Grundig 65 GUB 8862 Blaustich Backlight

Diskutiere Grundig 65 GUB 8862 Blaustich Backlight im Forum Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Grundig Typenbezeichnung: 65 GUB 8862 Inverter: Chassi: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Blaustich Backlight Meine...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
G

geekkultur

Benutzer
Registriert
02.05.2021
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hersteller: Grundig

Typenbezeichnung: 65 GUB 8862

Inverter:

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Blaustich Backlight

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Gude,

Habe einen Grundig 65“ GUB 8862 Smart TV, das Backlight leuchtet nur noch blau, ich denke damit sollte das Fehlerbild schon mal eindeutig sein.
Meine Frage nun: Gibt es eine gute Bezugsquelle für die LED Streifen oder muss ich bei Ali und Wish schauen und hat vielleicht jemand eine Modellbezeichnung, ohne dass ich ihn im Vorfeld komplett auseinander nehmen muss und dann die großen Brocken hier liegen habe?

Grüße
Patrick
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Firewater

Benutzer
Registriert
22.04.2019
Beiträge
760
Punkte Reaktionen
23
Grundig 65 GUB 8866 Blaustich Backlight

Backlight leuchtet nur blau? Hast Du noch Bild oder ist nach einschalten Nur blaues Panel zu sehen? Es müsste ein Edge LED TV sein. Hab so einen
mal geschlachtet und da gibts eine riesen Leiste über die gesamte Breite die unten oder oben verbaut war. Das Mordsteil hab ich auch noch hier liegen.
Funktioniert auch noch da es aus Gerät mit Displaybruch stammt. Muss mal in Keller gehen um nachzuschauen. Ist dann halt auch auf grosser Aluplatte
befestigt, die dann komplett getauscht werden kann. Aber wenn wie gesagt kein Bild vorhanden ist, geh ich eher von T-Con Problem aus, bzw. Mainboard.

mfg. Micha
 
G

geekkultur

Benutzer
Registriert
02.05.2021
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Grundig 65 GUB 8866 Blaustich Backlight

Bild ist noch da, ist auch alles gut, nur die LEDs bekommen das Weißspektrum nicht mehr angezeigt.
Ich hänge mal Bilder mit dran, die sehen auf den Bildern aber noch viel schlimmer aus, als es in natura ist.
 

Anhänge

  • 256B9E83-42C7-4FDE-8B9F-0B118017D6B8 (1).jpg
    256B9E83-42C7-4FDE-8B9F-0B118017D6B8 (1).jpg
    76,9 KB · Aufrufe: 545
  • IMG_0965.jpg
    IMG_0965.jpg
    324,1 KB · Aufrufe: 543
F

Firewater

Benutzer
Registriert
22.04.2019
Beiträge
760
Punkte Reaktionen
23
Könnte bei einigen LEDs die gelbe Phosphorschicht schon abgelöst sein. Aber um das raus zufinden muss man wohl zerlegen und dann mal Gerät ohne
Display starten um Gewissheit zu haben. Dann hat man auch gleich die Bezeichnung der LED Leiste, und ich kann vergleichen ob ich genau diese hier
liegen hab. Traust Du dir zu Display auszubauen? 65Zoll ist nicht ganz ohne. Ganz sicher bin ich noch nicht bei dem Bild. Nicht das da doch das T-Con
Board schuld ist. Bzw. Gammachip . Eventuell liest ja noch jemand mit, sodas man das ganze gemeinsam eingrenzen kann.

mfg. Micha
 
F

FZ600

Benutzer
Registriert
18.04.2011
Beiträge
1.163
Punkte Reaktionen
31
Hallo,

der Blaustich hat nichts mit dem BL zu tuen. Der Fehler kommt von der Ansteurung des Panels (t-con od. Main)
 
F

Firewater

Benutzer
Registriert
22.04.2019
Beiträge
760
Punkte Reaktionen
23
Schau mal nach der Bezeichnung vom T-Con. Eventuell find ich da noch was passendes. Könnte eins von LG verbaut sein.

mfg. Micha
 
G

geekkultur

Benutzer
Registriert
02.05.2021
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Ist wohl eher eins von Samsung. Aber was spricht für einen Defekt des Boards? Lässt sich das irgendwie testen?
 

Anhänge

  • IMG_0967.jpg
    IMG_0967.jpg
    487,7 KB · Aufrufe: 377
G

geekkultur

Benutzer
Registriert
02.05.2021
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Wobei, dass alle LEDS ziemlich gleichzeitig die Phosphorschicht verlieren erscheint ja dann irgendwie auch unwahrscheinlich...
Demontage würde ich schon machen, bzw würde ich mir dann noch ein zweites paar Hände dazu holen.
 
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.544
Punkte Reaktionen
112
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Patrick, ist das dein eigener Fernseher? Konntest du das Entstehen des Fehlers beobachten?
 
G

geekkultur

Benutzer
Registriert
02.05.2021
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo Hermann,

nein er gehört meinem besten Kumpel und da "war es dann auf einmal so", aber als IT-Supportmitarbeiter weiß ich, wie viel ich auf derartige Aussagen zu geben habe :D
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
8.119
Punkte Reaktionen
412
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Panel LSC650FN04 und ja habe so ein Tcon auf Lager. Bei Interesse PN bitte.

LG Thomas
 
G

geekkultur

Benutzer
Registriert
02.05.2021
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Schonmal vielen Dank für die Rückmeldungen, ich habe das T-Con ausgetauscht, das Fehlerbild ist weiterhin dasselbe. Also doch eher Phosphor der LEDs verbrannt?
 
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.544
Punkte Reaktionen
112
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Wenn es "auf einmal so" war, ist die Beleuchtung auf keinen Fall schuld. Das muss ein Prozess über Monate sein, bis alle LEDs so finster werden. Ich vermute jetzt, das Mainboard hat ein Problem mit der Farbgenerierung. Nachdem das TCON schon raus ist, bleibt eh nix anderes mehr übrig.
 
G

geekkultur

Benutzer
Registriert
02.05.2021
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Aber nur für den Weißwert? Alle anderen Farben werden ja gut dargestellt. Wie gesagt, auf das "auf einmal" geb ich nichts, ich hab mir das angeschaut und seine Frau war in dem Zustand immer noch der Meinung, dass alles in Ordnung sei...
 
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.544
Punkte Reaktionen
112
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Das Bild oben sieht aber beim besten Willen nicht normal aus. Das soll doch ein Stadium darstellen? Da stimmt nicht nur die Farbe nicht, sondern die Kontraste sind total verwuzelt.
 
D

Dieterr

Benutzer
Registriert
07.04.2020
Beiträge
646
Punkte Reaktionen
35
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Das mit unbekannten Bildern ist immer so eine Sache, wäre es möglich das Testbild über USB-Stick einzuspielen?
Wenn die Phosphorschicht ganz weg ist, strahlen die LEDs halt nur noch blau und rot/grün fehlt konsequent, da hilft auch der Filter im LCD nichts mehr. Aber das Bild als solches und Kontraste passen dann noch.
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
8.119
Punkte Reaktionen
412
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Ich hätte jetzt wirklich gedacht Tcon. OK.
Backlight besteht aus 10 Streifen a ZYR65600-AA und nein das kann nicht daher kommen. Entweder ist das Panel selber defekt oder das Main gibt falsche Signale raus und das wäre vorstellbarer.

LG Thomas
 
G

geekkultur

Benutzer
Registriert
02.05.2021
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Ich hab ihn jetzt mal ein wenig in Betrieb gehabt, also die Restlichen Farben werden allesamt korrekt dargestellt, was auffällt, ist dass die linke obere Ecke in einem kleinen Bereich noch relativ „normal“ aussieht, der Rest vom Bild wie beschrieben mit Blaustich. In 2 Stunden Dauerbetrieb hat er 2-3 mal kurz geflackert, also da ist das Bild für ein paar Millisekunden ganz dunkel, kommt dann aber sofort wieder.
Ich überlege jetzt vielleicht doch dann mal das Mainboard zu tauschen, falls das einen Schlag weg hat.
Hat da jemand was im Fundus?
 
F

Firewater

Benutzer
Registriert
22.04.2019
Beiträge
760
Punkte Reaktionen
23
Dann mal die genaue Bezeichnung vom Mainboard durchreichen. Dann kann jeder in seiner Kramkiste nachsehen.

mfg. Micha
 
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.544
Punkte Reaktionen
112
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
What? :brain: Linke obere Ecke "relativ normal" und unterwegs wird geflackert und Bild wird ganz dunkel? Das kann jetzt wieder nichts mit dem Mainboard zu tun haben. Also irgendwas passt hier nicht zusammen.
Also:
- TCON wars nicht
- Wenn es stimmt, dass es plötzlich blau wurde, war es die Beleuchtung auch nicht
- Mainboard sucht sich keine guten Ecken aus, wo das Bild normal aussieht

Ist das Panel etwa am Oasch?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Grundig 65 GUB 8862 Blaustich Backlight

Ähnliche Themen

Grundig 28 CLE 5505 BG Backlight defekt - welche LED?

Oben