Geschirrspüler pumpt bei Start dauerhaft ab, dann Fehler (2xpiep) Electrolux JSL36012 Pumpt bei Programmstart dauerhaft ab, dann Abbruch mit Fehler

Diskutiere Geschirrspüler pumpt bei Start dauerhaft ab, dann Fehler (2xpiep) Electrolux JSL36012 Pumpt bei Programmstart dauerhaft ab, dann Abbruch mit Fehler im Forum Reparatur Geschirrspüler im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hallo, Mein Juno/Electrolux Geschirrspüler pumpt seit heute beim Programmstart dauerhaft ab...nach einer Zeit bricht er mit Fehler ab...
T

ToMKom

Benutzer
Registriert
28.01.2013
Beiträge
94
Punkte Reaktionen
2
Wissensstand
Informationselektroniker
Hersteller
Geschirrspüler pumpt bei Start dauerhaft ab, dann Fehler (2xpiep)
Typenbezeichnung
Electrolux JSL36012
Kurze Fehlerbeschreibung
Pumpt bei Programmstart dauerhaft ab, dann Abbruch mit Fehler
Meine Messgeräte
  1. Analog/Digital Voltmeter
Hallo,

Mein Juno/Electrolux Geschirrspüler pumpt seit heute beim Programmstart dauerhaft ab...nach einer Zeit bricht er mit Fehler ab (2xPiepen).

Was kann das sein? Mir kommt es vor als ob er dauerhaft pumpt weil er denkt es ist noch Wasser im Gerät und vorher nicht mit dem Waschprogramm starten will. Pumpe funktioniert einwandfrei
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.617
Punkte Reaktionen
3.369
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin ToMKom

Electrolux JSL36012, das ist schon mal Gut, aber welche? PCN Nr, 11 stellig.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
T

ToMKom

Benutzer
Registriert
28.01.2013
Beiträge
94
Punkte Reaktionen
2
Wissensstand
Informationselektroniker
911939228/01
 
T

ToMKom

Benutzer
Registriert
28.01.2013
Beiträge
94
Punkte Reaktionen
2
Wissensstand
Informationselektroniker
Alles offen und angeschaut. Wassertasche, Leitungen...alles blitzeblank sauber
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.617
Punkte Reaktionen
3.369
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Die F – Meldung müsste nach ca. 2 Min. kommen.
Hast du die Niveauregulierung auch überprüft? Rechts sitzen die Druckwächter (DW).
Schau hier rein, mit Bild → LINK

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
T

ToMKom

Benutzer
Registriert
28.01.2013
Beiträge
94
Punkte Reaktionen
2
Wissensstand
Informationselektroniker
Rechts die Druckwächter habe ich mir angeschaut. Puste ich da rein gehen die auf Durchgang an den Kontakten, korrekt?
Durch beide Schläuche könnte ich ebenfalls problemlos pusten.
Sind die Druckwachter4die Nibeauregulierung, oder sitzt der extra? Bin ratlos.
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.617
Punkte Reaktionen
3.369
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Evtl. kann das Einlaufventil im Aquastopschlauch einen Schluss haben.
Nach dem Starten, darf der GS nur ca. 20 Sek. pumpen. Beim GS, ist die Ablaufpumpe und das Ventil in Reihe geschaltet. Bei deine genannten ca. 2 Min., ist wahrscheinlich die Wassereinlaufzeit (90 Sek.) auch mit beendet.
Wo der Zulaufschlauch im GS geht ziehe den Stecker vom Ventil ab und messe den Ohmwert an der Leitung zum Ventil (ca. 4 kΩ).
Im Aquastopp kannst du nicht messen, weil die Leitung fest eingegossen ist.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
T

ToMKom

Benutzer
Registriert
28.01.2013
Beiträge
94
Punkte Reaktionen
2
Wissensstand
Informationselektroniker
4,253kOhm. Also ist der ganz? Habe mal 2 Fotos angehangen...das sind die einzigen Verschmutzungen die ich erkenne.
 

Anhänge

  • IMG_20220117_204021.jpg
    IMG_20220117_204021.jpg
    228,9 KB · Aufrufe: 40
  • IMG_20220117_204027.jpg
    IMG_20220117_204027.jpg
    256,8 KB · Aufrufe: 37
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.617
Punkte Reaktionen
3.369
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin ToMKom

Ventil ist OK. Die üblichen Ursachen haben wir erledigt. Der Fehler kann auch durch
einen hochohmigen Masseschluss (bis 80 MΩ) verursacht werden.
In den meisten Fällen ist es die Heizung.
Auch im Knickbereich der Tür können durch das Alter, Leitungsbeschädigungen auftreten.
Ein Übergangswiderstand im Druckwächter ist auch nicht auszuschließen.
Wenn Zweifel am Fehlerbild vorhanden sind, kommt zuerst der Metratester (Gerätetester) dran, ein Multimeter reich meistens dafür nicht aus.
Die Elektroniken sind Mimosenhaft.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
T

ToMKom

Benutzer
Registriert
28.01.2013
Beiträge
94
Punkte Reaktionen
2
Wissensstand
Informationselektroniker
Vielen Dank für die Hilfe. Das Spüler ist jetzt 14 Jahre alt und hat außer einer Pumpe und einem Plastikteil problemlos funktioniert. Bei einem 5 Personen Haushalt werde ich ein neues Gerät kaufen. Hat jemand eine Empfehlung, so das ich wieder 14 Jahre ruhe habe? Gibts das heut zu tage überhaupt noch? ;-)
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.617
Punkte Reaktionen
3.369
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin ToMKom

Besorge dir einen einfachen GS ohne Spielereien
z.B Zeolith und lass die Finger Pollnox weg.
PolInox Gerät: Bei dem ist das Nirogehäuse mit einer Kunststoffwanne verklebt.
Die U-förmige Klebestelle kann sich lösen durch die Temperaturschwankungen → Ausdehnung bei Erwärmung

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
Thema: Geschirrspüler pumpt bei Start dauerhaft ab, dann Fehler (2xpiep) Electrolux JSL36012 Pumpt bei Programmstart dauerhaft ab, dann Abbruch mit Fehler

Ähnliche Themen

Privileg 404i Der Spüler sammelt im Inneren Wasser und geht dann auf Störung

AEG Favorit 66600 VI1P Fehler i10

AEG L76265TL3 WM startet automatisch und bricht Programm ab

Siemens Varioperfect IQ300 Pumpt nicht ab, davor Fehler F21

Privileg 16350i Pumpt nur noch ab

Oben