Grundig 40 VLE 5322 BG Bildschirm dunkel; Ton funktioniert

Diskutiere Grundig 40 VLE 5322 BG Bildschirm dunkel; Ton funktioniert im Forum Grundig TV - Softwareprobleme im Bereich Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer - Hersteller: Grundig Typenbezeichnung: 40 VLE 5322 BG Inverter: ? Chassi: siehe Bild http://www.directupload.net/file/d/4223/2zhkzz59_jpg.htm...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Roland-Ko

Roland-Ko

Benutzer
Registriert
04.01.2016
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Grundig

Typenbezeichnung: 40 VLE 5322 BG

Inverter: ?

Chassi: siehe Bild http://www.directupload.net/file/d/4223/2zhkzz59_jpg.htm

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Bildschirm dunkel; Ton funktioniert

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo,
seit gestern hat sich das Bild vom Fernseher verabschiedet.
Grundig 40 VLE 5322 BG ; 2,5 Jahre auf dem Buckel.
Ton ist vorhanden.
Funktion der Fernbedienung ist gegeben.
Kanäle können gewechselt werden. (Erkennbar am Audiosignal :-) )

Bild vom Aufkleber unter:
http://www.directupload.net/file/d/4223/2zhkzz59_jpg.htm

Kann noch geholfen werden ?
Bin Newbie auf dem Gebiet...
Vielen Dank im Voraus...

LG
Roland
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.950
Punkte Reaktionen
383
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Dies ist aber kein SW Problem sondern ein Problem mit der LED Beleuchtung. Dazu muss das Panel geöffnet werden um zu schauen, welche oder wieviele LED´s defekt sind.

Gruß Thomas
 
Roland-Ko

Roland-Ko

Benutzer
Registriert
04.01.2016
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Na das nenne ich doch mal schnellen Rat ;-D
Danke schön.

Panel öffnen heißt Rückwand ab?!
zwei Platinen sind sichtbar. Die linke für die Stromversorgung. Die rechte ist wohl die Steuerplatine.
Die Sicherung auf der linken Seite hat durchgang.
Bild:
http://www.directupload.net/file/d/4223/qggwdepv_jpg.htm

Kann man jetzt irgndwie feststellen ob die LED´s ansteuerbar sind, oder muss das Gerät weiter demontiert werden?
VG
Roland
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.950
Punkte Reaktionen
383
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Komplett zerlegen bis du sowas in der art findest.
Gruß Thomas
 

Anhänge

  • dscn2269.jpg
    dscn2269.jpg
    26,6 KB · Aufrufe: 21.418
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.950
Punkte Reaktionen
383
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Nicht gleich messen, sondern kommt überhaupt ein Lebenszeichen von der Beleuchtung nach dem Einschalten bzw. starten??? Leuchten irgendwelche LED´s kurz auf????
Dann kannst du gerne die Streifen auf Durchgang messen.

Gruß Thomas
 
H

Heaven

Benutzer
Registriert
04.02.2016
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Hallo zusammen,

habe das gleiche Problem mit fast dem gleichen Fernseher, 40VLE5324BG, kein Bild aber Ton.
Euren Beitrag habe ich mir durchgelesen u. habe ihn auch soweit auseinander das ich die LED Leisten sehe.

Hab jetzt die beiden Platinen auf der Rückseite wieder dran u. bis auf das Display alles angeschlossen.

Fernseher an, die LEDs leuchten kurz auf u. gehen sofort wieder aus.
Ton ist weiterhin da.

Ist das jetzt gut o. schlecht mit den LEDs?
Was muss ich jetzt machen? Ein Digitalmessgerät ist vorhanden.

Danke fürs lesen u. hoffe auf antworten.
 
F

FZ600

Benutzer
Registriert
18.04.2011
Beiträge
1.113
Punkte Reaktionen
27
Hallo,
wenn die LED`s kurz aufleuchten genau beobachten ob wirklich alle kurz zu leuchten beginnen. Falls nötig einfach mehrmals einschalten. Ist leider eine ekelhafte tortur für Deine Augen
Sollte eine dunkel bleiben hast Du den Übeltäter gefunden. Muss ersetzt werden.
Falls tatsächlich alle LED leuchten könnten die Steckverbinder der LED-Strips oder das LED-Modul die Fehlerquelle sein.
Gruss
FZ600
 
H

Heaven

Benutzer
Registriert
04.02.2016
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Danke FZ600,
werde es mir mal genauer anschauen u. gebe dann Rückmeldung.
 
H

Heaven

Benutzer
Registriert
04.02.2016
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
So, habs nochmal probiert und du hattest recht, eine LED bleibt aus.
Was aber komisch ist, habe ja den Fernseher dafür ein paar mal aus u. wieder an gemacht, siehe da die LEDs bleiben jetzt an, bis auf die eine.
Bin gespannt ob das auch so bleibt u. die eine leiste muss ja auch noch getauscht werden.
 

Anhänge

  • 20160205_080841(1).jpg
    20160205_080841(1).jpg
    288 KB · Aufrufe: 9.872
H

Heaven

Benutzer
Registriert
04.02.2016
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Habs jetzt ein paar mal probiert, Fernseher aus, ein paar Minuten gewartet u. wieder an, die Leisten funktionieren soweit wieder bis auf die eine LED.
Wo bekomme ich auf die Schnelle jetzt so eine Leiste her, bestellen bei Conrad oder so?
 
F

FZ600

Benutzer
Registriert
18.04.2011
Beiträge
1.113
Punkte Reaktionen
27
Hallo,
freut mich das der Übertäter gefunden wurde. Die LED muss erneuert werden auch wenn das BL jetzt nicht mehr ausgeht. Dauerhaft wird das BL so nicht funktionieren.
Gruss
 
H

Heaven

Benutzer
Registriert
04.02.2016
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Danke FZ600 für die rasche Antwort.
Werd gleich mal in die Stadt fahren u. mal schauen ob ich so eine Leiste bei unserem Elektro Reparatur Laden bekomme.
 
Z

Z-Promi

Benutzer
Registriert
09.02.2016
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Hallo ich möchte mich mal kurz einklinken wenn das ok ist ..
Ich hab auch das problem das nix blitzt oder leuchtet kann es noch was anderes sein wenn der rest läuft? Und muss ich an geklebte Teile ran oder ist das mit meinen elektroniker fingern zu regeln?
bitte nachricht Gruß Andreas
 
F

FZ600

Benutzer
Registriert
18.04.2011
Beiträge
1.113
Punkte Reaktionen
27
Hallo,
du kannst zu 90% davon ausgehen, dass es an den LED-Leisten (LED selber oder Steckverbinder) liegt. Die LED-Treiber sind selten defekt. Vorsichtshalber einfach mal die Spannungen im Startvorgang (Ausgang zu den LED-Leisten) messen. Wenn vorhanden LCD-Panel demontieren und LED-Leisten überprüfen. Auch bei Dir werden dann im Startvorgang einige LED`s kurz aufleuchten und eine oder mehrere dunkel bleiben. Hier ist der Hund begraben.
Viel Erfolg.
Gruss
FZ600
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.950
Punkte Reaktionen
383
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
=

Gruß Thomas
 
D

discomuffel

Neuling
Registriert
28.11.2016
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Welche Ersatz LED?

Hat jetzt schon mal wer eine LED ausgetauscht?
Welcher Typ ist verbaut?

Ich muss am WE einen Grundig VLE mit defekter Hinterleuchtung reparieren und würde ein paar Ersatz LEDs gerne vorher besorgen.

LG Frank
 
D

De Paul

Neuling
Registriert
24.02.2018
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hi zusammen, ich habe ebenfalls das Problem mit selbigem TV!
- Kein Bild
- Ton vorhanden

Die LES‘s blinken beim EinschLten alle kurz auf. Einmal sind sie sogar für ca 20 Sekunden an geblieben, dann aber wieder ausgegangen.

Jemand ne Idee, was das Problem sein könnte wenn alle LED‘s gut sind, aber es dennoch zu diesem Fehlerbild führt?!

Danke euch vorab!

Grüße, Paul
 
F

FZ600

Benutzer
Registriert
18.04.2011
Beiträge
1.113
Punkte Reaktionen
27
Hallo,

die Schutzschaltung spricht an. Eine oder mehrere LED`s sind defekt. Panel zerlegen und defekte LED tauschen. Mit etwas Glück nur die Steckverbinder.

Viel Erfolg
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Grundig 40 VLE 5322 BG Bildschirm dunkel; Ton funktioniert

Ähnliche Themen

GRUNDIG 40 VLE 5324 BG TV Geht aus

grundig 40 vle 5324 bg

Grundig Grundig 48 VLE 5421 BG Hintergrundbeleuchtung geht nicht

Grundig Grundig 48 VLE 5421 BG

Grundig 40 VLE 565 BG update verzweifelt gesucht.Wer kann helfen.Daaaaaaaannnnnke im vorraus

Oben