Grundig 22 VLE 8320 SG Das Gerät lässt sich nicht mehr ein

Diskutiere Grundig 22 VLE 8320 SG Das Gerät lässt sich nicht mehr ein im Forum Grundig TV - Softwareprobleme im Bereich Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer - Hersteller: Grundig Typenbezeichnung: 22 VLE 8320 SG Inverter: Chassi: TT kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Das Gerät lässt sich nicht...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
J

jarykin

Benutzer
Registriert
28.09.2015
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Informationselektroniker
Hersteller: Grundig

Typenbezeichnung: 22 VLE 8320 SG

Inverter:

Chassi: TT

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Das Gerät lässt sich nicht mehr einschalten

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Ja, als PDF


Das Gerät lässt sich nicht mehr einschalten. Weder über die Tasten am Gerät noch über die Fernbedienung. LED (blau) am Gerät leuchtet.
Könnte dies ein Problem mit FW sein?

Jede Beratung ist zu begrüssen.
 

Anhänge

  • IMG_20151221_152447.jpg
    IMG_20151221_152447.jpg
    863 KB · Aufrufe: 1.716
T

thoma

Benutzer
Registriert
04.11.2014
Beiträge
1.055
Punkte Reaktionen
93
Welches Netzteil?
Spannungen gemessen?
mfg thoma!
Ansonsten Software möglich!
 
J

jarykin

Benutzer
Registriert
28.09.2015
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Informationselektroniker
Netzteil VTC194-05

Spannungen OK
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.871
Punkte Reaktionen
369
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Email Adresse für die Daten bitte.
Gruß Thomas
 
J

jarykin

Benutzer
Registriert
28.09.2015
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Informationselektroniker
**********
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.871
Punkte Reaktionen
369
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Viel Glück. Ist raus.

Gruß Thomas
 
J

jarykin

Benutzer
Registriert
28.09.2015
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Informationselektroniker
Vielen Dank Thomas.

Wäre es möglich dieses pdf Dokument in deutsch oder in englisch erhalten? (Türkisch ist für mich schwer verständlich).

Sowieso vielen Dank noch einmal.
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.871
Punkte Reaktionen
369
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Rar entpacken, diese Dateien auf einen Stick, Stick in den Schacht, Gerät an Netz und mit P+ drücken und halten bis update angezeigt wird.

Gruß Thomas
 
S

Stahlzwerg

Benutzer
Registriert
22.12.2015
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Softwareupdate

Guten Abend!Ich habe heute zum 100 mal versucht online die softwareupdate
Auf meine tvs uppen aber es bleibt dabei bei 99% ist immer Schluss Und es kommt softwareupdate fehlgeschlagen.Weiß jemand Rat oder könnte mir bitte helfen mit nem links für manuell ausfuehren.

Ich habe 50 VLE 930 BL UND
40 VLE 8130 BG

Mfg Stahlzwerg
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.871
Punkte Reaktionen
369
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Also 50VLE930BL ist dann wohl ein TP Chassis und 40VLE8130BG ein SX Chassis!?!? Dazu benötige ich aber die 056D Nummer, entweder ein SS20 oder SS22!?!?!
Dann eine Email Adresse wohin. Aber erst Morgen Abend wieder online....

Gruß Thomas
 
S

Stahlzwerg

Benutzer
Registriert
22.12.2015
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Erstmal vielen Dank für den Turbo!!!!!


Ja es ist Chassis TP MIT 056D50-ch2 50'' und
Chassis SX MIT 05
6D40-SS22 40''.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Stahlzwerg

Benutzer
Registriert
22.12.2015
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
vielen dank und noch ne kleinigkeit

also vielen,vielen dank ich habe mir die zufriffcodes ausem fehrnseher fuer die menues geholt!!!!! :D :D
benoetige ich auch die boot.img fuer den 40'' in der version 3.5?
MFG Stahlzwerg
 
Zuletzt bearbeitet:
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.871
Punkte Reaktionen
369
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Nichts ändern einfach draufspielen.

Gruß Thomas
 
T

thoma

Benutzer
Registriert
04.11.2014
Beiträge
1.055
Punkte Reaktionen
93
@jarykin
Was ist der Stand mit deinem Grundig TT Chassis
mfg thoma!
 
J

jarykin

Benutzer
Registriert
28.09.2015
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Informationselektroniker
Noch keine Fortschritte.
TV mit USB stick tut nichts.
Ich nehme an, dass Prozedur ist das gleiche wie bei 32 VLE 8041 S ist. (Mit 32 VLE 8041 S Ich sammelte Erfahrung mit USB update).
Noch einmal überprüfte ich das Netzteil - alles sieht OK.
Keep you posted on progress :-)
Vielen Dank
mfg Jaromir
(sorry für mein Deutsch - Englisch ist für mich besser).
 
T

thoma

Benutzer
Registriert
04.11.2014
Beiträge
1.055
Punkte Reaktionen
93
HABE DIR EINE E-MAIL GESENDET!
MFG THOMA!
 
Zuletzt bearbeitet:
J

jarykin

Benutzer
Registriert
28.09.2015
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Informationselektroniker
Danke.
morgen werde ich es betrachten
will keep you posted
Jaromir
 
J

jarykin

Benutzer
Registriert
28.09.2015
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Informationselektroniker
Noch keine Fortschritte.
Software-Update funktioniert nicht.
Ich habe versucht verschiedene USB-Sticks - ohne Erfolg.
Standby LED dauerhaft leuchtet aber sonst keine Reaktion.

mfg Jaromir
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.871
Punkte Reaktionen
369
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Phänomen habe ich gerade hinter mir. Ich denke bei dir wird es ähnlich sein. LED Blinkt, USB nach Anweisung blinkt bestimmt auch, aber es erscheint kein Bild. Die SW wird draufgepielt worden sein hat aber nichts mit dem Fehler zu tun. Entweder ist die LED-Beleuchtung nicht OK oder dein Netzteil ist defekt.
Bevor du jetzt das Gerät zerpfückst, mess bitte die Spannungen auf dem Netzteil. 5V und 3,3V sollten da sein. Sind aber auch die 12 und 24V vorhanden???? Mein NT VZL194-02 am Stecker zum Mainboard hatte keine 12V Zufuhr mehr und auch für die LED 24V waren nicht da. Bedeutet, mess die beiden Transistoren neben dem Trafo T2007 oder ähnlich, sollten FPDF5N50NZ sein. Einer davon für die 12 und 24V Leitung hatte einen Kurzschluss auf einer Leitung. Vlt. ist bei dir das selbe Problem. Habe ihn getauscht und alles war OK. Leider habe ich vorher schon das Panel zerlegt und viel Zeit investiert.

Gruß Thomas
 
J

jarykin

Benutzer
Registriert
28.09.2015
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Informationselektroniker
Ich bin sicher dass das Netzteil ist O.K.
Alle Spannungen sind, wie sie sein sollte.
Standby-LED dauerhaft leuchtet - nicht blinkt
USB Stick ist wahrscheinlich nicht detektiert
es gibt ein Problem auf dem Mainboard (HW oder SW)

MFG Jaromir
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Grundig 22 VLE 8320 SG Das Gerät lässt sich nicht mehr ein

Ähnliche Themen

Grundig 22 VLE 5220 SG suche aktuelle Firmware

Grundig 32 VLE 8140 S DL Geht nicht mehr an

Grundig 32VLC9040S Startet nicht aus standby

32 VLE 801 DVB-S

Grundig 26 VLE 8100 SG Das Gerät lässt sich nicht mehr einschalten.

Oben