Grundig CUC 7851

Diskutiere Grundig CUC 7851 im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Habe folgende Bauteile erneuert, T575,D503,R503 IC430=TDA8350Q, sie alle waren defekt, und der Stecker von der Hrizontale Leitung hatte sich...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
A

Alli

Neuling
Registriert
25.12.2003
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Habe folgende Bauteile erneuert, T575,D503,R503 IC430=TDA8350Q, sie alle waren defekt, und der Stecker von der Hrizontale Leitung hatte sich losgelötet, es muss also eine menge Strom geflossen haben. Jetzt tritt folgendes problem auf, zuerst geht alles und nach zirka 5 Minuten geht immer IC 430 kaputt. Also wenn noch alles ganz ist habe ich 12Volt an D438= ZPD33 da müsste ich aber 33 Volt messen, wenn ich Pin 11 von IC430 ablöte habe ich die 33 Volt.
Was kann ich noch tun?
 
TV-Troubleshooter

TV-Troubleshooter

Benutzer
Registriert
01.05.2003
Beiträge
1.796
Punkte Reaktionen
38
OW-Problem

Ja... schwerer Fall...
Hier wird die im TDA8350Q eingebaute Ost West Endstufe verwendet.
Was Du machen kannst ist folgendes. Wechsle das IC, unbedingt auch die Z-Diode und Vorwiderstand. Noch wichtiger ist der Tangens-Kondensator in der Ablenkschaltung. Hat meines Wissens einen Wert von 0,56µF/250V (Impuls-Kondensator) Kapverlust dieses C`s kann Dir das Ic immer wieder Killen.
 
V

VSiggi

Benutzer
Registriert
20.12.2003
Beiträge
1.549
Punkte Reaktionen
0
Hallo!

Hatte ich auch schonmal bei einer anderen Kiste mir TDA8350Q. Als ich dann alle Elkos in der nähe erneuert hatte ging er wieder. Vielleicht klappts auch hier!

Gruß
VSiggi
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Grundig CUC 7851

Ähnliche Themen

Grundig M72-795 TOP Störungen am oberen Bildrand (Streifen)

Grundig ST82 775 TOP CUC 7880 Streifen am oberen Bildrand

Oben