Gorenje WS40145 zieht kein Wasser

Diskutiere Gorenje WS40145 zieht kein Wasser im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Gorenje Typenbezeichnung: WS40145 E-Nummer: PS0A5140 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): zieht kein Wasser Meine Messgeräte...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
D

Dante87

Benutzer
Registriert
25.01.2017
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Hersteller: Gorenje

Typenbezeichnung: WS40145

E-Nummer: PS0A5140

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): zieht kein Wasser

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Angabe der Gerätedaten
Gorenje Model Nr. PS0A5140 Zusatz/Typ Nr. WS40145
Fehlerbeschreibung
Ich starte die Waschmaschine. Die Leuchten gehen ganz normal an. Ich stell das Programm ein (Waschen 30°C, Abpumpen, Spülen etc.) und drücke auf Start. Ich sehe das entweder die Waschen oder Schleuder Leuchte angeht, als wenn der Vorgang gleich starten würde aber nichts passiert. Der Fehler besteht bei jedem Waschprogramm, dass ich auswähle. Die Tür ist verriegelt und nach einiger Zeit blinken alle 7 Leuchten. Nach meiner Anleitung bedeutet die Fehlermeldung „Wasserabfluss aus der Maschine ist gestört“. Die Maschine hat kein Wasser hineingepumpt. Ich schalte die Maschine aus und die Tür entriegelt sich.
Bisherige Maßnahmen:
Der Stecker ist in der Steckdose. Der Wasserhahn ist aufgedreht. Am Schlauch habe ich kein Aquastop (normale Schlauch ohne dickes Ventil). Wenn ich den Schlauch von der Waschmaschine zum Wasserhahn abnehme und das Wasser aufdrehe, fließt Wasser ungebremst hindurch. Ich hab ein Sieb am Schlauch und es ist frei von Ablagerungen. Das Flusen Sieb habe ich gereinigt, war aber auch nicht verdreckt. Den Schlauch von der Waschmaschine in den Abfluss habe ich gereinigt. Der Fehler besteht weiterhin.
Was ich nicht verstehe:
Der Fehler trat beim letzten Einschalten auf. Die vorherige Wäsche lief ganz normale durch und das Programm wurde beendet. Die Fehlermeldung sagt „Wasserabfluss aus der Maschine ist gestört“. Ich würde denken Wasser steht in der Maschine, ist aber für mich nicht sichtbar und müsste ich doch sehen?!?
Frage:
Wie gehe ich weiter vor um das Problem zu lösen?
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.392
Punkte Reaktionen
3.320
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Dante87

Willkommen im Forum
Von Gorenje habe ich keine Unterlagen, dann gehen wir anders vor.
Stell nur Schleudern ein, lass sie 5 Min. darauf stehen. Was macht sie genau?

…nach einiger Zeit blinken alle 7 Leuchten
Gebe die Zeit in Sek. an. Wie alt ist die WA?

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
D

Dante87

Benutzer
Registriert
25.01.2017
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Hallo Schiffhexler,
Vielen Dank für die freundliche Begrüßung. Das Schleudern läuft sauber durch. Alle 7 Leuchten blinken 3 mal auf alle 5 Sek. Ich bin heute nochmal alles durchgegangen und habe folgendes Update zur Fehlerbeschreibung.

Update zur Fehlerbeschreibung
Schleudern funktioniert -> läuft sauber durch
Abpumpen funktioniert -> läuft sauber durch
Spülen, Waschen 30°C , Waschen 60°C funktionieren nicht . Alle 7 LED blinken 3mal alle 5 sekunden, hab gestern die Anzahl der LEDS gezählt und nicht auf das rhytmische blinken als wichtig wahrgenommen, sorry.

Also ist die Wasserzufuhr gestört? Wie gehe ich weiter vor um das Problem zu lösen?

In der Bedienungsanleitung steht:
Störungen
1 - In einigen Fällen können Sie die Störung selbst beheben
2 - zwei Blinkzeichen: die Tür ist nicht richtig geschlossen
3 - drei Blinkzeichen: die Wasserzufuhr zur Waschmaschine ist gestört
7 - sieben Blinkzeichen: der Wasserzufluß aus der Maschine ist gestört
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.392
Punkte Reaktionen
3.320
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Dante87

Du hast deinen Wissensstand nicht eingetragen, dann besitzt du h auch keine elektrotechnische
Kenntnisse und kein Messgerät. Da würde ich vorschlagen, dass du evtl. einen Elektriker,
oder einen versierten Handwerker aus deinem Bekanntenkreis um Hilfe bittest.

Schraube an der WA den Wasserschlauch ab, halte den in einem Eimer, oder Spüle und überprüfe,
ob da ein dicker Stahl rauskommt, bzw. Eimertest=LINK ausführen.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.392
Punkte Reaktionen
3.320
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Dante87

Bei Hack, bis du auch am schreiben. Mach folgendes, drehe den Wasserhahn zu, kurz den Schlauch lösen
und wieder andrehen. Anschließend ein Programm starten, da müsstest du hinten am Gerät ein leises Summen
vom Ventil hören. Dann drehe den Wasserhahn langsam auf, ob dann Wasser einläuft.
Es kann vorkommen, wenn man den Hahn ganz aufdreht, dass sich der Wasserdruck wieder verringert,
darauf auch achten. Mach das genau, wie ich es beschrieben habe.
Es gibt auch Federbelastende Absperrventile (Wasserhahn),
die durch eine plötzliche Druckveränderung absperren.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
D

Dante87

Benutzer
Registriert
25.01.2017
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Hallo Schiffshexler,
Vielen Dank und sorry für die verspätete Antwort. Ich hab kapituliert bei meiner WA , weil ich keine Elektrokenntisse hab.

  • Der Eimertest ist bestanden
  • Ich habe den Schlauch vom Wasserhahn gelöst und wieder angedreht. WA angeschaltet und das Wasch programm gestartet. Hinten am Gerät höre ich kein leises Summen (am Einlassventil), sondern nur vorne an der WA (dort wo ich die Programm auswähle).

Hast du noch eine Idee?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Gorenje WS40145 zieht kein Wasser

Ähnliche Themen

Gorenje WA50ex Verliert Wasser + Fehler E3

AEG Lavamat L6FB62482 Fehler "E5E", Maschine startet Programme nicht

AEG Electrolux Lavamat L98699FL2 Waschvorgang wird nach 2-3min unterbrochen mit der Meldung "Wasserzulauf öffnen"

Gorenje PS10/21240 Versucht endlos Wasser abzupumpen

Siemens S14 75 Fehler "Wasserhahn zu" bei Waschprogramm, aber nicht bei Spülen

Oben