Grundig M70 IDTV geht einfach aus

Diskutiere Grundig M70 IDTV geht einfach aus im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hallo, nachdem ich die Kissenverzerrungen des Gerätes durch Nachlöten am Tuner (oder ist es die Feature box?) beheben konnte. Geht der Fernseher...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
F

finndus

Benutzer
Registriert
02.06.2005
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

nachdem ich die Kissenverzerrungen des Gerätes durch Nachlöten am Tuner (oder ist es die Feature box?) beheben konnte. Geht der Fernseher nun besonders in der Warmlaufphase ganz gerne einfach aus und wieder an. Manchmal merkt man kleine Störungen im Bild wenn er nicht ausgeht und rechts oben wird dann wie nach dem Einschalten der eingestellte Kanal eingeblendet.

Gestern abend ist er dann ausgegangen und wollte auch nicht mehr anspringen (die rote LED blinkte im Sekundentakt). Heute morgen ging er wieder, aber hatte immer wieder den Kanal angezeigt (also als ob er ständig neu eingeschaltet wird).

Wo muss ich suchen? Ich habe keinen (Schalt)plan, nur einen 30 W Lötkolben und Ingenieurs-Ausbildung?

Danke!
Klaus
 
Alde

Alde

Moderator
Registriert
04.09.2003
Beiträge
3.825
Punkte Reaktionen
42
Hallo Klaus,

ich würd an Deiner Stelle einfach mal das Netzteil und die Horiz Stufe
komplett nachlöten.
Eventuell auch die Vertikalstufe.
Dann sollte ers wieder tun.

Gruss Alde :P
 
F

finndus

Benutzer
Registriert
02.06.2005
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Alde schrieb:
Hallo Klaus,

ich würd an Deiner Stelle einfach mal das Netzteil und die Horiz Stufe
komplett nachlöten.
Eventuell auch die Vertikalstufe.
Dann sollte ers wieder tun.

Gruss Alde :P
Danke, aber wo/wie finde ich diese Stufen?

Kann ich eigendlich GEFAHRLOS den Zeilentravo von der Bildröhre trennen, um die Hauptplatine komplett herauszunehmen?

KLaus
 
Alde

Alde

Moderator
Registriert
04.09.2003
Beiträge
3.825
Punkte Reaktionen
42
Oh - Klaus,

pass da mal besser auf....

Wenn Du den Anodenanschluss an der Röhre entfernst
solltest du unbedingt die Bildröhre sowie die Kaskade
(wenn da eine drin ist) gegen Masse über einen hochohmigen
Widerstand entladen.Aber oben schreibst Du ja ZTR...
(Es gibt auch andre Methoden - sag ich aber net)

Ansonsten -> Restspannung !!!!

Zu den Stufen:

das Netteil ist da wo Du den grossen fetten Elco siehst.
Die Horiz Stufe ist die Gegend um den Zeilentrafo...
Die Vertikalstufe sitzt in der Nähe des Ablenksteckers-
dieser geht zur Ablenkspuhle an die Bildröhre (bunte Kabel)

Aber bitte Vorsicht! Auch im Netzteil Restspannung.... :!:

Gruss Alde :P
 
F

finndus

Benutzer
Registriert
02.06.2005
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Bekomme ich das NT denn nicht entladen, wenn ich bei gezogenem Netzstecker das Gerät einschalte?

Klaus
 
Alde

Alde

Moderator
Registriert
04.09.2003
Beiträge
3.825
Punkte Reaktionen
42
Klar wird das entladen....in einigen Jahren.....(oder noch länger)

Also auch - wie bereits erwähnt- Netzteilelco über hochohm R
gegen Masse entladen....
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Grundig M70 IDTV geht einfach aus
Oben