Grundig 55VLE973BL 55VLE973BL kein Bild/Ton Softwareproblem

Diskutiere Grundig 55VLE973BL 55VLE973BL kein Bild/Ton Softwareproblem im Forum Grundig TV - Softwareprobleme im Bereich Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer - Hersteller: Grundig Typenbezeichnung: 55VLE973BL Inverter: Chassi: J5 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): 55VLE973BL kein Bild/Ton...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
V

valerrik

Benutzer
Registriert
15.07.2016
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Grundig

Typenbezeichnung: 55VLE973BL

Inverter:

Chassi: J5

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): 55VLE973BL kein Bild/Ton Softwareproblem?

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo die Gemeinde,

Bei dem Besagtem Fernseher habe ich kein Bild und kein Ton. Die Hintergrundbeleuchtung funktioniert noch. Wenn ich den Fernseher einschalte springt die HB an, aber der Rest bleibt aus. Auch das Menü ist nicht sichtbar. Spannungen am Netzteil soweit alle vorhanden. Wobei die 24V Spannung mit 23.84 V gemessen wird. Nun mein Messgerät ist ein günstiges von Conrad....
Beim Einschalten des Netzschalters blinkt die LED drei mal.
Leider habe ich kein Service Manual oder sonstige Informationen wie Schaltpläne ect gefunden.

Könnte es sich hierbei um einen Softwarefehler handeln?
Meine vemutung geht in richtung Mainboard...

Wäre Dankbar wenn mir jemand einen Link zu aktuellen Software zukommen lassen könnte. Für ein Service Manual oder sonstige Infos wäre ich natürlcih auch dankbar.
Evt hat wer auch einen anderen Ansatz für den Fehler.

Vielen Dank
 

Anhänge

  • 20160716_112310.jpg
    20160716_112310.jpg
    451,8 KB · Aufrufe: 928
Zuletzt bearbeitet:
V

valerrik

Benutzer
Registriert
15.07.2016
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Also es gibt ein Update. Ein austausch des Mainboards brachte auch keinen Erfolg.
T Con ?
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
8.157
Punkte Reaktionen
418
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Möglich ja. Hast du die Sicherung darauf kontrolliert????

Gruß Thomas
 
V

valerrik

Benutzer
Registriert
15.07.2016
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Ja die habe ich kontrolliert. Es liegen an der sicherung 11.8 V an und die ist durchgängig.
Habe ein Tcon Board bestellt.

Ich habe mich gefragt ob ich die defekte LED Beleuchtung (ink. Inverter) ausschliessen kann? Denn die Hintergrundbeleichtung scheint ja da zu sein?

Das mit den Spannungen am Netzteil beschäftigt mich immer noch so ein wenig, denn
die Spannungen die ich gemessen habe, weichen ja ein wenig ab. Ob das die Ursache sein könnte?

23,62 anstatt 24 V
11.8 anstatt 12 V

Laut diesem Thead(pfd File Grundig_NT) https://forum.iwenzo.de/grundig-service-anleitung-blinkcode--t61847.html
wären ja die Spannungen garnicht da und man sollte die Q600 und Q601 kontrollieren. Aber diese scheinen i.O zu sein.

Wenn das Tcon da ist werde ich berichten.
 
V

valerrik

Benutzer
Registriert
15.07.2016
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Nach dem Urlaub ein Neues T-con eingebaut und Fehler immer noch vorhanden. :-|
 
V

valerrik

Benutzer
Registriert
15.07.2016
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
habe mittlerweile auch das Mainboard ausgetauscht und immer noch das
geiche Problem. Kein Bild kein Ton. Beim Start geht die Hintergrundbeleuchtung an , kurz aus wieder an
das ganze beim Starten also wirklich schnell ...Kurz aus wieder an.

Könnte es sein das es eine Schutzschaltung ist? Aber von was? Mainboard ist ja e? Sollte dann die HB nicht ganz ausgehen? Und wenn es das Panel ist , sollte dann nicht der Ton zumindest weiter laufen?

Softwareproblem schliesse ich aus da jetzt ein anderes Mainboard drin ist, und das Problem immer noch das gleiche ist.

Es erscheint auch nicht das Grundig Logo oder das Menü vom Fernseher...
Hoffe es hat wer eine Idee für die weitere Fehlersuche...
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
8.157
Punkte Reaktionen
418
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Komisch alles.
Also hab ich das richtig verstanden. Hintergrundbeleuchtung geht oder geht auch weg???
Panel LC550EUD 056K55-LP2 mir ist dahingehend nichts bekannt das das Panel anfällig ist.
Wenn du Main und TCON neu hast dann kann und ich betone kann einer der Paneltreiber defekt sein.
Also das Panel selber ist an ein oder zwei kleinen schmalen Platinen befestigt, die Paneltreiber die dann zum Tcon gehen. Ist aber nicht reperabel da es keine Unterlagen gibt. Ich würde gerne beide Mains sehen besonders die weissen Aufkleber auf dem Slot. Sicher das das Main heile ist???

LG Thomas
 
V

valerrik

Benutzer
Registriert
15.07.2016
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Hatte, beim Messen auf dem Mainboard wohl einen kurzen verursacht so das ich keine Spannung auf dem Tcon messen konnte.Es kann auch sein das ich es beim Versuch (blind ) zu updaten gecrascht habe... Daraufhin ein Ersatzmainboard bestellt und verbaut . Also ja ich bin mir sicher das das Mainboard i.O ist. Hatte ja auch vorher schon ein anderes Mainboard verbaut um es auszuschließen.. Dummerweise wieder verkauft na ja auf jeden Fall ist die Spannung auf dem Tcon wieder vorhanden. Die Tage ein Netzteil bei Ebay geschossen es verbaut und immer noch kein Bild , kein Logo , kein Ton...

Ja die Hintergrundbeleuchtung geht nur beim Start nach em ersten Erleuchten kurz weg aber sofot wieder da...
Welchen Aufkleben meinst du ? Am Paneltreiber? Werde die Tage mal nachschauen und hier posten.

p.s Ach ja das neue Mainboard ist aus einem anderem Modell, das müsste ich noch anpassen laut servicemanual aber das sollte ja kein Problem darstellen denn zunächst muss ich ja erstmal ins Menü kommen...

MfG und Danke
 
Zuletzt bearbeitet:
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
8.157
Punkte Reaktionen
418
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
weissen Aufkleber auf dem Slot
CI Schacht 6stellig.

das müsste ich noch anpassen laut servicemanual aber das sollte ja kein Problem darstellen
Ich glaube das wird das Problem. Du kannst das Panel nicht ändern daher die Daten vom Schacht.

Main muss die selbigen Daten haben inkl. 6stelligen Code.

LG Thomas
 
V

valerrik

Benutzer
Registriert
15.07.2016
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Verstehe hier die Aufkleber:

show.php

show.php



Main alt
Main neu


lassen leider nicht als IMG einfügen...
 
Zuletzt bearbeitet:
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
8.157
Punkte Reaktionen
418
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Main für dein Gerät wären also D77... und LRQ...
Das D75...kann ich so nicht zuordnen.

Jedenfalls habe ich selber den Test mit nem TT Main gemacht von groß auf klein und umgekehrt und es ging nicht.

LG Thomas
 
V

valerrik

Benutzer
Registriert
15.07.2016
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Das neue main ist aus einem Grundig 55 VLE 8370 BP ... Dann brauche ich wohl aus dem gleichem Modell
das Mainboard, wenn ich es richtig verstanden habe also aus einem 55VLE973BL. Bzw es müsste umprogrammiert werden? Denn das Modell des Mainboards ist ja das gleiche. Schade. Danke für den Support und schönes WE
 
Zuletzt bearbeitet:
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
8.157
Punkte Reaktionen
418
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Ich hab dir nen Link von der alten SW gesendet. Probiers aus. Ich habe da aber so ein komisches Gefühl als ob die Paneltreiber defekt sind und nicht das Main.

LG THomas
 
V

valerrik

Benutzer
Registriert
15.07.2016
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Nun du hast wohl recht es wird am Panel liegen.. Werde keinen Software update (blind) machen da ich ja kein menü sehe... Denke habe schon beim ersten mal mein Mainboard zerschossen beim Versuch blind upzudaten . Habe noch ein Test gemacht und zwar die Tcon Kabel einzeln (panelseitig ) abgezogen. Wenn ich das rechte Kabel (draufsicht hinten) gezogen habe war die linke Seite ein wenig heller als die rechte. Habe ich das linke Kabel gezogen war die Linke Seite komplett hell weis. Nun nach dem zusammenschrauben habe ich festgestellt das die linke seite ein ganz kleines bischen heller ist als die Rechte (kaum zu sehen) ich kann die Bildschirmteilung gerade so erkennen. Denke es war vorher nicht da , müsste mir aufgefallen sein obwohl es kaum sichtbar ist.

Danke noch mal für die Unterstützung das Panel geht wohl zum verwerter.

MfG

p.s Habe vorher versucht an die Paneltreiber platinen ranzukommen aber das die Ingenieure haben wohl alles dafür gemacht um das Teil einbruchsicher zu machen :D
 
Zuletzt bearbeitet:
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
8.157
Punkte Reaktionen
418
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Man kann nicht alles retten, leider.

LG Thomas
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Grundig 55VLE973BL 55VLE973BL kein Bild/Ton Softwareproblem

Ähnliche Themen

Grundig 40VLE8130BG Kein Bild und Ton

Grundig 37 VLC 9040 S (LP29) Firmware updatet, geht wieder an, Bild verpixelt

Grundig 55 VLX 871BL kein Bild aber Ton nach rumspielen im Service Menü

Panasonic TX-32csn608 Kein Bild, kein Ton, grünes Blinken der Bereitschafts-LED

Grundig 48VLX8582BP Kein Bild kein Ton

Oben