Grundig 6728 Firmware-Update

Diskutiere Grundig 6728 Firmware-Update im Forum Grundig TV - Softwareprobleme im Bereich Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer - Hallo zusammen.. ..da ja Grundig ein Ding draus macht, Firmware-Updates bereit zustellen, hier die Anfrage, ob eine neue Firmware existiert...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
F

F.h

Benutzer
Registriert
22.02.2018
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Hallo zusammen..

..da ja Grundig ein Ding draus macht, Firmware-Updates bereit zustellen, hier die
Anfrage, ob eine neue Firmware existiert!
Momentan ist eine v6.xxxxx drauf.

Hoffe die Bilder reichen, ist was schwierig da der TV an der Wand hängt.

vielen Dank schon mal
F.h
 

Anhänge

  • IMG_20180222_055148-502.jpg
    IMG_20180222_055148-502.jpg
    243 KB · Aufrufe: 1.262
  • IMG_20180222_055154-502.jpg
    IMG_20180222_055154-502.jpg
    225,2 KB · Aufrufe: 1.243
Zuletzt bearbeitet:
F

F.h

Benutzer
Registriert
22.02.2018
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
...mmhh, kann mir keiner helfen mit nem Firmware-Update oder hab ich was falsch hier gemacht?

Gruss
Fh
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.871
Punkte Reaktionen
369
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Nein, aber wenn das Gerät tadelos geht, warum willst du dann updaten????
Ich sende dir die aktuellste dennoch zu.

LG Thomas
 
F

F.h

Benutzer
Registriert
22.02.2018
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
..erstmal vielen Dank für die Firmware,werde ich am Wochenende mal aufspielen.

Grundsätzlich gibt es kein Problem..ausser..beim Mediaplayer klinkt sich (selten) der USB-Stick einfach aus,dann muss der Fernseher neu gestartet werden.

Da ich aus der IT komme, ist es manchmal verwunderlich welche Geschwindigkeitsvorteile sich manchmal ergeben oder auf einmal neue Funktionen da sind..daher meine Anfrage.
Desweiteren bin ich verwundert, das ich den Fernseher vor 5 Wochen gekauft habe, das Ding ne v6.03 drauf hat, es aber mittlerweile schon eine v8 gibt...das nen ich mal nen Versionssprung!

Danke nochmals, werde berichten falls es signifikante Unterschiede gibt...

F.h
 
F

F.h

Benutzer
Registriert
22.02.2018
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
..noch eine kurze Frage, bevor ich mir das Gerät zerschiesse...

Gibt es irgendwas besonderes zu beachten oder einfach den USB-Stick ans Gerät und dann
übers Menu auf Softwareaktualisierung?
Gibts ein PDF mit Anleitung..hatte bei einem anderen Modell gelesen, das man erst über das Händlermenue
den Bootloader aktualisieren muss..ist das hier auch der Fall?

vielen Dank schon mal..
F.h
 
F

F.h

Benutzer
Registriert
22.02.2018
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Hi!
..vielen Dank, das du nachgucken willst..brauchst du noch was anderes vom Typenschild?
Mein Problem ist, das der gerade perfekt an der Wand hängt..alle Kabel weggebunden usw. und es
ein enormer Aufwand ist, das Ding "mal eben" abzuhängen..
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.871
Punkte Reaktionen
369
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Dann lass ihn doch einfach laufen.

LG Thomas
 
F

F.h

Benutzer
Registriert
22.02.2018
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
..verstehe deine Antwort nicht, bist du Sauer wegen irgendwas?

Hab ganz normal gefragt,ob du noch andere Infos brauchst..im Moment hab
ich das Problem, das manchmal der USB-Stick mitten im Film aussteigt und
nur ein Neustart des Fernsehers hilft..
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.871
Punkte Reaktionen
369
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Nein bin nicht sauer, hab das mit dem USB wohl überlesen und gedacht nur so die SW erneuern.
Aber dann bitte bei Gelegenheit komplettes Typenschild. Vlt. mal nen anderen Stick versuchen..

LG Thomas
 
U

Urmel99

Benutzer
Registriert
16.02.2017
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Hallo!
Auf den Abbildungen des Typenschilds fehlt noch die Nummer unter dem Strichcode(links unten).Mit dieser Nummer kann man auf der türkischen Hersteller-Webseite (Beko) die Software erhalten.Ich weiß aber nicht,ob man problemlos die Original-Beko-Software verwenden kann(womöglich wird dann in den Menüs immer der Name Beko statt Grundig angezeigt).Es ist besser,wenn Du die Software von thommyX verwendest.Der Target-G7-Ordner muß entpackt werden.Dieser entpackte Target-G7-Ordner enthält einen Target-G7-Dateiordner,welcher dann auf einem Fat32-formatierten USB-Stick gespeichert werden muß.Das Update kann aus dem Menü heraus erfolgen.Die genaue Anleitung zum Update des G7-Chassis steht in Post Nummer 6 der " Grundig Service Anleitung Blinkcode".Wenn Du magst,könntest Du nach dem Update schreiben,ob das Update irgendwelche Veränderungen gebracht hat.Ich hoffe immer noch darauf,daß die Darstellung der Sendungsinfos vergrößert wird.
Viele nette Grüße!
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.871
Punkte Reaktionen
369
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Ich " beschneide" einen Text mal nicht, da du ja keinen Link genannt hast, aber das Problem besteht darin das diese SW Versionen immer für alle angegeben wird, aber nicht jedes Gerät verträgt Sie auch. Dann gibt es ein Problem und ich bin raus. Wenn das Main dann geschrottet ist gibt es keine Möglichkeit mehr zur Reaktivierung.

Die Nummer ist nicht unbedingt relevant dafür sondern ich kann daraus erkennen von wann das Gerät stammt.
Bei Geräten die Garantie haben wäre es besser es in eine Fachwerkstatt zu geben beziehungsweise dort hin wo man es gekauft hat. Wird ein Eingriff vorgenommen entfällt jeglicher Ansprunch und das möchte ich jedem auch erklären, denn nur wenn jemand es auf eingene Verantwortung versucht isser selber Schuld. Durch die Original und aktuelle SW kann ich bei manchen Geräten erkennen welche Veränderungen vorgenommen worden sind.

Kleines Beispiel. Für Chassis TP wird man die V5.16 niergens auf diesen Seiten finden, obwohl es die aktuellste ist und bleibt. Es wird immer die V5.13 angegeben. Wieso???? Viele in meinem Beitrag gibt es dort garnicht. Wieso???

Ich lass die Frage mal offen aber ich denke viele wollen doch die Sichere Variante und fragen lieber noch mal nach.

LG Thomas
 
F

F.h

Benutzer
Registriert
22.02.2018
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Hi!
..erstmal vielen Dank an euch beide, für die Erklärungen.
Da ich nichts mehr gehört hatte von ThommyX, hab ich dann am Freitag das Update
gemacht..lief auch Problemlos durch..Veränderungen kann ich im Moment noch
nicht ausmachen.
(Irgendwie komische Update-Politik bei Beko)

Werde das Gerät mal die Tage soweit durchtesten und wenn mir was auffällt
(z.B. der USB-Stick der sich einfach abmeldet), werde ich berichten.
Vielleicht könnte ThommyX ja trotzdem mal nachgucken ob die Firmware überhaupt
geeignet ist...
Im Moment hab ich nur das Gefühl, der der TV was träger geworden ist..kann aber auch
Einbildung sein..

vielen Dank euch & schönen Sonntag noch
Gruss
F.h

PS: Ich hatte auch die "stille Hoffnung" das die noch nen Dateimanager mit einbauen..was leider
nicht der Fall ist..
 

Anhänge

  • IMG_20180318_132857-klein.jpg
    IMG_20180318_132857-klein.jpg
    214,5 KB · Aufrufe: 734
Zuletzt bearbeitet:
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.871
Punkte Reaktionen
369
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Sorry. Habe dir jetzt das neueste gesendet. Obs hilft weiss ich nicht.

LG Thomas
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Grundig 6728 Firmware-Update

Ähnliche Themen

Grundig 40 VLE 830 BL - Problem bei Firmware-update

Grundig 6728 Firmware-Update

Formware Update für 65 GUS 8860

Unbekannter Grundig LCD

Grundig 55VLE55 8520BL spinnt im Menü

Oben