...
Doch nach kurzer Zeit hat der Apparat angefangen zu Pfeiffen, was dann aber auch ab und zu mal wieder weg ging...
Und dann auf einmal ist das "Menü" verschwunden.
Also es wird kein Videotext mehr angezeigt, und die Nummer des eingeschalteten Senders sieht man auch nicht mehr... sowie den Lautstärke Balken ... also alles, was vom TV über das Fernsehbild gelegt werden sollte...

Wenn man im AV1 bereich dass ganze versucht dann merkt man, dass es zu weit links ist... kann man die Position dieses Menüs irgendwo von Hand steuern!? Oder weiss jemand was das Problem ist!?
Ich bin am Verzweifeln!!!

Danke!
 
Grundig-info

Grundig-info

Benutzer
Registriert
21.02.2004
Beiträge
1.394
Punkte Reaktionen
0
Also über AV gibt es noch einblendungen?

OSD Position kann man einstellen (Service Menü). Was ist es denn für ein CUC? (Typenschild Rückwand)

Normalerweise sollte es mit Taste "i" drücken und einschalten gehen. Wenn man den Menüpunkt "OSD Position" aber nicht sehen kann, könnte es schwierig werden :)
 
T

t0Pf

Benutzer
Registriert
25.08.2005
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
also die CUC is

CUC 7350

... aber "i" drücken und dann einschalten geht erst garnicht ...

oh man... des kotzt mich tierisch an... :evil: :(
 
röhrenradiofreak

röhrenradiofreak

Benutzer
Registriert
09.03.2005
Beiträge
2.376
Punkte Reaktionen
355
Falls das Gerät einen steckbaren Videotext-Baustein hat, schau mal nach, ob dieser nicht ganz drinsteckt und kontrolliere bei dieser Gelegenheit gleich die Lötstellen an der Steckerleiste und an den Lötstiften auf der Grundplatine.

Aber nur, wenn Du mit den Gefahren eines geöffneten Fernsehers umgehen kannst. Sonst lass es lieber von jemand anders checken.

Gruß, Lutz
 
Grundig-info

Grundig-info

Benutzer
Registriert
21.02.2004
Beiträge
1.394
Punkte Reaktionen
0
Geht so ich wie gesagt habe. "i" drücken und einschalten. Wenn man das Menü dabei nicht sehen kann muss man ein wenig probieren....
 
T

t0Pf

Benutzer
Registriert
25.08.2005
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
hmmm kannst mir schnell sagen wie ich "Blind" an die stelle komm, weil des immernoch nich klappt... :(
Ausserdem gibts bei dem Gerät sowas wie nen "Entmagnetisieren" befehl!? Des bild sieht aus, als ob der TV neben nem Magneten stand!!
 
C

Chabouk

Benutzer
Registriert
30.09.2004
Beiträge
254
Punkte Reaktionen
0
entmagnetisiern können FFs nicht-so wie PC Monitore meinst du, wa??
eigentlcih tun die das von alleine-wenn der PTC kalt geworden ist-wenn also das Gerät für mindesten eine stunde aus ist-komplett-hauptschalter.
Dann beim erneuten anschalten wird die BiRö entmagnetisiert-sollte das nicht funzen, mal den PTC auslöten und schütteln-klappert da was drin-is der hin(ha, reimt sich 8) );einfach mal testen...
PS ist der Fernseher mal gefallen? dann aht sich das mit der netmag völlig erledigt-dann könnte sein das die lochmaske verrutscht ist. . ..
 
T

t0Pf

Benutzer
Registriert
25.08.2005
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
ne gefallen isser nich... also ich mach dat ding mal aus über nacht und dann schau ich nommal...
danke für den tip... jetzt muss ich nur noch wissen wie ich mein OSD wieder "Sichtbar" bekomm!! ;)
 
T

t0Pf

Benutzer
Registriert
25.08.2005
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
JUHUUUUU!!!!!!!
Er geht!!!! DANKE EUCH!

Wenn mir jetzt noch einer sagen kann wie ich des "fiepen" von der Bildröhre bekomm dann bin ich euch echt super dankbar
 
Grundig-info

Grundig-info

Benutzer
Registriert
21.02.2004
Beiträge
1.394
Punkte Reaktionen
0
Wenn's nur Spulen sind die den Ton erzeugen kommt man mit Plastik-Spray weiter. Aber ein "Grundfiepen" ist ja eh immer vorhanden (50Hz TV).
 
T

t0Pf

Benutzer
Registriert
25.08.2005
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
was isn Plastik Spray!?
Und auf welche Spulen!?
 
C

Chabouk

Benutzer
Registriert
30.09.2004
Beiträge
254
Punkte Reaktionen
0
plastik spray ist ind dosen-ahnlich wie kälte spray-das kannst du auf schwingende bauteile oder auf Leiterbahnen sprühen-und wenn das zeug trocken ist-hast du einen schutzfilm-der nicht leitet-und schwingungen verhindert-dadurch das es zu festem kunststoff wird-gibts auch hier im shop, heisst dann-moment. . . .
Plastik 70-gibts in 200;400 und 1000 dosen-200 sollten ausreichen-braucht man nicht so oft. . . hier noch die nummer,für den shop hier-kostst um 10Euro: #801110.
Frohes schaffen!
ahoi
ach ja-und auf welche spulen-wenn das piepen auftritt-mit der Isolierten seten aines schraubendrehers oben auf die spulen drücken, und hören-wann es weg ist, bzw sich geändert hat-dann auf diese spulen sprühen-gebrauchsanweisung beachten!!!
 
T

t0Pf

Benutzer
Registriert
25.08.2005
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
okeli dokeli!! Danke an euch!!
Is echt ein geiles Forum!!!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Grundig ST 55-750 Videotext und Menü werden nicht angezeigt!

Ähnliche Themen

Grundig CUC 1824 , Bild dunkel verrauscht , kaum VT-Empfang

Grundig ST 55 - 750 text

Oben