Grundig geht nicht mehr an

Diskutiere Grundig geht nicht mehr an im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Grundig Typenbezeichnung: Argento 82 – MW-510 / 8 DPL Chassi: nicht gefunden...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S

Seb

Neuling
Registriert
11.11.2005
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Grundig
Typenbezeichnung: Argento 82 – MW-510 / 8 DPL
Chassi: nicht gefunden

Vorhandene Messgeräte: Keine
Schaltbild vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Einsteiger

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Moin,
hoffentlich kann mir hier jemand helfen, da ich mich nun eigentlich gar nicht auskenne. Ich habe einen erst vier Jahre alten Grundig Argento 82 – MW-510 / 8 DPL und ohne Vorwarnung lässt er sich auf einmal nicht mehr einschalten. Wenn ich versuche ihn am Gerät einzuschalten leuchtet nur das orange Standby Licht, mit der Fernbedienung geht gar nichts. Da scheit sich drin auch gar nichts zu tut. Wenn die Lösung bedeutet zu löten, schreibt mir doch bitte auch ob ihr das jemanden der so etwas noch nie gemacht hat zutraut.

Danke schon einmal im Voraus
 
oscillator909

oscillator909

Benutzer
Registriert
09.11.2003
Beiträge
3.422
Punkte Reaktionen
69
Hallo,

aus Gründen der Sicherheit würde ich Dir raten das Gerät zu einer Fachwerkstatt zu bringen. Neben Lötkentnissen benötigst Du ein Meßgerät , es müssen Messungen auch bei laufenden Gerät vorgenommen werden.
Vermutlich hast Du einen Fehler im Horizontal Teil, dort liegen sehr hohe Spannungen an !

Gruß
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Grundig geht nicht mehr an

Ähnliche Themen

Siemens IQ300 Machine geht einfach aus / Kurzschluss

Grundig 37 VLC 9040 S Startet nicht

Grundig 43 gfb 6621 Fehrnseher geht nicht an, kurzes flackerndes Bild zu sehen

Grundig LED geht nicht mehr an

Grundig 55 VLE 922 BL Hintergrundbeleuchtung - mal geht sie, mal nicht

Oben