Grundig GOS 9899 Las Vegas 65 Zoll Kein Bild keine Led nix.

Diskutiere Grundig GOS 9899 Las Vegas 65 Zoll Kein Bild keine Led nix. im Forum Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hallo zusammen das ist mein erster Beitrag und habe eine Frage zwecks 24V auf dem Netzteil Sekundär. Mein Grundig Las Vegas 65 Zoll 9899 ca 4...
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
8.030
Punkte Reaktionen
393
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
https://www.onsemi.com/pdf/datasheet/nl17sz32-d.pdf

Laut SM sollte der Widerstand ein 100 Ohm sein und der Kondi 1 nF haben. Vergleich ist IC102 identisch. Für Backlight Control.
Bin gerade bei den Netzteilen dabei um Vergleichbare Schaltbilder zu bekommen. Ist es möglich ein Bild vom LED Treiber der Rückseite zu bekommen? Dort wo die zwei Mosfets sitzen?

LG Thomas
 
Ichhalt

Ichhalt

Benutzer
Registriert
21.10.2021
Beiträge
173
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Ok danke dir.Warte ich mach ein Foto.
 
Ichhalt

Ichhalt

Benutzer
Registriert
21.10.2021
Beiträge
173
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
ZNE199-04
 

Anhänge

  • 20211126_191827.jpg
    20211126_191827.jpg
    392,7 KB · Aufrufe: 22
Ichhalt

Ichhalt

Benutzer
Registriert
21.10.2021
Beiträge
173
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
https://www.onsemi.com/pdf/datasheet/nl17sz32-d.pdf

Laut SM sollte der Widerstand ein 100 Ohm sein und der Kondi 1 nF haben. Vergleich ist IC102 identisch. Für Backlight Control.
Bin gerade bei den Netzteilen dabei um Vergleichbare Schaltbilder zu bekommen. Ist es möglich ein Bild vom LED Treiber der Rückseite zu bekommen? Dort wo die zwei Mosfets sitzen?

LG Thomas
Also mein Widerstand hat 7,8k/ohm und der Kondi 1nf und IC102 ist nicht belegt !!!
 
Ichhalt

Ichhalt

Benutzer
Registriert
21.10.2021
Beiträge
173
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
IC102
 

Anhänge

  • IC102.jpg
    IC102.jpg
    276,8 KB · Aufrufe: 24
Ichhalt

Ichhalt

Benutzer
Registriert
21.10.2021
Beiträge
173
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
und der IC101 ist nicht defekt.Hab den ausgelötet und überprüft.
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
8.030
Punkte Reaktionen
393
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Anhang laut Schaltbild. Das Main wurde für das Gerät angepasst. Nur der Widerstand mit deinen Wert ist komisch.

LG Thomas
 

Anhänge

  • iwenzo.jpg
    iwenzo.jpg
    117,1 KB · Aufrufe: 34
Ichhalt

Ichhalt

Benutzer
Registriert
21.10.2021
Beiträge
173
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Ich habe wahrscheinlich irgendwo einen Kurzschluss, deswegen wurde evnt. der Widerstand zu heiss und veränderte den Ohmwert ?
 
Ichhalt

Ichhalt

Benutzer
Registriert
21.10.2021
Beiträge
173
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
kannst du mir das Schaltbild komplett senden ?
 
Ichhalt

Ichhalt

Benutzer
Registriert
21.10.2021
Beiträge
173
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Es wurde ja geschrieben das der 9899 ein besonderes Gerät sein soll, alles "zusammengeschustert".
Ist das wirklich so ? Weil man ofiziell keine Unterlagen findet oder ist der einfach noch nicht alt genug oder wurde nicht oft verkauft
oder geht nicht so oft kaputt ??
Kann mir das jemand erklären ?
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
8.030
Punkte Reaktionen
393
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Dein Gerät ist ja auch anders als in deiner Beschreibung. 65FOC9880 Fine Arts KR Chassis. Im Service Manual ist dieses nicht enthalten. Da immer noch andere Versionen hinzukommen nur leider hierbei keine Ergänzung durch ein Manual.

Die Delta Netzteile werden in keinem Sony verbaut wie das www sagt, sondern in Vizio und Grundig.

Das DPS-392BP ist zusammengesetzt aus folgenen Netzteilen (da 65Zoll) 600er Bauteile ähneln dem DPS-110AP-10, 800er Bauteile dem DPS-280PP, 900er Bauteile dem DPS-185MP.

Das DPS-130AP-1A wird aus folgenen zusammengesetzt. 600er Bauteile DPS-110AP-10, 900er und 800er aus DPS-125MP und 300er aus DPS-110AP-10.

Einzelne Werte können unterschiedlich sein aber im ganzen passt es.

LG Thomas

PS. Das Stand-By Netzteil vom DPS-130AP ist besonders, da es mit dem Brouwn Out versehen ist. Besonders anfällig sind hierbei der DDA und der S101. Wenn da was im argen ist startet das ganze nicht. DDA010- ICE2QR0665 und S101-M101-ST9S101-T6G- IN1M101. DPS-140SP
 

Anhänge

  • DPS-110AP-10.pdf
    924,8 KB · Aufrufe: 36
  • DPS-280PP.pdf
    120 KB · Aufrufe: 36
  • DPS-185MP.pdf
    134,4 KB · Aufrufe: 30
  • DPS-125MP.pdf
    1,5 MB · Aufrufe: 29
  • DPS-140SP A.pdf
    1,6 MB · Aufrufe: 29
Zuletzt bearbeitet:
Ichhalt

Ichhalt

Benutzer
Registriert
21.10.2021
Beiträge
173
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Super danke.Ich hatte ja geschrieben das meine Lebensg. den 9899 hat und ich den 9880 der sich ja nur wenig unterscheidet.
Ich hatte den 9880 ja noch nicht am laufen bisher.
Welcher Unterschied zum 9899 besteht weiss ich eigentlich nicht so richtig.Vielleicht kann man die selbe Software wie bei dem 9899 auf 9880
laden.Keine Ahnung da ich noch nie einen Grundig besaß.
 
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.503
Punkte Reaktionen
104
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Das sieht nach einem 0 Ohm Widerstand aus, der als Sicherung fungiert. Oder ein Ferrit. So oder so, muss 0 Ohm haben.
---

He? Das Forum war durcheinander, mein Beitrag passt hier nicht mehr.
 
Ichhalt

Ichhalt

Benutzer
Registriert
21.10.2021
Beiträge
173
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
D

Dieterr

Benutzer
Registriert
07.04.2020
Beiträge
575
Punkte Reaktionen
25
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Dein Gerät ist ja auch anders als in deiner Beschreibung. 65FOC9880 Fine Arts KR Chassis. Im Service Manual ist dieses nicht enthalten. Da immer noch andere Versionen hinzukommen nur leider hierbei keine Ergänzung durch ein Manual.
Schön, aber für mich beschreibt das SM des KR Chassis nur Edge-LED HGB, und nicht OLED. Nur eine kleine unbedeutende Modifikation :D

PS. Das Stand-By Netzteil vom DPS-130AP ist besonders, da es mit dem Brouwn Out versehen ist. Besonders anfällig sind hierbei der DDA und der S101. Wenn da was im argen ist startet das ganze nicht. DDA010- ICE2QR0665 und S101-M101-ST9S101-T6G- IN1M101. DPS-140SP
Dann am besten alle tauschen, oder das Netzteil backen, erspart lästiges messen.:-(
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
8.030
Punkte Reaktionen
393
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Kein OLED?????

LG Thomas
 

Anhänge

  • Unbenannt.JPG
    Unbenannt.JPG
    165,8 KB · Aufrufe: 44
  • Unbenannt.png
    Unbenannt.png
    1,9 MB · Aufrufe: 35
D

Dieterr

Benutzer
Registriert
07.04.2020
Beiträge
575
Punkte Reaktionen
25
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
9899 und 9880 schon, die im mir verfügbaren SM zum KR Chassis nicht. Aber wenn es zum OLED auch was gibt, wäre das sicherlich hilfreich
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
8.030
Punkte Reaktionen
393
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Dieterr. Mein Auzug ist aus diesem SM. Das Main ist bei allen gleich, bis auf kleine Änderungen die ich so auch erst bemerkt habe. Grundig Deutschland hat ab 2016 die eigenen Service Manuals eingestellt. Eigentlich gab es bei weiteren Geräten immer eine Ergänzung. Jetzt gibt es wenn überhaupt nur noch das türkische Original von Beko oder ein englisches. Diese sind aber nicht mehr vergleichbar mit den eigentlichen von früher. Mir bleiben auch nicht mehr viele Möglichkeiten um herauszufinden was sich in einem Gerät befindet.
Von vielen Netzteilen gibt es keine Unterlagen mehr, aber die Deltas sind alle ähnlich aufgebaut und wie oben zusammengesetzt.

Zu dem DPS-130AP-1A habe ich eben noch erfahren, das die beiden Dioden D950A und D950B betroffen sein können (St-By).

LG Thomas
 
D

Dieterr

Benutzer
Registriert
07.04.2020
Beiträge
575
Punkte Reaktionen
25
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Die Sprache der Manuals ist heutzutage ja fast nebensächlich. Zum Glück taugen die digitalen Übersetzter mittlerweile recht viel - so sind für mich mittlerweile auch russische on-line Seiten hilfreich und ich kann was mit chinesischen Datenblättern anfangen. Dass der Inhalt der SM nicht mehr mit früher oder Markengeräten (ich schließe da aktuelle Grundigs bewußt aus) mithalten kann, ist ein anderes Thema und imho der Preisstruktur geschuldet.
Und offensichtlich hat das OLED ja neben dem ähnlichen MB und zwei ähnlichen NT noch das soweit mir bekannt völlig undokumentierte Logikboard. Glücklicherweise ist das elektronisch einfach. Dass die Info zum MB eine OLED Option enthält, hatte ich aber tatsächlich übersehen. Ein hochohmiger/abgebrannter 100R (oder doch 0R) zum NT kommt aber auch nicht von nichts. Und kann logischerweise seine Funktion dann auch nicht erfüllen. Nicht umsonst haben die das Or-Gatter als niederohmigen Treiber verbaut. Ganz sicher bin ich zwar nicht, aber das BL_CTRLX vom MB sollte im NT ja auf BL (Pin5) gehen, für das ich aber keine weitere Verwendung im Schaltplan sehe. Höchstens es wäre verbunden mit STBY-CTRL (Pin 8 ).

Natürlich erfindet Delta nicht jedes Netzteil neu und die Struktur bleibt quasi immer dieselbe. Vor mir liegend kann ich so auch mit ähnlichen Manuals zuverlässig Fehlersuche betreiben. Mangels Listen mit "das oder jenes könnte defekt sein" arbeite ich anhand der Messwerte, was mich bei NTs bisher immer zum Erfolg geführt hat.

Mein Fazit: Solange nicht sichergestellt ist, dass das DPS130 sauber funktioniert, braucht man sich nicht um das MB kümmern. Den R108 ersetzen kann man ja dennoch.

Edit, ich präzisiere: der Standby des DPS130
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema: Grundig GOS 9899 Las Vegas 65 Zoll Kein Bild keine Led nix.

Ähnliche Themen

Grundig Lugano 48CLX8485SL wechselnde Farben

Grundig 32 VLE 8042 S Netzteil defekt ?

Siemens TYP S oder 5 9 VTS Pumpe geht nicht aus

Viewsonic VP211b nur Backlight kein Bild

Oben