Grundig 40VLE8042S startet nicht, nur StandBy

Diskutiere Grundig 40VLE8042S startet nicht, nur StandBy im Forum Grundig TV - Softwareprobleme im Bereich Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer - Hersteller: Grundig Typenbezeichnung: 40VLE8042S Inverter: Chassi: SX kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): startet nicht, nur StandBy Meine...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
B

biffl1

Benutzer
Registriert
17.01.2005
Beiträge
181
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Informationselektroniker
Hersteller: Grundig

Typenbezeichnung: 40VLE8042S

Inverter:

Chassi: SX

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): startet nicht, nur StandBy

Meine Messgeräte::
kein Messgerät
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Ja, als PDF


Hallo,

hab hier obigen LCD auf dem Tisch.

Fehler:
Nach dem Einstecken leuchtet die StandbyLED, beim Einschalten blinkt sie kurz 1-2mal, das Gerät startet jedoch nicht. Kein Backlight, Kein Bild und kein Ton.

Soweit messbar sind alle Spannungen vorhanden (5V/12V/24V) und auch sauber.

wo könnte der Fehler liegen? ist es evtl. ein Software-Problem?

Panel, Backlight und SAT Recheiver wurden schon abgesteckt, jedoch ohne Erfolg.

Vielen Dank für Eure Hilfe!
 
E

experience

Benutzer
Registriert
20.04.2013
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin,

ja da ist vermutlich die SW platt. Hatte ich vor Kurzem auch.

Hab die hier geladen und auf einen USB Stick gespeichert:

http://www.file-upload.net/download-6858270/SX_NDLNA_50_737_3.ZIP.html

Danach mit Power On und P- oder P+ (bin mir grad nicht sicher) am TV einschalten. TV Müsste anspringen und "Update" oder so ähnlich ausgeben.
Nach ca. 3-4 Stunden Ladezeit dürfte das Teil wieder gehen.

Aufpassen: Die SW oben hat keinen DLNA Support, ist daher für Modelle mit Lan Anschluss nicht geeignet!

LG Daniel
 
B

biffl1

Benutzer
Registriert
17.01.2005
Beiträge
181
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Informationselektroniker
Guten Morgen!

vielen Dank vorerst, werde es heute testen und mich wieder melden!
 
B

biffl1

Benutzer
Registriert
17.01.2005
Beiträge
181
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Informationselektroniker
Software-Update erfolgreich durchgeführt, Gerät läuft wieder einwandfrei!

Nochmals vielen DANK!!!
 
E

experience

Benutzer
Registriert
20.04.2013
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Sehr schön.

Autoupdate am Besten ausschalten ;)
 
A

aldinger-net

Neuling
Registriert
13.03.2014
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hai @all,

fein das dass Gerät wieder geht, wir haben den gleichen TV der nicht anspringt, Spannungen sind alle da, nur das "Power on" Signal kommt nicht. Den Tip mit der Software haben wir schon versucht aber mit sämtlichen Kombinationen lässt sich das Gerät nicht zur arbeit bewegen. Hat noch ein Wissender einen Tip wie wir weitermachen können.

LG

Peter
 
U

UGLEV

Neuling
Registriert
03.04.2015
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

ich habe das gleiche Thema, besitze einen Grundig 40 VLE 8042 S JEU0000000 SN 01000641.

Den Tipp mit dem Target SX_NDLNA_50_737_3.ZIP habe ich versucht.
Das Target auf einen Stick geladen, in den USB Steckplatz des Fernsehers gesteckt, dann mit gedrückter P+ Taste den Netzstecker eingesteckt. Das Update beginnt zu starten, hört jedoch kurz danach mit stehenden Balken auf dem Bildschirm wieder auf.
Vielleicht ist das Target ja nicht das richtige Update für den 40 VLE 8042 S mit dieser oben genannten Seriennummer. Hat da jemand einen Tipp für mich?

Grüße UGLEV
 
jahnservice

jahnservice

Benutzer
Registriert
28.02.2008
Beiträge
4.331
Punkte Reaktionen
455
UGLEV schrieb:
Hallo, ich habe das gleiche Thema, besitze einen Grundig 40 VLE 8042 S JEU0000000 SN 01000641.
Den Tipp mit dem Target SX_NDLNA_50_737_3.ZIP habe ich versucht.

Für dieses Gerät ist das die falsche SW !

Das lesen, befolgen und eine PN mit ihrer Mailadresse an mich senden.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

biffl1

Benutzer
Registriert
17.01.2005
Beiträge
181
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Informationselektroniker
wieder das gleiche Problem.... Jedoch nimmt er das Update nicht mehr an

Guten Morgen,

muss jetzt den Tread nochmal verwenden, in der Vergangenheit hatte ich mit dem Gerät, wegen dem dieser Tread entstand, immer wieder mal das Problem mit der Software (trotz abgeschaltetem Autoupdate..).
Bislang konnte die SW immer wieder aufgespielt werden, dann ging alles wieder..

Jetzt kann ich die SW leider nicht mehr aufspielen... Der Update-Vorgang startet zwar noch, Updatebildschirm wird angezeigt, jedoch bleibt der Updatebalken ganz links stehen und rührt sich nicht,
..über Stunden....

Kann man an dem Gerät jetzt noch irgendwas machen oder ist es endgültig defekt?

Hab gesehen bei ASWO gibt es einen "Umbausatz" für dieses Board? Taugt dieser Umbausatz was?

Vielen Dank!
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
8.385
Punkte Reaktionen
451
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Welche Software hast du denn immer draufgespielt? Antworte aber bitte auf PN wegen Datenschutz und nicht hier.
Gruß Thomas
 
D

designfritze

Benutzer
Registriert
26.11.2015
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
hallo und guten tag,

dieser beitrag beschreibt genau das problem, dass ich mit meinem grundig-flatscreen (allerdings model: 40 VLE 685 BG) habe. die stand-by-lampe blinkt. der tv startet nicht. weiß jemand, wie ich an die software für das gerät komme, um das beschriebene update via usb-stick durchzuführen?

schon mal vielen dank für jede hilfe!

mit grüßen,

der designfritze


experience schrieb:
Moin,

ja da ist vermutlich die SW platt. Hatte ich vor Kurzem auch.

Hab die hier geladen und auf einen USB Stick gespeichert:

http://www.file-upload.net/download-6858270/SX_NDLNA_50_737_3.ZIP.html

Danach mit Power On und P- oder P+ (bin mir grad nicht sicher) am TV einschalten. TV Müsste anspringen und "Update" oder so ähnlich ausgeben.
Nach ca. 3-4 Stunden Ladezeit dürfte das Teil wieder gehen.

Aufpassen: Die SW oben hat keinen DLNA Support, ist daher für Modelle mit Lan Anschluss nicht geeignet!

LG Daniel
 
Zuletzt bearbeitet:
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
8.385
Punkte Reaktionen
451
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Das ist ein TY Chassis. Lade mal ein Bild vom Sticker hoch. V3 und V5 dazu kann ich dir schicken. TT und TY sind mittlerweile komapibel. Dazu eine Email Adresse.

Gruß Thomas
 
D

designfritze

Benutzer
Registriert
26.11.2015
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
hi thommyX, danke für die schnelle antwort. hier der sticker:
http://www.wasaufsmaul.de/grundig/grundig.JPG

**********

zum vorgehen:
datei auf usb-stick ziehen und einstöpseln. tv einschalten und "+" (am gerät) gedrückt halten... richtig?

1000 dank schon mal!

der designfritze ;)
 
D

designfritze

Benutzer
Registriert
26.11.2015
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
hi thommyX,

vielen dank für die daten! der tv führt das update durch - nach ca 3 minuten ist der fortschrittsbalken bei 100% und der tv startet neu. leider verhält er sich dann genauso wie vorher: die stand-by-lampe blinkt, der screen schaltet sich ein, und nach ca 2 sekunden wieder aus. dann geht das spiel von vorne los.

handelt es sich vielleicht doch um ein defektes bauteil, oder könnte sich bei der auswahl der sofware ein fehler eingeschlichen haben?

vielen dank für ihre hilfe! ich bin comiczeichner und würde mich gern für ihren aufwand erkenntlich zeigen. falls sie etwas brauchen (geburtstagskarte, comiczeichnung etc.), lassen sie es mich wissen.

viele grüße, der designfritze
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
8.385
Punkte Reaktionen
451
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Auschliessen kann man es nicht. Ich glaube ich hatte aber nur V3 geschickt. V5 ist unterwegs. Im Zweifelssfall kann ich dir alle vier Versionen Schicken zum probieren. Vlt. dann mal von der Auslieferungsversion an angefangen. V2 - V3 - V5 - V7 und nicht wundern das dort TT steht ist schon richtig!!!!
TY V7 ist das neuste was es gibt.
Gruß Thomas
 
Zuletzt bearbeitet:
B

bsiegel

Neuling
Registriert
07.08.2016
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Servus TommyX,

auch ich habe beim 40VLE685BG seit vorgestern einen schwarzen Bildschirm - nur die blaue LED leuchtet noch.

Auf dem Sticker steht:
Grundig 40VLE685BG NJA000
NJA00000000 SN50100339
Chassis TY
NJA812-B

E-Mail: **********

Der TV war ein Werbegeschenk. Mir ist klar was ich hier mache und dass etwaige Garantie erlischt.

Danke für Deine Hilfe
Bernhard
 
J

JP-Service

Benutzer
Registriert
20.12.2008
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
1
Hallo. Habe identisches Gerät und identischen Fehler. Software SX_NDLNA_50_737_3 wurde auch geladen, dann kurz blaues Bild und aus. Wieder blinkendes StandBy.
Wäre sehr dankbar wenn ich verschiedene Versionen der soft erhalten könnte.
Welche Rolle spielt der Bootloader, welchen man lt. E***S u.a. tauschen müsste, aber erst kann wenn man die V 2.001.00 aufgespielt hat und das Gerät somit wieder startet?

Email jp(at)jp-service.de

Ich danke Euch im Voraus,

Gruß JP
 

Anhänge

  • gru.jpg
    gru.jpg
    71,1 KB · Aufrufe: 1.237
Zuletzt bearbeitet:
J

JP-Service

Benutzer
Registriert
20.12.2008
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
1
Herzlichen Dank, Thomas! Hat funktioniert...
Im Händlermenü noch plug&play - davor kein Fund bei Sat-Suchlauf.
Auto update aus - lüppt!
 
G

GruftGockel

Benutzer
Registriert
04.09.2016
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Hey Community,

ich hatte bzw. habe das gleiche Problem wie o.g.
Ich habe die Software erfolgreich neu aufgespielt und befinde mich nun bei Schritt 1/6 der Einrichtung: Sprachauswahl.

Leider habe ich keine funktionierende Fernbedienung mehr. Ich kann mich mit den Seitentasten durch die Sprachauswahl manövrieren jedoch nicht bestätigen. Ich stecke also bei Schritt 1/6 fest.

Vor dem Fehler ging manövrieren, bestätigen etc. in allen möglichen Menus mit den Seitentasten problemlos.

Ist eine Fernbedienung notwendig um den Einrichtungprozesse erfolgreich zu beenden?

Danke im Voraus & liebe Grüße,
GruftGockel
 
R

rherner

Benutzer
Registriert
05.11.2016
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Grundig 40 VLE 8042 S Software suche

Guten Abend.
Ich habe das beschriebene Problem auch mit meinem Grundig.
Ich war auch schon soweit und habe SX_NDLNA_50_737_3.zip auf einem USB Stick am Fernseher dran gehabt.
Leider hat sich der Ladebalken null bewegt.
Auch nach einer Stunde kam keine Bewegung ins Spiel.
Wäre bitte jemand so freundlich mir die benötigten Daten an ********** zu senden?
Die Infos sollten hoffentlich auf dem Bild zu sehen sein.
Aber es ist ein Grundig 40 VLE 8042 S, JEU0000000 SN, 01101857, SX chassis ohne Ethernet Anschluss.
Würde mich sehr über Hilfe freuen.
 

Anhänge

  • tmp_27667-_20161105_214412-243148576.JPG
    tmp_27667-_20161105_214412-243148576.JPG
    192,7 KB · Aufrufe: 861
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Grundig 40VLE8042S startet nicht, nur StandBy

Ähnliche Themen

Grundig 32VLC9040S Startet nicht aus standby

Grundig 32 VLE 8041 S bleibt auch bei mir dunkel

Grundig 40VLE8042S Startet nicht - SW gesucht!

Grundig 40 VLE 8042 S nur blaue LED / Update startet nicht

Grundig 37 VLC 9040 S (LP29) Firmware updatet, geht wieder an, Bild verpixelt

Oben