Gorenje D52320 Trockner heizt nicht mehr

Diskutiere Gorenje D52320 Trockner heizt nicht mehr im Forum Reparatur Trockner im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Gorenje Typenbezeichnung: D52320 E-Nummer: 240851/01 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Trockner heizt nicht mehr Meine...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S

schnellerbär

Benutzer
Registriert
28.11.2015
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Hersteller: Gorenje

Typenbezeichnung: D52320

E-Nummer: 240851/01

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Trockner heizt nicht mehr

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo zusammen, ich freue mich hier sein zu dürfen, denn reparieren ist besser als wegwerfen.

Durch den Geruch hatten neulich den Eindruck, dass unser D52320 zu heiss geworden ist und Ihn deshalb im Betrieb gestoppt.

Ich habe Ihn gereinigt und jetzt wird er gar nicht mehr warm. Ich habe keine Region gefunden, die verschmorrt riecht.

Habe schon gelesen, dass beim öffnen des Gerät im Betrieb gerne die interne Sicherung rausfliegt, aber ich finde keine. Ist die Heizung vielleicht kaputt?
 

Anhänge

  • d52320-Heizung.jpg
    d52320-Heizung.jpg
    388,4 KB · Aufrufe: 2.951
Zuletzt bearbeitet:
S

schnellerbär

Benutzer
Registriert
28.11.2015
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Das Foto ist drin. Was soll ich noch prüfen oder fotografieren.
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.028
Punkte Reaktionen
3.012
Wissensstand
Elektriker
Drück einfach mal auf den roten Knopf.
 

Anhänge

  • Klixon.PNG
    Klixon.PNG
    579,9 KB · Aufrufe: 2.195
S

schnellerbär

Benutzer
Registriert
28.11.2015
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Danke, das war ursprünglich meine Idee, aber das Ding sitzt fest. Da war ich mir nicht mehr sicher, ob es richtig ist.

Zudem sieht das Ersatzteil auch so aus:

Mit Gewalt versuchen?
 
Zuletzt bearbeitet:
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.028
Punkte Reaktionen
3.012
Wissensstand
Elektriker
schnellerbär schrieb:
Mit Gewalt versuchen?
Bloß nicht.
Meß die beiden Klixon auf Durchgang durch. Beide müssen bei Zimmertemperatur Durchgang haben.
Wenn nicht, ist die kompl. Heizung def.
Ursache könnte eine Verstopfung der Luftwege sein. Ist das ein Ablufttrockner? Ich bin nicht der Gorenje-Spezi.
 
S

schnellerbär

Benutzer
Registriert
28.11.2015
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
havelmatte schrieb:
Meß die beiden Klixon auf Durchgang durch. Beide müssen bei Zimmertemperatur Durchgang haben.
Wenn nicht, ist die kompl. Heizung def.
Ursache könnte eine Verstopfung der Luftwege sein. Ist das ein Ablufttrockner? Ich bin nicht der Gorenje-Spezi.

Das ist ein Kondenztrockner, der beim Zwischenfall recht verschmutzt war.

Ich vermute Klixon sind die runden Dinger. Habe zwar keinen Druchgangsprüfer, aber habe die Kabel abgemacht und die runden Teile mit einer 9Volt Blockbatterie auf Durchgang geprüft. Die Spannung geht durch die Klixon.

Wenn Durchgang da ist, sind die Sicherungen doch noch ok, oder?
Oder sollte ich an den Kabeln derHeizung durchmessen?
 
Zuletzt bearbeitet:
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.028
Punkte Reaktionen
3.012
Wissensstand
Elektriker
schnellerbär schrieb:
Oder sollte ich an den Kabeln die Heizung durchmessen?
Du schreibst, dass du ein Voltmeter hast. Damit kann man auch Widerstände (Durchgang) messen.
Heizung ausbauen, an den Anschlußkabeln messen - auf Ohm=Widerstand einstellen - und Messergebnis posten.
Hat der Trockner eine Elektronik oder ein mech. Steuergerät?

Klixon = Temperaturregler.
Der mit dem roten Knopf ist ein nicht selbsteinschaltender Sicherheitsregler, der bei Überhitzung auslöst und erst wieder eingeschaltet werden sollte, wenn die Ursache behoben ist.
Der Andere schaltet ein und aus, je nach vorgegebener Temp.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

schnellerbär

Benutzer
Registriert
28.11.2015
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Ich glaube, dass ich die richtigen Kabel gefunden habe. Und wenn ich das Messgerät richtig ablese, sind es im Messbereich bis 200ohm 24,4 ohm bei Durchmessen der Heizung. Habt ich dir Fühler meine Billig-Messgeräts direkt aneinander halt, hab ich 2,4 ohm.

Steuergerät vermutlich mechanisch, siehe Foto
 

Anhänge

  • eher mechnisch als elektronisch.jpg
    eher mechnisch als elektronisch.jpg
    246,3 KB · Aufrufe: 2.481
Zuletzt bearbeitet:
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.028
Punkte Reaktionen
3.012
Wissensstand
Elektriker
Meßwert i.O.
Jetzt kannst du nur noch die Heizkabel Stück für Stück verfolgen, ob irgendwo eine Unterbrechung oder ein def. Temperaturregler schuld ist. Im Türbereich befinden sich auch Regler.
Das Steuergerät ebenfalls prüfen ob da überhaupt Spannung rauskommt. Mach das nur wenn du dir das zutraust und mit Elektrotechnik wenigstens ansatzweise vertraut bist. Mit 230V ist nicht zu spaßen. Sonst lieber einen techn. versierten Bekannten fragen.
 
C

carphone66

Benutzer
Registriert
09.01.2015
Beiträge
72
Punkte Reaktionen
6
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Ich kenne den Gorenje auch nicht, aber ein 6 kg Trockner dürfte eine Elektroniksteuerung haben. Da würde ich als erstes die Heizrelais prüfen. Die Platine sitzt vermutlich oben links hinter der Bedienblende.

Hast du denn deinen Test mit wirklich nasser Wäsche gemacht, sonst schaltet vermutlich die Heizung erst gar nicht ein.

Chris
 
S

schnellerbär

Benutzer
Registriert
28.11.2015
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
havelmatte schrieb:
Meßwert i.O.
Jetzt kannst du nur noch die Heizkabel Stück für Stück verfolgen, ob irgendwo eine Unterbrechung oder ein def. Temperaturregler schuld ist. Im Türbereich befinden sich auch Regler.
Das Steuergerät ebenfalls prüfen ob da überhaupt Spannung rauskommt.

Ich habe mit meinem kontaktloser Spannungstester mal drüber geschaut und überall wo es so sein soll ist Strom drauf, wenn eingeschaltet(auch die Heizung).


carphone66 schrieb:
Hast du denn deinen Test mit wirklich nasser Wäsche gemacht, sonst schaltet vermutlich die Heizung erst gar nicht ein.
Nein, aber daran habe ich auch schon gedacht und daher wir wiederholen den Test mit Zeitprogrammierung. Wenn Zeitgeht, dann "Schranktrocken". Ob es geklappt hat, werdet ihr daran erkennen, dass ich frage wie ein Heizrelais /Temperaturregeler aussehen müsste :-)

Danke in jedem Fall für Eure Mühe.
 
C

carphone66

Benutzer
Registriert
09.01.2015
Beiträge
72
Punkte Reaktionen
6
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
schnellerbär schrieb:
Ich habe mit meinem kontaktloser Spannungstester mal drüber geschaut und überall wo es so sein soll ist Strom drauf, wenn eingeschaltet(auch die Heizung).
Mit einem "kontaktlosen Spannungstester" kannst du hier wenig anfangen. Vermutlich ist es besser, du suchst dir einen Sachkundigen.

Chris aus Ulm
 
S

Soester 2014

Neuling
Registriert
12.08.2016
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Schönen Dank, liebe Leute. Das hat nun auch mir geholfen. Dank des Fotos wusste ich, wo überhaupt die Heizung sitzt und wie sie aussieht. Bei mir war eine Grobreinigung der Heizung und Drücken des roten Knopfes erfolgreich.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Gorenje D52320 Trockner heizt nicht mehr

Ähnliche Themen

Bosch WTA4100 Trockner heizt nicht

Miele T490 (Baureihe t400 t600) Trockner trocknet/heizt nich

Gorenje D52320 Trommel bleibt stehen und es riecht verbrannt

AEG, Electrolux Öko PLUS 1400 Bleibt mitten im Waschgang st

Electrolux ESI66034X heizt nicht immer

Oben