FRAGE: Philips 29PT8005 horiz. schwarzer Balken unten

Diskutiere FRAGE: Philips 29PT8005 horiz. schwarzer Balken unten im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Habe gerade einen 29PT8005 mit ca. 10 cm hohem schwarzen Balken am unteren Bildrand, Bild ist insgesamt in der Höhe gestaucht. Ansonsten keine...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
B

bestarno

Benutzer
Registriert
29.10.2003
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Habe gerade einen 29PT8005 mit ca. 10 cm hohem schwarzen Balken am unteren Bildrand, Bild ist insgesamt in der Höhe gestaucht. Ansonsten keine Störungen. KEIN Kissen, Farbe, Helligkeit, Kontrast, Ton etc. sind normal.

Was kann das sein?
 
K

kai

Benutzer
Registriert
05.01.2004
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Hallo (Arno?),

hast Du das Problem schon lösen können? Ich habe das gleiche Fehlerbild (Philips MG2.1E). :( Mögliche Fehlerquellen sind der Treiber der vertikalen Ablenkung (TDAxxxx) und diverse Teile um diesen Treiber herum. Berichte doch einmal, was die Fehlerquelle war.

Gruß
Kai
 
V

VSiggi

Benutzer
Registriert
20.12.2003
Beiträge
1.549
Punkte Reaktionen
0
Hallo!

Ich würde auch mal auf Vertikal tippen. Evtl. IC und/oder Elkos. Schau dir mal die U für das vert IC an.

Gruß
VSiggi
 
K

kai

Benutzer
Registriert
05.01.2004
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

ich will heute im Laufe des Tages die Spannungen mal messen. Woran kann man erkennen, dass der Elko defekt ist (habe keinen Kapazitätsmesser und im eingebauten Zustand könnte die Messung erst recht problematisch sein)? Erkennbar am Spannungseinbruch? Beim Tausch des Treibers wären gleichzeitig die Dioden und der Elko dran (Empfehlung des Herstellers).

Gruß
Kai
 
V

VSiggi

Benutzer
Registriert
20.12.2003
Beiträge
1.549
Punkte Reaktionen
0
Tausch doch einfach die Elkos mit aus. So viele sind es ja nicht ín der Vert Stufe. Es kann sein das einer Ausgelaufen ist.

Gruß
VSiggi
 
Luke

Luke

Benutzer
Registriert
23.11.2003
Beiträge
846
Punkte Reaktionen
1
hi,dieser fehler entsteht durch einen picture tube flash! dadurch wird V-Slope verstellt!

Neuabgleich nach Service manual:

1. testen ob V-Slope auf den Wert 0 eingestellt ist
2. Neuabgleich der V-Slope gemäß service manual

wenn dieser fehler wieder auftritt kann man eine neue Software verwenden, die verhindert das der Wert überschrieben wird!
Weiß ich aber jetzt nicht auswendig!

Gruß
luke
 
K

kai

Benutzer
Registriert
05.01.2004
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

ich habe zuerst die Einstellung ,wie Luke geschrieben hat, überprüft. V-Slope steht auf 0.
Die anderen Einstellungen lauten:
V Shift 28
V Amplitude 22
V S-Correction 13

Mittels Änderung dieser Werte kann ich das Bild verschieben, reicht aber nicht aus, daher habe ich die Änderungen nicht abgespeichert. :(

Der Fehlerspeicher ist leer, obwohl die Software bisher nicht allzu zuverlässig war (Abstürze - Laustärke nicht regelbar, Bild bleibt stehen...).

Gruß
Kai
 
K

kai

Benutzer
Registriert
05.01.2004
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

ich habe gerade die Spannungen gemessen (kostet schon etwas Überwindung, wenn man sich bewusst ist, dass in der Nähe einige Spannungen 'etwas' höher sind).

Ergebnisse:
+13V-LOT = 12,6V
-15V-LOT = -14,8V

Einzig die negative Spannung hat einen Ausreißer, sie sollte eigentlich -12,8V betragen. Verursacht diese falsche Spannung die Verschiebung des Bildes? Was kann die Ursache sein?

Gruß
Kai
 
Luke

Luke

Benutzer
Registriert
23.11.2003
Beiträge
846
Punkte Reaktionen
1
tja philips sagt in diesem fall muß chip position 7002 getauscht werden, nur dann gibt es abhilfe.
MG21E11.8_02191 oder höher (4822 900 11275)

du kannst also durch änderung der werte wie v-ampltude usw. das bild nicht in die richtige lage bringen? dann würde ich vorher in der v-ablenkung noch die kondensatoren tauschen, das ist billiger bevor du den neuen chip 7002 bestellst. auch schau dir die dioden an und den sicherheitswiderstand 3617. nicht das da noch was faul ist. die spannungen die du gemssen hast sind wahrscheinlich noch in der toleranz, wenn die nicht zu verbrummt sind! wenn das alles nichts hilft muß du den chip bestellen.
 
K

kai

Benutzer
Registriert
05.01.2004
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Hallo Luke,

mein Chassis hat die Bezeichnung MG21E11.7_01941 (3104 317 01941), Röhre: 29", 4:3.

Ich habe ein vorläufiges service manual (wahrscheinlich das gleiche wie Du, gleiche Quelle). Hast Du den Hinweis auf das zu tauschende Bauteil aus diesem Dokument? Dort wird nur das 7600 erwähnt (TDA8177).Was bringt es, das ROM (7002) auszutauschen? Die anderen Bauteile zeigen keine auffälligen 'Verfärbungen'.

Gruß
Kai
 
Luke

Luke

Benutzer
Registriert
23.11.2003
Beiträge
846
Punkte Reaktionen
1
hi kai,

das ist der softwarestand der im augenblick aktuell ist > also höher als deiner. die informationen sind nicht aus dem service manual sondern direkt von philips service. da es aber für nichts eine 100% garantie gibt würde ich erst mal die günstigere variante austesten um nach dem ausschlußverfahren weiter zu machen.

luke
 
K

kai

Benutzer
Registriert
05.01.2004
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Hallo VSiggi,
hallo Luke,

ich danke Euch für die Infos, ich werde mich in den nächsten Tagen um die Beschaffung der Beuteile kümmern. Welche Spannungsfestigkeit besitzen die Kondensatoren üblicherweise (will den Fernseher nicht unnötig auseinanderbauen, bevor ich die Teile habe)?

Gruß
Kai
 
B

bestarno

Benutzer
Registriert
29.10.2003
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Luke hat Recht...

Hi folks,

vielen Dank für die Antwort(en). Ich hab's mittlerweile selbst hingekriegt (siehe Luke, der hat Recht). Die V-slope stand auf 0, also gemaess Service manual den Wert auf 38 (Empfehlung ist 30 - 40) eingestellt und schon sah das Bild wieder praechtig aus. Lasst bloss die Finger von den Elkos (oder Zeilentrafo, oder..., oder..), das bringt naemlich nix !!!
Als flankierende Massnahme kann man noch IC 7002 tauschen, das ist das ROM fuer den Mikroprozessor. Das hat wohl 'nen kleinen Webfehler, sodass hochsporadisch mal die V-slope nbeim Ausschalten mit 0 ueberschrieben wird.
 
K

kai

Benutzer
Registriert
05.01.2004
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

wie sagt Poldi noch?
Huaahhhh, ich will dir fressen. :oops: :oops:

Irgendwie hatte ich die Nachricht von Luke nicht richtig gelesen (Hirn war noch nicht warmgelaufen - Urlaub). Ich hatte 0 als korrekten Wert für Vslope verstanden :oops: . Somit hat Deine Info (Bestarno) mich vor einem großen Irrtum (u. Kosten) bewahrt (wo steht der empfohlene Wert 30-40? konnte ihn bis jetzt nicht finden). Jetzt funzt auch mein Fernseher wieder! :D :D

Gruß
Kai

PS: Ein erster Kostenvoranschlag für so einen Fehler beträgt ca. 2 Arbeitstunden, das macht 80 Euro zuzüglich Material (das bei der Suche ausgetauscht wird). :roll: :roll:

Werde auch bei nächster Gelegenheit das Service Manual ausdrucken, lässt sich dann besser lesen als am Rechner.
 
Luke

Luke

Benutzer
Registriert
23.11.2003
Beiträge
846
Punkte Reaktionen
1
na wunderbar, dann ist ja doch noch alles okay!!
hatte mich schon ein wenig gewundert, weil ich diesen fehler schon häufiger hatte, gerade als dieses chssis auf den markt kam, und es hat immer mit der neueinstellung funktioniert. so hatte ich jetzt auch schon andere teile im verdacht. aber es war ja doch nur der standard fehler.
 
C

chrisi1

Benutzer
Registriert
28.01.2004
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen, hab glaub ich mal endlich wen gefunden, der mir helfen kann.
Hab exact oben beschriebenes Problem bei einem 28PT7104/12.
Leider bin ich nicht vom Fach. Kann mir jemand erklären was ich tun kann, was ein V-Slope ist, und wie ich das wieder hinbekomme.
Habe keine zwei linken Hände, hab Spannungsprüfer etc.
Würde mich freuen wenn ich mir die Reperaturkosten sparen kann.
Mfg Chrisi
 
Alde

Alde

Moderator
Registriert
04.09.2003
Beiträge
3.825
Punkte Reaktionen
42
Hallo,

schau Dir doch das Thema auf das Du geantwortet hast genau an!

Ist nämlich alles beschrieben.
Du benötigst also das Service Manual für Deinen TV -
und mit Hilfe dessen Kannst Du dann die V Slope Werte
neu einstellen. - Vorausgesetzt es ist kein anderer Defekt.

Vielleicht kann Dir ja jemand das Service Manual posten.

Gruss Alde :D
 
C

chrisi1

Benutzer
Registriert
28.01.2004
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hi,
danke für die schnelle Antwort.
Werd jetzt mal sehen ob ich so ein Manuel bekomme...
 
Luke

Luke

Benutzer
Registriert
23.11.2003
Beiträge
846
Punkte Reaktionen
1
hast du jetzt schon eins oder nicht?

ich kann evtl. helfen

Gruß
Luke
 
TOM1960

TOM1960

Benutzer
Registriert
13.07.2003
Beiträge
310
Punkte Reaktionen
0
Hallo Luke,

SM habe ich schon rausgeschickt!

Gruß Tom
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: FRAGE: Philips 29PT8005 horiz. schwarzer Balken unten

Ähnliche Themen

Philips 42PFL4506H/12 Geht nach einer bestimmten Zeit aus.

Philips 52PFL9704H Bildprobleme

Sony Bravia KDL 42 W 705 B vertikale, farbliche Streifen

Philips 42PFL7403D/10 Kein Bild Kein Ton ROTE LED Blinken

Philips 40 PFL 9715K/2 Bild weg

Oben