Grundig FINE ARTS 40 S Startet nicht

Diskutiere Grundig FINE ARTS 40 S Startet nicht im Forum Grundig TV - Softwareprobleme im Bereich Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer - Hersteller: Grundig Typenbezeichnung: FINE ARTS 40 S Inverter: Chassi: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Startet nicht Meine...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
A

Asterix_

Benutzer
Registriert
20.12.2016
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hersteller: Grundig

Typenbezeichnung: FINE ARTS 40 S

Inverter:

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Startet nicht

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo,

mein Grundig FINE ARTS 40 S startet nicht, weder über die Tasten noch über die Fernbedienung.
Das blaue LED rechts unten zeigt aber an, dass Spannung vorhanden ist.

Wer kann helfen?
Email: **********

Vielen Dank im Voraus.
 

Anhänge

  • Fine Arts 40 S_.jpg
    Fine Arts 40 S_.jpg
    589,9 KB · Aufrufe: 1.960
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.895
Punkte Reaktionen
375
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Schau in dein Postfach...

LG Thomas
 
A

Asterix_

Benutzer
Registriert
20.12.2016
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Vielen Dank Thomas,

es hat funktioniert. Der Fernseher funktioniert wieder.

Meine Erfahrungen möchte ich noch für andere hier posten:
1) Den Target-Ordner komplett auf den USB-Stick kopieren, nicht nur den Inhalt des Target-Ordners!
2) Den USB-Stick in irgendeinen USB-Port stecken, egal welcher
3) Während die Spannung eingeschaltet wird die P+ Taste direkt am Gerät drücken - das funktioniert nicht unbedingt beim ersten Mal, ggf. mehrmals versuchen
4) Wenn der Sendersuchlauf nicht gleich funktioniert -> Gerät aus- und wieder einschalten, wenn das nichts hilft Spannungsversorgung ab und wieder an schalten, dann müsste es gehen
5) Wenn das Gerät nach dem Ausschalten die Satelliten-Einstellung und oder die Programmtabelle nicht mehr korrekt gespeichert hat (also durch das Ausschalten ein Teil der Einstellungen verloren gegangen ist) -> das Gerät über den betreffenden Menüpunkt auf Werkseinstellungen zurücksetzen -> dann wird man Programmgeführt durch mehrere Punkte geführt -> anschließend vergisst das Gerät die gewählten Einstellungen aber nicht mehr.

Noch etwas: Das Fehlverhalten bei meinem Gerät deutet darauf hin, dass das Gerät seine Software ggf. nicht mehr korrekt lesen konnte, es sich also nicht um einen SW-Update-Fehler handelt. Wenn man eine Speicherstelle immer nur ließt, sie aber nicht wieder beschreibt, so ist sie halt irgendwann "leer". Nach mehreren 1000 Mal Fernseher einschalten wäre somit keine funktionierende Software mehr auf dem Gerät vorhanden.
 
Zuletzt bearbeitet:
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.895
Punkte Reaktionen
375
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
(handshake)
Danke für diese ausführliche Erklärung und Glückwunsch das es funktioniert hat....

LG Thomas
 
S

SchnitzelTopf

Benutzer
Registriert
30.07.2018
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Grundig Fine Arts 40 S ebenfalls kaputt

Hallo,
mein Grundig Fine Arts 40 S ist ebenfalls seit ein paar Tagen im Eimer. Er startet wie bei allen anderen hier nicht mehr und blinkt nur kurz vor sich hin.

Ich weiß, dass es da eine Firmware gibt, die wohl Abhilfe schaffen kann. Allerdings frage ich mich grad wirklich, wie im Laufenden Betrieb eigentlich eine Firmware Schaden nehmen kann. Bootloader oder sowas zerschossen?

Wie dem auch sei: ich würde mich wirklich arg riesig über kurze Hilfe freuen.

Viele Grüße und Danke
SchnitzelTopf
show.php


[Edit: richtiges Bild angehängt]
 
Zuletzt bearbeitet:
S

SchnitzelTopf

Benutzer
Registriert
30.07.2018
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Jemand eine Idee? O-)
 
O

old.splatterhand

Benutzer
Registriert
21.08.2018
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Hallo zusammen. Der Grundig Fine Arts 40 s von meinem Schwiegervater geht nicht mehr an. Die blaue Lampe leuchtet. Vielleicht kann mich jemand, wie in diesem Thema hier, mit entsprechenden Dateien versorgen?

Hersteller: Grundig

Typenbezeichnung: FINE ARTS 40 S

Inverter:

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Startet nicht

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein
 

Anhänge

  • y2ixj.jpg
    y2ixj.jpg
    811,2 KB · Aufrufe: 846
Zuletzt bearbeitet:
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.895
Punkte Reaktionen
375
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Nimm die aus deinem Postfach und dann die V39 NDLNA drüberinstallieren.

LG THomas
 
O

old.splatterhand

Benutzer
Registriert
21.08.2018
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Ich danke dir recht herzlich für deine Mühe!
Die Kiste läuft wieder, echt krass.
Möchte noch ergänzend zum hilfreichen Beitrag von Asterix_ auf Seite 1 erwähnen, das bei mir erst beim zweiten USB Stick die Software geflasht wurde. Beim ersten leuchtete zwar das Licht am Stick wie am PC (Schreib/Lesevorgang), der Fernseher zeigte aber keine Reaktion. Beide Sticks waren gleich, mit FAT32 formatiert, aber erst der Intenso Stick zeigte Erfolg!
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.895
Punkte Reaktionen
375
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Gerne doch.

LG Thomas
 
W

woody_wallace

Neuling
Registriert
02.09.2018
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

mein Fernseher hat exakt dasselbe Problem. Er hängt am Strom, die Leuchte ist blau, aber er lässt sich nicht mehr starten.

Ich wäre sehr dankbar, wenn mir jemand helfen könnte!

Vielen Dank und beste Grüße!
 

Anhänge

  • image1.JPG
    image1.JPG
    89,5 KB · Aufrufe: 890
Zuletzt bearbeitet:
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.895
Punkte Reaktionen
375
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Post war da und dann die hier im Forum V39 NDLNA drüber installieren.

LG Thomas
 
M

mrkorbleger

Benutzer
Registriert
03.10.2018
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Guten Abend zusammen,

ich habe, wie meine Vorredner das gleiche Problem mit dem Fine Arts 40 S von Grundig.
Nachdem hier einigen bereits geholfen werden konnte, würde ich mich freuen, wenn ich auch die aktuelle Firmware für meinen Fernseher bekommen könnte.
Chassis ist laut Typenschild SX.

Vielen Dank und Viele Grüße!
 

Anhänge

  • IMG_1914.jpg
    IMG_1914.jpg
    434,9 KB · Aufrufe: 884
Zuletzt bearbeitet:
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.895
Punkte Reaktionen
375
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Nimm die SW aus dem Postfach zum wiederbeleben und dasnn die V39 NDLNA hier aus dem Forum einfach drüber installieren.

LG Thomas
 
M

mrkorbleger

Benutzer
Registriert
03.10.2018
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Erst mal vielen Dank für die Antwort und die SW thommyX.

Den ersten Schritt habe ich geschafft und der Fernseher läuft wieder. Darüber bin ich schon mal glücklich, nur glaub ich, dass ich irgendwas falsch gemacht habe, denn ich muss bei jedem Anschalten vom Fernseher den Satelliten von Turksat auf Astra umstellen und einen neuen Suchlauf machen. Die Kiste merkt sich nicht die Sender und Einstellungen. Auch bei der Lautstärke geht nur 0%, 25%, 50%, 75% und 100% und keine Zwischenschritte.

Habt ihr eine Idee, woran das liegen kann?
Es wäre echt unpraktisch, wenn ich jeden Tag einen neuen Suchlauf starten muss...

Vielen Dank und viele Grüße!
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.895
Punkte Reaktionen
375
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Nach der SW installation muss das Gerät in den Auslieferungszustand gesetzt werden und dann einen neuen Suchlauf durchführen.
Händlermenü aufrufen, unter dem Unterpunkt "System Configuration" die Funktion "Plug&Play" aktivieren und nach dem Wiedereinschalten im Untermenü "System Configuration" den Unterpunkt "TV-Mode" kontrollieren. Dieser muss auf "Customer" eingestellt sein.

LG Thomas
 
M

mrkorbleger

Benutzer
Registriert
03.10.2018
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Vielen, vielen Dank!
Jetzt läuft die Kiste wieder wie geschmiert.

Viele Grüße
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.895
Punkte Reaktionen
375
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Gerne doch.

LG Thomas
 
W

Wamastan

Benutzer
Registriert
02.12.2018
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

ich habe Ihre Einträge hier im Forum gelesen und hoffe Sie können mir weiterhelfen. Mein Fernseher (Grundig Fine Arts 40) geht nicht mehr an. Könnten Sie mir hier weiterhelfen und bitte auch die "neue" Software bereitstellen?

Details:
Fine Arts 40S
HYZ0000000 SN
Chassis SX

LTA400HF16-C03
056D40-SS20

Meine Email Adresse habe ich mit dem oben geschriebenen Test noch einmal per PM gesendet

Vielen Dank im Voraus und ein schönes Wochenende
 
S

Scalgard

Neuling
Registriert
15.11.2018
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Grundig FINE ARTS S startet nicht

Hallo , ich habe offenbar das gleiche Problem mit meinem TV . Er startet nicht....ich hoffe ich bin jetzt hier richtig und jemand kann mir helfen mit entsprechender Software o.ä. ....ich hänge ein Foto des Typenschilds an. Vielen Dank im Vorraus und Beste Grüße
Guido Schulz

E-Mail **********
 

Anhänge

  • F6DFBBA9-ED66-4FEA-B585-10F714EAC58A.jpeg
    F6DFBBA9-ED66-4FEA-B585-10F714EAC58A.jpeg
    663,6 KB · Aufrufe: 462
  • IMG_0394.jpg
    IMG_0394.jpg
    809,8 KB · Aufrufe: 462
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Grundig FINE ARTS 40 S Startet nicht

Ähnliche Themen

Grundig Fine Arts 40S Web Softwarefehler?

Grundig Fine Arts 40 s Firmware herunterladen

Grundig Fine Arts 46 S geht nicht an

Grundig Fine Arts 40 S - geht nicht mehr an

Software Update Grundig Tv

Oben