Grundig Salzburg ST 770 TOP kein Bild aber Ton

Diskutiere Grundig Salzburg ST 770 TOP kein Bild aber Ton im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Grundig Typenbezeichnung: Salzburg ST 770 TOP Chassi: CUC 6360 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): kein Bild aber Ton Meine...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
P

petersielje

Gast
  • Grundig Salzburg ST 770 TOP kein Bild aber Ton
  • #1
Hersteller: Grundig

Typenbezeichnung: Salzburg ST 770 TOP

Chassi: CUC 6360

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): kein Bild aber Ton

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Ja, als PDF


Hallo,
vor ungefähr zwei Wochen ist mein Fernseher kaputtgegangen. Das Bild wurde einfach dunkler, dann auch mal wieder ein wenig heller. Als ich ihn später wieder eingeschaltet habe, war das Bild wieder normal, wurde dann aber nach 10-20 Minuten dunkler. Die Zeit, in der das Bild dunkel wurde kürzer, und aus dunkel wurde komplett schwarz. Mittlerweile ist es sofort nach dem Einschalten schwarz. Kanal wechseln bringt nichts, AV ist auch betroffen und Anzeigen/OSD sind auch nicht zu sehen.

Das Gerät ist nicht klopfempfindlich. Beim Klopfen und Rütteln tut sich gar nichts. Die Bildröhrenheizung glüht ganz normal, der 15kHz-Ton ist auch zu hören. Die Bildröhre scheint zu laufen. Wenn ich zwei von den RGB-Pins verbinde, die auf der Bildrohrplatte ankommen, wird das Bild komplett rot, grün oder blau. Die 200V Hochspannung beim BR kommt an und beim UG2 kann ich 80V messen. Die 12V, die beim RGB-Kabel mitgeliefert werden sind auch da. Da ich leider kein Oszilloskop habe, kann ich nicht wirklich sichergehen, dass kein Bild durch das RGB-Kabel ankommt. Die Spannung auf allen drei Kanälen ist aber stetig auf 2-3 Volt, und ändert sich nicht. Von daher vermute ich, dass da einfach nichts ankommt, der Fehler also vor der Bildrohrplatte sein müsste. Da weiß ich allerdings nicht so wirklich, was ich nachmessen kann und wo ich anfangen kann zu suchen.

Vielleicht weiß jemand von euch weiter, ich bin für jede Hilfe dankbar.

Der Schaltplan:
http://www.eserviceinfo.com/download.php?fileid=504

Bilder vom Innenleben:
oben
Bildrohrplatte vorne
Bildrohrplatte hinten
 
  • Grundig Salzburg ST 770 TOP kein Bild aber Ton
  • #2
Deine "Hochspannung" ist die Ub für die Farbendstufen und mit 200V auch OK. Die Ug2 aber mit 80V (üblicherweise ~ 400V) viiiiiel zu klein. Eventuell Focusspannung auch zu klein. Entweder Reglereinheit auf der BR-Platte oder Spannungsteiler im Trafo defekt. ACHTUNG !!! Spannung vor der Reglereinheit nur mit HS-Tastkopf messen !

Allerdings: wenn ich Deine Angaben im Profil lese :shock: , wäre es besser, Du übergibst die Sache an einen Profi.

P.S.: den Schaltplan kenn ich :wink:

lg.

jahnservice
 
  • Grundig Salzburg ST 770 TOP kein Bild aber Ton
  • #3
Danke für die Antwort! Ich will mich nochmal vergewissern, ob ich das mit Fokus/Ug2 richtig verstanden hab. Ich habe eben nochmal nachgemessen und die gut 80V waren wahrscheinlich eher Fokus. Dort wo UG2 steht, kann ich gar keine Spannung messen. Hier ein Bild mit den Punkten, wo ich genau gemessen habe:
Bildrohrplatte Rückseite, Ausschnitt von rechts oben

Müsste da, wo ich 0V gemessen habe eigentlich ~400V sein, oder hab ich da an der falschen Stelle gemessen? Die 400V würden dann vom Zeilentrafo kommen, kann ich dann davon ausgehen, dass der in meinem Fall hin ist? Ist die Fokusspannung richtig?

Und, was ich mich dann noch frage: Wie kann die Röhre ein grünes/blaues Bild anzeigen, wenn die Hochspannung fehlt?
 
  • Grundig Salzburg ST 770 TOP kein Bild aber Ton
  • #4
Aus den Fragen entnehme ich :
a) dass du wenig bis keine Ahnung von der Materie hast (Tatsache, aber kein Vorwurf !)
b) dass Du den Plan noch nie genau angesehen hast (Plan vom Zeilen/Hochspannungstrafo, Bildrohrplatte mit Reglereinheit).

Erklärung der Spannungen :idea:
Hochspannung: >15kV (=Anodensp., wird über das dicke rote Kabel an die BR geführt).
Focusspannung: mehrere kV, wird im Trafo über Widerstandsteiler von der HS gebildet ( blaues Kabel vom Trafo, geht zur Reglereinheit auf der BR-Platte, von aussen NICHT meßbar !).
Schirmgitterspannung: einige 100V, werden in der Reglereinheit von der Focusspannung abgeleitet.

Nun zu Deinen (Fehl)-Messungen:
Wo Du die Uf gemessen hast, ist die Usg (=Ug2)
Wo Du die Usg (=Ug2) gemessen hast, ist MASSE (=0V !)

Tip: wenn das Gerät ein Bild zeigt, ist HS und Usg (=Ug2), mit welcher Höhe auch immer, sicher vorhanden ! :idea:
Nur: zuerst schreibst Du, dass jetzt kein Bild mehr da ist, nun aber wieder doch ?????????? :shock:

FAZIT: Plan studieren und danach handeln oder doch besser den Fachmann beauftragen.
Ich kann Dir beim besten Willen hier nicht mit ein paar Antworten 3-4 Jahre Lehrzeit ersetzen.

lg.

jahnservice
 
  • Grundig Salzburg ST 770 TOP kein Bild aber Ton
  • #5
Es stimmt, dass ich wenig Ahnung habe, verglichen mit jemandem, der sich schon jahrelang damit beschäftigt hat. Aber ich würde dann doch gerne ein paar Worte zu meiner "Verteidigung" sagen.
Als ich mein erstes Posting geschrieben habe, war ich mir recht sicher, dass die Bildröhre in Ordnung ist und läuft (Glühen, 15kHz-Ton) und dass der Fehler vor der Bildrohrplatte liegen müsste. Dort schrieb ich auch:
petersielje schrieb:
Wenn ich zwei von den RGB-Pins verbinde, die auf der Bildrohrplatte ankommen, wird das Bild komplett rot, grün oder blau.
Deswegen war ich etwas irritiert, als du gesagt hast, dass die Hochspannung viel zu klein ist, weil nach meinem Wissen dann die Röhre nicht hätte funktionieren dürfen. Die Sache mit der Hochspannung hatte ich noch nicht richtig verstanden und ich dachte einfach mal, dass ich die UG2 dort messen kann, wo UG2 steht, was natürlich naiv war. Mir ist dann schon aufgefallen, dass der Schaltplan nicht so ganz damit übereinstimmt.
Und ich wusste auch damals nicht, dass die Hochspannung mehrere 10 000 Volt beträgt. Ich hab das nach deinem ersten Posting dann nachgelesen und hab mich gewundert, dass du 400V geschrieben hast. Jedenfalls war ich dann sehr verwirrt und hab einfach mal dieses Bild gemacht, wo ich die Messpunkte eingezeichnet habe, um aufgeklärt zu werden. Dein letztes Posting hat mir doch in dieser Hinsicht sehr geholfen. Aber ich fühle mich doch ein wenig zu Unrecht angegriffen.

Zurück zum Thema:
Ich hab den Tipp bekommen, dass es an den Transistoren CT5060/5066 auf der Farbdecoderplatte liegen könnte. Das erscheint mir relativ plausibel, weil von da das höchstwahrscheinlich leere/schwarze RGB-Signal zur Bildrohrplatte kommt. Allerdings weiß ich noch nicht, wie ich die Transistoren testen kann und komm da auch nicht mehr so einfach heran, wie an die Bildrohrplatte. Aber ich glaube, dass ich das schon herausfinden werde.
Vor zwei Wochen ist die Kiste kaputtgegangen. Da wusste ich eigentlich fast gar nichts über Fernseher, Elektrik usw. Nun habe ich schon eine ganze Menge gelernt. Ich will die Kiste gerne reparieren. Nicht, weil ich Geld sparen will, sondern eher, weil ich etwas lernen will und gerne selber die Dinge selber mache. Ich bin mir auch recht sicher, dass ich das irgendwann hinkriege und bin froh darüber, dass mir Menschen, die sich damit auskennen weiterhelfen.
Jetzt bin ich erstmal eine Woche weg und werde nicht mehr dazu kommen weiterzubasteln. Aber dann melde ich mich wieder, wenn ich noch Fragen habe ;)

Also danke und viele Grüße,
petersielje
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Grundig Salzburg ST 770 TOP kein Bild aber Ton

Ähnliche Themen

GRUNDIG ST 70-702 TOP Kein Bild kein Ton

Grundig Atlanta 72 IDTV ST 172 leichter Nord/Süd-Fehler

Grundig Salzburg ST 770 TOP/LOG heller waagerechter Streifen

Grundig ST 84 - 796/9TOP/LOG gerät schaltet sich aus,wenn ma

Grundig ST 663 TOP Wärmefehler: Bildsynchronisation erfolgt

Zurück
Oben