Grundig 32 VLE 8061 S Gerät geht nur in Stby - Softwareprob

Diskutiere Grundig 32 VLE 8061 S Gerät geht nur in Stby - Softwareprob im Forum Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hallo, ja ich denke auch, dass es ein SW Fehler ist. Ich prüfe mal, ob die SW, die ich für SX-Chassis habe, auch bei Dir passt. Dann muss ich auch...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
RHarbig

RHarbig

Benutzer
Registriert
03.05.2005
Beiträge
1.369
Punkte Reaktionen
114
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Hallo,
ja ich denke auch, dass es ein SW Fehler ist. Ich prüfe mal, ob die SW, die ich für SX-Chassis habe, auch bei Dir passt. Dann muss ich auch mal schauen, wo ich die hochladen kann (100MB). Melde mich am Do wieder,
Gruß
RHarbig
 
RHarbig

RHarbig

Benutzer
Registriert
03.05.2005
Beiträge
1.369
Punkte Reaktionen
114
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Hallo,
ich habe die SW für das SX-Chassis. Melde Dich, wenn Du Bedarf hast, dann sende ich Dir den Link.
Gruß
RHarbig
 
M

mandelnuss

Benutzer
Registriert
08.04.2014
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
1
Hallo

habe auch ein grundig rome 40vle8061s

wenn ich den Netzstecker anstecke geht die blaue led an und blink , das blinken höhrt nach 1min auf und leuchtet nur noch blau

habe erst gedacht das es an dem Netzteil liegt und habe mir ein neues gekauft und eingebaut

macht immer noch den gleichen Fehler

bitte wenn mir dabei jemand helfen kann

das wäre wirklich super

mit freundlichen grüßen
 
RHarbig

RHarbig

Benutzer
Registriert
03.05.2005
Beiträge
1.369
Punkte Reaktionen
114
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Hallo,
ich sende Dir einen Link zur SW und eine Anleitung, schau in Deine PN.
Gruß
RHarbig
 
M

mandelnuss

Benutzer
Registriert
08.04.2014
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
1
Hallo

so habe die datei ordener "Target" auf einem USB stick und an den tv usb steckplatz eingesteckt netzstecker rein und gleichzeigig P+ gedrück halten

kommt bei mir nicht ?

mfg
 
RHarbig

RHarbig

Benutzer
Registriert
03.05.2005
Beiträge
1.369
Punkte Reaktionen
114
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Hallo,
was macht er statt dessen? Das gleiche Fehlerbild wie vorher? Welches Netzteil ist denn jetzt drin, das Alte oder das Neue? Grundsätzlich kann man natürlich nicht ausschließen, dass ein Defekt im Gerät vorliegt.

Aber die Fehlerbeschreibung deutet schon auf fehlerhafte Software hin. Wurde der Ablauf so wie beschrieben durchgeführt? Dann bleibt noch ein anderer Weg offen. Ich sende Dir einen Link mit einer älteren SW-Version (056d40ss20-2) zu. Versuche erst diese aufzuspielen. Link kommt per Mail.
1. Software 056d40ss20-2 aufspielen
2. Boot-Loader aktualisieren
3. Software SX_NDLNA_100_737_3 aufspielen

Die Anleitung hast Du ja schon.
Gruß
RHarbig
 
M

mandelnuss

Benutzer
Registriert
08.04.2014
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
1
Hallo

vielen vielen dank

dank ihne läuft mein Grundig Tv wieder wie neu (handshake)

habe ein halbes jahr lang versucht es wieder umlaufen zu bringen 8-)

aber eins noch ist das die software die ich als erstes erhalten habe noch mal über den menu punkt Software update durch führen ?

3. Software SX_NDLNA_100_737_3 aufspielen

mit freundlichen grüßen
 
RHarbig

RHarbig

Benutzer
Registriert
03.05.2005
Beiträge
1.369
Punkte Reaktionen
114
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Guten Morgen,
herzlichen Glückwunsch!
Ja update auf die aktuelle Version auf. Eventuell muss dazu der Bootloader auch aktualisiert werden, steht in der Anleitung, wie es geht.
Gruß
RHarbig
 
E

elecTV

Benutzer
Registriert
14.04.2014
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo zusammen,

Ich hab einen 32 VLE 8041 S und genau das selbe Problem wie mandelnuss. Wenn ich den Netzstecker rein steck dann blinkt der LCD erst 2 mal, dann kurze Pause und dann blinkt er sehr lang und hört irgendwann auf.
@ RHarbig: kannst du mir helfen?

Viele Grüße
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.959
Punkte Reaktionen
384
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Genau den meinte ich :D
Gruß Thomas
 
RHarbig

RHarbig

Benutzer
Registriert
03.05.2005
Beiträge
1.369
Punkte Reaktionen
114
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Hallo,
ich will es versuchen, aber es kann auch ein Problem werden.
Als erstes die Software erneuern, wenn das nicht geht, die Vorgänger Software aufspielen und dann aktualisieren. Sollte es aber nicht gehen, dann hast Du ein Problem, denn dann muss das Mainboard erneuert werden. Leider ist das bei der Geräteversion schon aufgetreten.
Also sende mir eine Mail-Adresse, dann schicke ich Dir einen Link und die Anleitung.
Gruß
RHarbig
 
E

elecTV

Benutzer
Registriert
14.04.2014
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Vielen Dank für die Software.
Leider bekomm ich das Update nicht auf den LCD aufgespielt. Die Fortschrittanzeige bleibt bei ca. 10 % stehen und bewegt sich nicht weiter. Hab nach ca. 1h den Stecker gezogen und das Update nochmals probiert, zum Glück beginnt er wieder mit dem Update bleibt aber wieder bei 10 % stehen.
Hab dann versucht die SX_NDLNA_50_737_3 Firmware nochmal aufzuspielen, das klappt aber auch nicht.
Hat jemand eine Idee was man noch machen könnte? Gibts sowas wie ein Reset für den Eprom? Ich kenn sowas von den Atmel Bausteinen aber wahrscheinlich bekomm ich dann gar keinen Zugang mehr zum Board, oder?
@ RHarbig: Was ist eiegntlich die UBOOT.zip?
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.959
Punkte Reaktionen
384
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Ich hab bei einigen Gundig Geräten auch lange gewartet bis zu 3Stunden.
Gruß Thomas
 
E

elecTV

Benutzer
Registriert
14.04.2014
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Na dann probier ich das gleich nochmal aus. Vielleicht tut sich ja doch noch was...
 
E

elecTV

Benutzer
Registriert
14.04.2014
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Erstmal vielen Dank für die SOftware und die Tipps. :happy:
Ich hab es gestern nochmal probiert, leider ohne Erfolg. Nach 6 Stunden war die der Fortschrittsbalken immernoch bei 10 %. Schade, schade. Und jetzt?
Hab eben den Stick mal FAT16 formatiert und versuche es nochmal.
Hat noch jemand eine Idee? Sonst hätte ich ein einige Ersatzteile von einem Grundig VLE 32VLE8041S anzubieten :P
Viele Grüße
Christian
 
E

elecTV

Benutzer
Registriert
14.04.2014
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
mit FAT16 ging es auch nicht... :(
 
RHarbig

RHarbig

Benutzer
Registriert
03.05.2005
Beiträge
1.369
Punkte Reaktionen
114
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Hallo,
ich nutze die Feiertage auch zum Abschalten, darum erst jetzt die Antwort. Also, wenn es Probleme gibt, dann wie unter aufgeführt vorgehen:
1. Software 056d40ss20-2 aufspielen
2. Boot-Loader aktualisieren (UBOOT.zip)
3. Software SX_NDLNA_100_737_3 aufspielen
Jetzt weiß ich nicht, ob ich Dir auch die 056d40ss20-2 geschickt hatte?

Wenn das Update stehen bleibt, dann stimmt die Bootloader Software nicht, die ist älteren Datums. Darum wie oben geschrieben vorgehen. Wenn die andere SW fehlt, dann schreibe mir eine PN, ich schaue nicht jeden Tag ins Forum.
Gruß
RHarbig
 
E

elecTV

Benutzer
Registriert
14.04.2014
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo,
es hat geklappt. Der LCD läuft wieder. Jeden Falls hat das Update geklappt. Den Rest mach ich morgen. Vielen Dank an alle die mich unterstützt haben. Vor allem möchte ich RHarbig danken für die Software.
DAAAANKE

Viele Grüße
Christian
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.959
Punkte Reaktionen
384
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
So Herr Harbig ich hatte dir arbeit verschafft. :D :D
Jetzt verrat mir aber bitte mal warum im Grundig Portal bzw der Link zu na du weisst schon keinerlei neue Software angegeben wird????
Bitte per PN natürlich.
Gruß Thomas
 
RHarbig

RHarbig

Benutzer
Registriert
03.05.2005
Beiträge
1.369
Punkte Reaktionen
114
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Moin,
ja danke für die Weiterleitung. Besser ist aber, wenn ein neues Thema aufgemacht wird. Der Rest per PN heute Mittag. Habe großen wichtigen Termin gleich.
An ElecTV: Glückwunsch zur erfolgreichen Wiederherstellung des Gerätes :happy:

Gruß
RHarbig
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Grundig 32 VLE 8061 S Gerät geht nur in Stby - Softwareprob

Ähnliche Themen

Grundig 32 VLE 8041 startet nicht

Grundig TV 32 VLE 8041 S

Grundig 32 VLE 8140 S DL Geht nicht mehr an

Grundig 32 VLE 8042S startet nicht

Grundig ROM VLE 8061 S

Oben