Fernseher: 110 Volt zuviel verabreicht ...HILFE!!

Diskutiere Fernseher: 110 Volt zuviel verabreicht ...HILFE!! im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Gerät: Tragbarer S/W Fernseher Hersteller: Panasonic Modell Nr.: TR-602X (Bj.: ca. 1981) Chassis Familie: 12B01 vorhandene Messgeräte...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S

screwdriver

Neuling
Registriert
08.06.2005
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Gerät: Tragbarer S/W Fernseher
Hersteller: Panasonic
Modell Nr.: TR-602X (Bj.: ca. 1981)
Chassis Familie: 12B01

vorhandene Messgeräte: Billig-Multimeter

Hallo an Alle,
habe diesen Fernseher, der sowohl mit 220 als auch mit 110 V betrieben werden kann (Einstellschalter), auf einem Flohmarkt von einem Amerikaner gekauft. Leider hatte ich zuhause vor dem ersten Einschalten übersehen (so doof kann man sein...!), dass der Einstellschalter noch auf 110 Volt eingestellt war: einige Sekunden Lautsprecherrauschen und Geflimmer, dann brannte die 2A Sicherung auf der Hauptplatine durch; kein Verbrennungsgeruch, keine sichtbaren Schäden.
Habe neue Sicherung (2A, träge) reingegeben, brannte gleich wieder durch, diesmal ohne voriges Geflimmer bzw. Krachen.
Der Netztrafo scheint in Ordnung zu sein (Durchgangsprüfung laienmässig ok, Netzsicherungen auch ok).
Was könnte da defekt sein, was könnte ich noch probieren?
Bin an sich ziemlicher Laie, habe Billig-Multimeter, Lötkolben und viel Begeisterung für Wiederbelebungen dieser Art!
Der TV hat nur 10€ gekostet, deshalb keine Reparatur durch Profi; ich will ihn aber auch nicht kampflos wegwerfen.

Vielen Dank für Rat und Hilfe!
Andy
e-mail: <a href="mailto:**********">**********</a>

PS bezgl. Laie: mir ist bekannt, dass beim Manipulieren im Inneren des Gerätes der Netzstecker gezogen sein muss, in einem TV Hochspannung erzeugt wird, und Kondensatoren eine Weile zum Entladen brauchen...! Selbstverständlich beachte ich das alles auch!
 
oscillator909

oscillator909

Benutzer
Registriert
09.11.2003
Beiträge
3.422
Punkte Reaktionen
69
Hallo,

schwer zu sagen wie "hoch" der Schaden ist. Das NT hat definitiv nicht überlebt, Transistor und Gleichrichtung mal als erstes überprüfen. Sicher dass der Trafo nichts abbekommen hat ??
Du mußt leider davon ausgehen, dass mehere Teile defekt sind, also messen messen messen ....

Stell doch mal ein Foto vom Innenleben des Gerätes rein,

Gruß
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Fernseher: 110 Volt zuviel verabreicht ...HILFE!!
Oben