Grundig 40VLE8041S

Diskutiere Grundig 40VLE8041S im Forum Grundig TV - Softwareprobleme im Bereich Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer - Hallo, mein Grundig 40VLE8041 S schalte mal wieder nicht an. Könnte ich bitte eine neue Firmware haben? Danke und Grüße Uli Ich habe zwei...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
U

Uli Schlee

Benutzer
Registriert
15.11.2020
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

mein Grundig 40VLE8041 S schalte mal wieder nicht an.

Könnte ich bitte eine neue Firmware haben?

Danke und Grüße

Uli

Ich habe zwei Bilder mit dem Typenschild und der aktuellen Firmware hochgeladen. Ich Hoffe Sie sind sichtbar.
Ansonsten steht auf dem Typenschild unter 40 VLE 8041 S - HYV0000000 SN 01000770
und 9364401 0007705.
Die Software ust SXGRMR.-.-.F.-.V07.039.00
 

Anhänge

  • Grundig 01a.jpg
    Grundig 01a.jpg
    484,3 KB · Aufrufe: 422
  • Grundig 02a.jpg
    Grundig 02a.jpg
    1.011,4 KB · Aufrufe: 401
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.959
Punkte Reaktionen
384
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Ne neuere Software gibt es nicht. Dann brauchst du ein neues Mainboard, sorry.

LG Thomas
 
U

Uli Schlee

Benutzer
Registriert
15.11.2020
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Grundig 40vle8041s - Softwareprobleme

Danke für die Antwort.
Ich habe den Fernseher doch wieder zum Laufen gebracht.
Es war nur die Software zerschossen.

Lediglich die Installation lies sich nicht mit der Taste P+ Auf der Fernbedienung starten, was mich einige Zeit gekostet hat.
Aber das Drücken der Taste P+ an der Seite des Bildschirms hat zum Ziel geführt.

Vielleicht sollte das in der Installationsanleitung vermerkt werden.

Alles in allem vielen Dank,
Wieder ein gutes Stück Elektroschrott vermieden.

Uli
 
Zuckerbiene

Zuckerbiene

Benutzer
Registriert
09.05.2007
Beiträge
925
Punkte Reaktionen
21
das steht da drin man muss nur lesen
 
U

Uli Schlee

Benutzer
Registriert
15.11.2020
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Nach dem bestimmt 10. Mal durchlesen erkenne ich jetzt, dass da Nahbedienung und nicht Fernbedienung steht.
Klassischer Fall, dass man das liest, was man erwartet.
Trotzdem fände ich auch für andere eine Umformulierung der Anleitung gut.

Danke
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.959
Punkte Reaktionen
384
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Du bist der erste der damit nicht zurechtkam...und ganz ehrlich was soll ich noch alles beachten.
Ich lösche so oft PNs wegen SW Anfragen und es steht doch bei mir groß drinne.
Wie heisst es so schön das 10cm Problem sitzt eben immer vor dem Bildschirm.

LG Thomas
 
M

Mihage

Benutzer
Registriert
08.12.2020
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

vor Jahren habe ich schon mal in repdata nachgefragt; damals bekam ich leider keine Reaktion...
Deshalb (nachdem ich gestern über den eingelagerten Fernseher gestolpert bin) nochmal ein Versuch:
Mein Grundig 40VLE8041 S will nicht mehr starten. Kann ich bitte das entsprechende Firmwarepaket haben? Ich würde den gerne wieder zum Laufen bringen.

Die Gerätedaten:
40 VLE 8041 S Daneben in einem Kästchen G.BI 77-40
HYV0000000 SN 00902679
EAN 93644009026793
Chassis SX
HYV812-B

Auf einem zweiten Aufkleber mit Strichcode steht LTA400HF16-C03

Ich würde den Fernseher gerne wieder zum Laufen bringen, den Ton fand ich viel angenehmer als beim jetzigen Gerät.

Viele Dank im Voraus
Mihage
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.959
Punkte Reaktionen
384
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Aus dem Forum bin ich nach der Umstellung abgetreten, daher konnte ich auch nicht mehr helfen. Ich brauche die 056D.... Nummer die hinten auf der Rückwand steht.

LG Thomas
 
M

Mihage

Benutzer
Registriert
08.12.2020
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

dann habe ich die Anfrage anscheinend kurz danach gestellt, denn ein paar Tage vorher gab`s noch eine Antwort an andere.
Egal, hier funktioniert`s ja ;-)

Auf dem zweiten Aufkleber mit Strichcode: LTA400HF16-C03
zweite Zeile (die fehlende Nummer): 056D40-SS20 40"

Danke
Mihage
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.959
Punkte Reaktionen
384
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Software ist raus.

LG Thomas
 
M

Mihage

Benutzer
Registriert
08.12.2020
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

wollte nur mal Rückmeldung geben...
Erst mal Danke, Software ist angekommen, entpackt, auf USB-Stick und -- scheint nicht vom Gerät gelesen zu werden.
Offenbar hat es da mehr zerschlagen als nur die Software. Ein Fachhändler hat mir mittlerweile die Auskunft gegeben, dass "bei einem fehlgeschlagenen Update das Gerät entsorgt werden kann". Hmmm...
Vermutlich ist auch der Bootloader weg, denn es passiert rein garnichts, wenn man mit "P+" gedrückt an den Strom geht, auch kein Blinkcode oder so. Die LED leuchtet einmal heller auf und glimmt dann weiter.
Schade, wohl doch reif zum Entsorgen...

Nochmal Danke für die Software
Mihage
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.959
Punkte Reaktionen
384
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
bei einem fehlgeschlagenen Update das Gerät entsorgt werden kann

Schwachsinn.

Verschiedene Sticks versuchen, Stick formatieren Fat32

Erstmal versuchen, dann kann man weitersehen.

LG Thomas
 
M

Mihage

Benutzer
Registriert
08.12.2020
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

ich werde es mal mit anderen Sticks probieren, ein paar habe ich noch zur Auswahl ;-)
Gut, dass ich momentan kaum Zeit hatte, vor allem zum Entsorgen; werde es nach Weihnachten nochmal probieren.
Wäre echt toll, wenn das Gerät doch noch wiederbelebt werden könnte, denn ich fand den Ton viel angenehmer als beim Nachfolger.

Vielen Dank und frohe Festtage
Mihage
 
M

Mihage

Benutzer
Registriert
08.12.2020
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hallo nochmal,

eine Erfolgsrückmeldung:
Das Gerät ließ sich tatsächlich mit dem dritten Versuch/USB-Stick (ein No-Name-Werbegeschenk mit nur 1GB, mit den Markenteilen hat es nicht geklappt) wiederbeleben! Nach einigen Schwierigkeiten mit der Fernbedienung - und einer gründlichen Reinigung derselben - funktioniert jetzt alles wie gewünscht!
Das automatische Update ist jetzt auch aus, nachdem ich hier lesen konnte, dass es sowas gibt und danach gesucht habe. So ein "Scheintod" passiert mir hoffentlich nicht wieder (und ausserdem habe ich ja jetzt den Stick/die Software ;-) )

Vielen Dank nochmal :clapping: und einen guten Rutsch in ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr!
Mihage
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.959
Punkte Reaktionen
384
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
bei einem fehlgeschlagenen Update das Gerät entsorgt werden kann

Wie erwähnt, SCHWACHSINN!!!

Nur einer der keine Ahnung von der Materie hat gibt solch eine Aussage.

Glückwunsch und danke für die Rückmeldung.

LG Thomas
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Grundig 40VLE8041S

Ähnliche Themen

Grundig 40 VLE 8042 S Benötige auch Firmware

Grundig 40 VLE 8041 S startet nicht

Grundig 40 VLE 830 BL - Problem bei Firmware-update

Grundig 40 VLE 8041 S nur noch Standby

Grundig ROM VLE 8061 S

Oben