galaxy st602-aw, ich krieg ihn nicht zum laufen!

Diskutiere galaxy st602-aw, ich krieg ihn nicht zum laufen! im Forum Reparatur von Audio und Hifi Bausteine im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: galaxy Typenbezeichnung: st602-aw Chassi: ? Vorhandene Messgeräte...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
E

Eddiorov

Benutzer
Registriert
22.08.2005
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: galaxy
Typenbezeichnung: st602-aw
Chassi: ?

Vorhandene Messgeräte: Keine
Schaltbild vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Grundwissen (Hobby Elektroniker P=U*I sollte ein Betriff sein)

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
nun... ich weiss nicht ob es hier bei den reperaturen richtig unergebracht ist,
aber ich habe neulich einen alten galaxy ausgegraben, und würde es ziemlich schade finden den einfach nur so herumstehen zu lassen...
das gut estück hat 2x120W oder 1x240W also das würde schon lohnen für nen guten sub.

allerdings:
möchte ich den nicht ins auto einbauen sondern würde gerne meine normale (heim-)anlage damit "bereichern"

das problem:
ich kriege ihn einfach nicht zum laufen, ok ich bin nicht gerade wissend auf dem gebiet, insbesondere autoverstärker... ich hab schon einiges versucht, ohne dass das gute stück auch nur *ein* zeichen von sich gegeben hat, ich hatte den immer schön an 12V laufen (was ja im auto so üblich ist...) als stromquelle musste nen pc netzteil herhalten (240W) also zu schwach war das auch nicht, also es klingt zwar alles ziemlich abenteuerlich ;-) aber da muss doch was zu machen sein oder?

vielen dank für die.... ach zumindest für den versuch schonmal vielen dank, und für das verständniss...
 
B

Bertl100

Benutzer
Registriert
19.05.2005
Beiträge
3.786
Punkte Reaktionen
1.509
du mußt ZWEI anschlüsse auf +12V legen.
neben dem normalen +12V anschluß auch den remote-anschluß.

Ein computer-netzteil dürfte jedoch für den ordentlichen Betrieb einer endstufe nicht geeignet sein!

damit das richtig geht, brauchst du eine richtig "fette" versorgung. im auto liegt ja noch die auto-batterie parallel!

Bertl
 
E

Eddiorov

Benutzer
Registriert
22.08.2005
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
solange es überhaupt ein zeichen von sich gibt ist das ja schonmal ein fortschritt,
also ich hatte remote auch auf 12V, ich hab allerdings immer den selben 12v gemommen wie ich ihn auch am normalen eingang liegen hatte, sprich einfach brücke rüber *weia* oder muss das ein getrennter sein?

und wegen nicht genug power... also ich könnte da noch was parallel zuschalten, da ist nicht das problem, die frage ist nur ob das so gesund ist...

aber er gibt nach wie vor kein zeichen von sich
 
B

Bertl100

Benutzer
Registriert
19.05.2005
Beiträge
3.786
Punkte Reaktionen
1.509
das mit der brücke ist schon so ok - wird ja im auto auch so gemacht (über das autoradio, das den verstärker remote einschaltet).

hmm. leuchtet denn gar keine LED am verstärker?

gibt es eine Sicherung am verstärker?

Bertl
 
E

Eddiorov

Benutzer
Registriert
22.08.2005
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
also wie gesagt es tut sich garnichts, was ich sagen kann ist dass es funkt wenn ich den strom anlege (nur ganz kurz) was ja bedeutet dass strom fliesst...
sicherungen habe ich schon gesucht aber ich habe keine gefunden (eigentlich komisch) hatte ich auch schon auseinander, auch nichts gefunden
stranges teil ^^

und er läuft immer noch nicht =(
 
E

Eddiorov

Benutzer
Registriert
22.08.2005
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
also wenn die stromquelle ausreicht und ich das alles richtig angeschlossen hab, muss ja wohl irgendwas kaputt sein oder?

die frage ist jetzt nur.... wie finde ich heraus was es ist? *anfänger*
 
E

Eddiorov

Benutzer
Registriert
22.08.2005
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
er läuft jetzt!!!!!!!!!!
ich hab ihn einmal volkommen demontiert und wieer zusammengesetzt (lles was ohne löten ging) seit dem geht er (komische sache...)
danke für die tipps ^^
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: galaxy st602-aw, ich krieg ihn nicht zum laufen!

Ähnliche Themen

Miele W820 Novotronic Senator 1200 Kohlen sind Laut, und All

Kenwood KA-880SD Schutzschaltung aktiv, Power LED blinkt, La

Loewe Arcada 8672 ZP kein start - funkenschlag

Oben