Grundig CUC 1835

Diskutiere Grundig CUC 1835 im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Habe einen Grundig CUC 1835, Kaskade war durch, der Vorbesitzer hat wohl rin paar mal zu oft versucht ihn wieder einzuschalten, jedenfalls war das...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
B

Bastih84

Benutzer
Registriert
09.09.2004
Beiträge
41
Punkte Reaktionen
0
Habe einen Grundig CUC 1835, Kaskade war durch, der Vorbesitzer hat wohl rin paar mal zu oft versucht ihn wieder einzuschalten, jedenfalls war das Vertikal IC, zwei dicke Elkos auf die der Funke geflogen ist, die Feature Box und noch ein paar SiWis hin, Spannungen sind soweit alle da, allerdings geht auf dem Display die Stanby Leuchte nicht aus und die Pr Anzeige kommt auch nicht, Hochspannung ist da, hat jemand noch eine Idee??

:roll: :idea: :?:
 
Grundig-info

Grundig-info

Benutzer
Registriert
21.02.2004
Beiträge
1.394
Punkte Reaktionen
0
Da die Programmanzeige vom Prozessor gesteuert wird, sieht das Natürlich böse nach Prozessor Fehler aus.
Kein Bild?
Keine FB funktion?
I²C Bus da und OK?
 
B

Bastih84

Benutzer
Registriert
09.09.2004
Beiträge
41
Punkte Reaktionen
0
Keine Bild!

Keine FB-Steuerung möglich!

Wie überprüfe ich I²C??
 
DIEDEI

DIEDEI

Benutzer
Registriert
10.10.2004
Beiträge
187
Punkte Reaktionen
0
Hi Basti

ztr/kaskade schon getauscht? Ich hatte so was mal weil eine kaskade (cuc1822) mir den i²c-bus zerschossen hatte. neue kaskade und ein neuer prozessor in der featurebox und alles ging wieder.

Diedei
 
B

Bastih84

Benutzer
Registriert
09.09.2004
Beiträge
41
Punkte Reaktionen
0
Ja, Kaskade ist neu, die alte hat :shock: !"geblitzt"! :shock:
 
B

Bastih84

Benutzer
Registriert
09.09.2004
Beiträge
41
Punkte Reaktionen
0
Wo muss ich da messen, hat jemand mal einen Schaltplan von der Kiste?? Kann meinen "ORIGINALEN" Kaum noch lesen, Kaffeeflecken, gelb, zerrisssen, gut gebraucht halt schon.
 
B

Bastih84

Benutzer
Registriert
09.09.2004
Beiträge
41
Punkte Reaktionen
0
Einen Grundig CUC 1835 meine ich natürlich, es sind mehrere Streifenpaare zu sehen, je ein blauer, ein roter und ein grüner übereinander, diese Flimmern verteilt von oben bis unten, mehr macht die Kiste aber nicht
 
Grundig-info

Grundig-info

Benutzer
Registriert
21.02.2004
Beiträge
1.394
Punkte Reaktionen
0
I²C ist z.B. an Pin 18 und 20 von der Featurebox. Tuner Pin 3 und 4
 
B

Bastih84

Benutzer
Registriert
09.09.2004
Beiträge
41
Punkte Reaktionen
0
Also, der I²C-Bus ist tot, der macht keinen Mux, allerdings sollte die Feature-Box in Ordnung sein, habe eine andere zum Testen ausprobiert, da macht er genau das selbe, allerdings weiß ich auch nicht 100%ig ob die andere Box i.O. ist. Hat jemand eine Idee was das sonst noch sein könnte??
 
Grundig-info

Grundig-info

Benutzer
Registriert
21.02.2004
Beiträge
1.394
Punkte Reaktionen
0
Der I²C kommt ja nicht aus der Featurebox sondern aus dem Bedienteil (Prozessor).
Ich würde einfach mal behaupten das der Prozessor entweder defekt ist oder nicht mitbekommen hat das das Gerät läuft.

Der I²C hat aber ständig 5V oder?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Grundig CUC 1835

Ähnliche Themen

Grundig CUC 6469 Lässt sich manchmal nicht einschalten

Grundig cuc 1822 Kaskadentausch jetzt nur noch standby

Grundig MW 82-100/9 CUC 1984

Grundig M72-105 IDTV (CUC 1852) Kaskade & Feature Box

Oben