Grundig CUC1822 Stark Blaustichig

Diskutiere Grundig CUC1822 Stark Blaustichig im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hi, habe besagten TV grade auf dem Arbeitstisch stehen, der Blauanteil im Bild ist sehr hoch. TV reagiert auch nicht auf Farbänderungen an der FB...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Zimmermann

Zimmermann

Benutzer
Registriert
05.08.2003
Beiträge
38
Punkte Reaktionen
0
Hi,

habe besagten TV grade auf dem Arbeitstisch stehen, der Blauanteil im Bild ist sehr hoch. TV reagiert auch nicht auf Farbänderungen an der FB blau bleibt immer gleich stark. TDA6111Q sind alle drei ok, Widerstände ebenfalls ich vermute das in der Ansteuerung irgend etwas Faul ist. Der blaue Kanal ist fast auf 200 Volt (=Versorgungsspannung der Bausteine)
Den Fehler hatte ich letztens wo auf der Bildrohrplatte 1 dicker Widerstand hinüber war. Diesmal muß es jedoch in der Ansteuerung liegen.

Hat jemand nen Tip oder nen Schaltplanauszug für mich ?

Danke
Zimmermann
 
catweasle

catweasle

Benutzer
Registriert
02.05.2003
Beiträge
31
Punkte Reaktionen
2
Ich hätte das Servicemanual, hat aber ca 5Mb. Verträgt das Dein Postfach??
gibt aber ein Problem, ohne Mail Adresse, kein Schaltbild.
 
Alde

Alde

Benutzer
Registriert
04.09.2003
Beiträge
3.825
Punkte Reaktionen
42
Hallo Zimmermann,

das hört sich in Richtung Feature Box an.
Klopf die mal ab,können kalte Lötstellen am Sockel
oder in Box selber sein.

Den Bildröhrensockel würd ich auch mal checken.
Zieh ihn mal ab und schau Dir die Kontakte an.

Soweit,

Alde :roll:
 
R

rados

Benutzer
Registriert
08.09.2003
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hi
Was heisst 200V?
Das bedeutet die Strahlstromregelung hat HERUNTERgeregelt!
= und es bleibt der Blaustich. :(
:arrow: Das die Bildröhre selbst schuld ist ,ist durchaus vermutbar!
Mache bitte bevor Du jeglichen Reparatur ansatz vornimmst einen Kathodentausch direkt an der Röhre!
Wenn dann das Bild immer noch Blaustich aufweist dann ist sicher die
Röhre defekt!

Viel Erfolg und Glück
 
Zimmermann

Zimmermann

Benutzer
Registriert
05.08.2003
Beiträge
38
Punkte Reaktionen
0
Hi catweasel,

meine eMail ist <a href="mailto:**********">**********</a>
Danke schon mal :D

EDIT: eMail-Adresse geändert, war noch die alte drin :D

Zimmermann
 
Zimmermann

Zimmermann

Benutzer
Registriert
05.08.2003
Beiträge
38
Punkte Reaktionen
0
Hi,

so Gerät ist anscheinend wieder ok, war eine schlechte Lötstelle auf der Bildrohrplatte, sowie ein Haarriss an einer Leiterbahn auf der Grundplatine (Richtung Featurebox)... btw, wo bekomme ich eine neue Featurebox her wenn die auch noch nen Schuß hat ? Bis jetzt läuft das Gerät einwandfrei aber ich traue dem Teil nicht so ganz.....

Laut Kunde hatte das Gerät überspannung, von diesem Zeitpunkt an trat der Fehler auf und wurde langsam stärker.... NT war jedoch ok..
Ach ja, laut Kunde ist die Überspannung über die Antennenleitung eingestiegen, da die Antennendose anschließend defekt war... Ich kann mir jedoch nicht vorstellen das dann nur die Featurebox "ein wenig" spinnt :D :D Grundsätzlich kann ja dabei alles mögliche beschädigt werden.
Was haltet ihr davon? Ich würde das ins reich der Fabeln verweisen :D

Gruß
Zimmermann
 
Zimmermann

Zimmermann

Benutzer
Registriert
05.08.2003
Beiträge
38
Punkte Reaktionen
0
Hi,

danke für den Link aber ich kaufe nicht mehr bei eBay und habe meinen Account dort löschen lassen. Ersatzteile würde ich dort schon gar nicht kaufen, ich wurde ein paar mal derbst beschissen.... Da kaufe ich lieber beim fachhandel... :D

Gruß
Zimmermann
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Grundig CUC1822 Stark Blaustichig
Oben