Grundig 32 VLE 8042 S kein Einschalten möglich, nur LED leu

Diskutiere Grundig 32 VLE 8042 S kein Einschalten möglich, nur LED leu im Forum Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Grundig Typenbezeichnung: 32 VLE 8042 S Inverter: Chassi: SX kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): kein Einschalten möglich, nur...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
T

textwerk

Benutzer
Registriert
03.01.2016
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Grundig

Typenbezeichnung: 32 VLE 8042 S

Inverter:

Chassi: SX

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): kein Einschalten möglich, nur LED leuchtet

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo,

wie offensichtlich viele andere habe ich ebenfalls Probleme mit meinem Grundig 32 VLE 8042 S.

Im Januar war schon einmal kein Einschalten mehr möglich, nur die LED leuchtet blau. Es erfolgte eine Reparatur durch einen Fachhändler für teueres Geld, nun ist exakt der der gleiche Fehler wieder aufgetreten

Vielleicht doch ein Software-Problem, da dieser Fehler bei anderen Grundigs hier ganz ähnlich beschrieben wurde.

Kann jemand helfen?

Schon jetzt ganz vielen Dank im Voraus,

Hendrik / textwerk
 

Anhänge

  • P1000852.JPG
    P1000852.JPG
    437,1 KB · Aufrufe: 683
Zuletzt bearbeitet:
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.871
Punkte Reaktionen
369
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Erstens. Was hat der Händler gemacht, getauscht????
Zweitens hat das Gerät Lan Anschluss oder nicht???

Gruß Thomas
 
T

textwerk

Benutzer
Registriert
03.01.2016
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Angeblich hat der Händler eine neue Software aufgespielt und, wie er sich, ausdrückte, ein nicht näher benanntes Bauteil im Netzteil des Gerätes getauscht. Ob das aber tatsächlich der Fall war, weiß ich nicht, auch aus der Rechnung ging es nicht hervor.

Das Interessante: Als wir den FS zurück bekamen, steckte noch ein USB-Stick im Port, der offensichtlich dort vergessen wurde. Den haben wir damals beiseite gelegt und ebefalls vergessen, wollten ihn bei Gelegenheit dem Händler zurückbringen.

Den habe ich gestern Abend noch mal eingesteckt und die Stromzufuhr bei gedrückter P+-Taste eingeschaltet. Der FS springt jetzt an und zeigt eine - allerdings auf dem Kopf stehende - Grafik, auf der es heißt, ein Update werde durchgeführt. Dann aber passiert nichts mehr, auch nach mehreren Stunden nicht. Irgendwann hab ich dann doch wieder den Stecker gezogen, der Fehler ist nach dieser Prozedur noch immer der gleiche wie vorher.

Nach meinem Dafürhalten ist die Update-Grafik aber ein Hinweis darauf, dass das Netzteil noch funktioniert.

LAN oder W-LAN hat das Gerät nicht.

Kann man da noch was tun?

Danke schon mal,

Hendrik
 
Zuletzt bearbeitet:
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.871
Punkte Reaktionen
369
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Eines von beiden muss er haben, schau auf deine Anschlüsse am Gerät hinten...
Servicemenü aufrufen, Displayeinstellungen wählen und Funktion "Mirror" ändern.

i-8500 für die Bildeinstellung auf dem Kopf. Danach einen Werksreset machen und neu programmieren.

Gruß Thomas

PS. SW gibt es eben für Lan oder Nicht Lan Geräte, wenn ich das nicht weiss kann ich nichts senden. Gib mir mal die Nummer unter dem Barcode mit 9......... beginnend vlt. finde ich darüber was.
 

Anhänge

  • beko_grundig_sx_chassis_software-update.pdf
    492,1 KB · Aufrufe: 260
T

textwerk

Benutzer
Registriert
03.01.2016
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Erst mal ganz herzlichen Dank für Deine Mühe.

Also: Das Gerät hat eindeutig keinen LAN-Anschluss. Die Barcode-Nr. ist 93655009004018.

Kannst Du damit etwas anfangen?

Danke,
Hendrik
 
T

textwerk

Benutzer
Registriert
03.01.2016
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Hallo Thomas,

hoffe, ich habe Dich mit meiner zugegeben etwas skurrilen Geschichte nicht verärgert - aber genauso war's. Zudem bin ich sicher, dass es sich um ein Gerät ohne LAN handelt - es stammt von 2010, da war Smart-TV beim Kauf noch kein Thema.

Hast Du dafür eine entsprechende Software? Das wäre echt toll - denn die Bildqualität des Grundig vermisse ich schon.

Noch einmal danke und Gruß,
Hendrik
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.871
Punkte Reaktionen
369
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Ist raus.
Gruß Thomas
 

Anhänge

  • beko_grundig_sx_chassis_software-update.pdf
    492,1 KB · Aufrufe: 126
T

textwerk

Benutzer
Registriert
03.01.2016
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Hallo Thomas,

herzlichen Dank für Hilfe - der Fernseher startet wieder problemlos. Das ist echt der Hammer!

Ein Problem gibt es jedoch - das Gerät findet keinen deutschen Satelitensender mehr. Habe schon auf Werkseinstellungen zurückgesetzt, mit der LNB-Spannung experimentiert und auch die ARD-Transponder-Frequenzen manuell eingegeben - nüschte. Es gibt für den Grundig derzeit auf Astra 19,2 E sowohl vertikal als auch horizontal nur noch einen Haufen spanischer und internationaler Sender.

Gibt es dafür eine Erklärung?

Noch mal ganz herzlichen Dank,

Hendrik
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.871
Punkte Reaktionen
369
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Ist mir so nicht bekannt.
Händlermenü aufrufen, unter dem Unterpunkt "System Configuration" die Funktion "Plug&Play" aktivieren und nach dem Wiedereinschalten im Untermenü "System Configuration" den Unterpunkt "TV-Mode" kontrollieren. Dieser muss auf "Customer" eingestellt sein.

Vlt. dasmal versuchen.

Gruß Thomas
 
F

floezie

Benutzer
Registriert
28.06.2016
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
habe auch das Problem mit dem einschalten des gleichen Geräts (Typenschild im Anhang)
und bitte um Hilfe !
**********
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.871
Punkte Reaktionen
369
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Welcher Anhang???
Gruß Thomas
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Grundig 32 VLE 8042 S kein Einschalten möglich, nur LED leu

Ähnliche Themen

Grundig 40 VLE 8042 S Benötige auch Firmware

Grundig 32 VLE 8041 startet nicht

Grundig TV 32 VLE 8041 S

Grundig 32 VLE 8042S startet nicht

Grundig 40 VLE 8042 S Softwareupdate

Oben