Grundig M72-400 Dolby (CUC1832) Bildfehler

Diskutiere Grundig M72-400 Dolby (CUC1832) Bildfehler im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hallo zusammen, nachdem ich mich auf allen verwandten Foren und Internetseiten informiert habe, bin ich der Meinung, das ich für mein Problem...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
D

DST-Killer

Gast
Hallo zusammen,

nachdem ich mich auf allen verwandten Foren und Internetseiten informiert habe, bin ich der Meinung, das ich für mein Problem hier wohl am ehesten professionelle Tipps bekommen, oder von der Erfahrung der hier vertretenen "alten Hasen" profitieren kann :)

Der Fehler machte sich folgendermaßen Bemerkbar:
Kurze Zeit nach dem Einschalten gab es mehrfach in Sekundenabständen helle "Rücklaufstreifen" und kurzzeitig ein komplett schwarzes Bild. Darauf hin habe ich auf Anraten eines Kollegen das komplette Digi Basic 3 Chassis und die Bildrohrplatte nachgelötet. Der Fehler hat sich immerhin verändert :-D

Jetzt habe ich "nur" während der Warmlaufphase in den ertsen 5min ein horizontales Bildzittern. Im Service Menü ist seitdem der Counter für die Schutzschaltung nicht mehr gestiegen (derzeit 006).

Meine nächsten geplanten Schritte ohne Ersatzteile:
- nochmal alles nachlöten
- Betriebsspannungen prüfen (+A/+B/+F/+H/+N)
- Service Manuals / Schaltbilder sind vorhanden

Hat jemand so einen Fehler schonmal gehabt, oder einen Tipp für mich in welchen Modulen ich suchen soll. Bin für jeden Hinweis sehr dankbar.
 
Hallo!

Hast du auch die Elkos in der Feature Box getauscht?

Gruß
VSiggi
 
Hallo VSiggi,

ich habe bisher noch keine Ersatzteile "organisiert", da ich hoffe / gehofft habe, dass sich das Problem so beheben lässt.

Das sind immerhin ca. 30 Elkos ... :shock: ... so alt ist die Kiste doch noch garnicht (1999). Und dann ist da noch die Tatsache, dass die Kiste stabil läuft, wenn die ersten 5min geschafft sind.

P.S.: Rekordverdächtig schnelle Antwort übrigens.
 
Hallo!
Die Sockelfassungen der IC`s in der Featurebox haben oft kalte Lötstellen
Grüsse
Peter
 
Tja, aber die Feature Box ist ein sicherer Fehlerlieferant.

Gruß
VSiggi
 
Hallo!
Genau!
Grüsse
Peter
 
nachtrag zu oben:

gerade DASS die kiste nach 5 min stabil läuft würde auf einen elko hindeuten.
teilweise ausgetrocknete elkos sind bei raumtemperatur hochohmiger als neue elkos.
ABER: wenn sie warm/heiß werden (und das werden sie ja im gerät im betrieb), funktionieren sie wieder (fast) wie neu.
 
Hallo,

Feature Box ist sehr gut möglich .... Mach die Box mal mit einem Fön warm, dann kannst Du lokalisieren ob der Fehler in diesem Bereich liegt.
Wenn ja, wie oben beschrieben Elkos tauschen und IC Sockel nach Verformungen untersuchen -> die machen gerne Kontaktprobleme,


Gruß
 
Hallo Leute,

vielen Dank schonmal für das reichhaltige Feedback. Ich werde also nach allgemeinem Tenor der Feature Box zuerst mit Lötkolben, dann mit Föhn & K60 und letztendlich ggf. mit neuen Elkos zu Leibe rücken.

Melde mich auf jeden Fall mit dem Ergebnis ... :razz:
 
Nach meiner Erfahrung kann man die ELkos austauschen. Es sind ja nur 5 Euro!!!

Gruß
VSiggi
 
Na ja, wie er schon selbst geschrieben hat ist es ja ein recht neues DigiBasic3, das ist nicht so ein Elko Kandidat wie das 2 Generationen zurückliegende Digi5. Sockel gibt's da auch nicht mehr.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Grundig M72-400 Dolby (CUC1832) Bildfehler
Zurück
Oben